Betriebsausschuß



Alles zum Schlagwort "Betriebsausschuß"


  • Betriebsausschuss

    Fr., 08.12.2017

    20 000 Quadratmeter entwässern

    Die für Dezember geplante Auftragsvergabe zum Neubau der Klärschlammentwässerung lässt auf sich warten, weil noch Unterlagen fehlen.

    Die Entwässerungsplanung für das Baugebiet „Sieverts Kamp Ost“ wurde den Mitgliedern des Betriebsausschusses vorgestellt.

  • Betriebsausschuss

    Fr., 01.12.2017

    Linden weichen neuem Radweg

    Der Radweg Hövenerort  wird durch die Wurzeln der Linden angehoben. Der Kreis will die Bäume fällen und einen breiteren Rad- und Gehweg anlegen

    Der Kreis will im Hövenerort einen neuen Radweg anlegen. Deswegen müssen die Linden fallen. Darüber wurde im Betriebsausschuss diskutiert.

  • Betriebsausschuss der Stadtwerke

    Mi., 29.11.2017

    Hausanschlüsse werden in zwei Schritten teurer

    Das Bergfreibad wird sich bis zum Mai 2020 in einem völlig neuem „Outfit“ präsentieren. Die Stadtwerke wollen kräftig in die Anlage investieren.

    Nach der letzten Erhöhung vor mehr als 20 Jahren werden nun die Preise für Hausanschlüsse von Gas, Strom oder Wasser der Stadtwerke teuerer. Um das ganze familienfreundlich zu gestalten, soll es ein Stufenmodell geben. Ein weiteres Thema im Betriebsausschuss war die Sanierung des Bergfreibades.

  • Kosten für Müllabfuhr steigen leicht

    Di., 28.11.2017

    Kaum Bewegung bei Gebühren

    Die Gebühr für Regenwasser-Entsorgung soll auf 12 Cent pro Quadratmeter versiegelter Fläche sinken.

    Gut elf Euro mehr jährlich für die Abfuhr eines 120-Liter-Restmülleimers, kaum Teuerung beim Abwasser – der Betriebsausschuss diskutiert am Dienstagnachmittag die von der Verwaltung vorgeschlagenen Gebührensätze.

  • Gebühren steigen

    Sa., 25.11.2017

    Wasser wird teurer

    Abwasser wird im kommenden Jahr teurer. Der Anstieg sei mit rund 1,6 Prozent aber moderat, so die Stadt in ihrer Vorlage der nächsten Sitzung des Betriebsausschusses.

    Trotz einer Gebührenüberdeckung in den Vorjahren werden die Abwassergebühren im kommenden Jahr steigen. Am Dienstag berät der Betriebsausschuss über die Gebührensatzung.

  • Kommunalpolitiker entscheiden

    Mi., 22.11.2017

    Frisches Wasser soll teurer werden

    Die Frischwassergebühr wird in der Gemeinde Heek voraussichtlich erhöht werden.

    Der Betriebsausschuss der Gemeinde Heek tagt heute (22. November) Abend. Dabei geht es auch ums Geld der Bürger.

  • Wirtschaftliches Arbeiten attestiert

    Fr., 17.11.2017

    Betriebsausschusses schließt mit Gewinn ab

    Das Wirtschaftsjahr 2016 des Betriebsausschusses der Gemeinde Laer schließt mit einem Gewinn von 117 418 Euro für den Gesamtbetrieb ab. Erwirtschaftet wurden im Bereich Abwasser 28 917 Euro und im Bereich Wasser 88 500 Euro. Der Ausschuss unter Vorsitz von Norbert Surmund (CDU) beschloss während seiner jüngsten Sitzung, den Jahresgewinn der Kapitalrücklage zuzuführen.

  • Diskussion im Betriebsausschuss am 16. Oktober

    Mo., 09.10.2017

    Gelber Sack oder Gelbe Tonne?

    Löst die Gelbe Tonne den Gelben Sack ab? In der Sitzung des Betriebsausschusses am Montag, 16. Oktober, wird die Diskussion eröffnet.

    Gelber Sack, Gelbe Tonne oder Wertstofftonne. In der Sitzung des Betriebsausschusses am Montag, 16. Oktober, wird Udo Bierbaum, Sachgebietsleiter Umwelt- und Geoinformation der Stadt Warendorf, die Diskussion eröffnen. In dem Sachgebiet beschäftigt man sich mit der Frage schon länger. Derweil hat die Verwaltung das Für und Wider samt Kosten (höhere Abfallgebühren bei der Wertstofftonne) abgewogen und den Politikern zunächst zur Diskussion vorgelegt. Eine Entscheidung soll Ende des Jahres erfolgen.

  • Abwasserbeseitigungskonzept 2018 bis 2023

    Sa., 07.10.2017

    Im Untergrund tut sich viel

    Stellte das Abwasserbeseitigungskonzept 2018 bis 2023 vor: Heiko Gruber.

    Die Stadt wird bis 2023 eine Menge Geld „verbuddeln“. Was damit passieren soll, erläuterte Heiko Gruber vom Ingenieurbüro Fischer am Donnerstagabend im Betriebsausschuss. Er hat die Fortschreibung des Abwasserbeseitigungskonzeptes für die Jahre 2018 bis 2023 erarbeitet.

  • Kanalsanierung am Rosengarten

    Sa., 07.10.2017

    Betriebsausschuss schlägt Knoten durch

    Erläuterte die Planungen für die Kanalisation in der Straße Am Rosengarten: Georg Brockamp.

    Die Anlieger der Straße Am Rosengarten können ein Lied davon singen: Starkregenfälle haben dort bereits mehrfach für Überflutungen gesorgt. Am Donnerstagabend hat der Betriebsausschuss grünes Licht für eine Sanierung der Kanalisation in dem Bereich gegeben.