Betriebsrente



Alles zum Schlagwort "Betriebsrente"


  • Belegschaft entrüstet

    Di., 09.06.2020

    Opel-Betriebsrat stimmt auf Konflikt um Betriebsrenten ein

    Der historische Opelturm steht hinter einem Zaun auf dem Werksgelände von Opel.

    Beim Opel hängt der Hausegen schief. Management und Betriebsräte sind sich nicht einig über eine angekündigte Modernisierung der betrieblichen Altersvorsorge.

  • Bundesverfassungsgericht

    Mi., 27.05.2020

    Urteil zu Betriebsrenten: Mehr Geld für geschiedene Frauen

    Stephan Harbarth, Vorsitzender des Ersten Senats und neuer Präsident des Bundesverfassungsgerichts, verkündet das Urteil zum Versorgungsausgleich bei Ehescheidungen.

    Der Mann verdient das Geld, die Frau kümmert sich um die Kinder - eine traditionelle Rollenverteilung macht sich auch bei der Rente bemerkbar. Bei einer Scheidung werden die finanziellen Nachteile bisher nicht immer fair ausgeglichen. Damit soll nun Schluss sein.

  • Betriebsrente

    Di., 10.03.2020

    Karlsruhe verhandelt über Ausgleich in der Altersversorgung

    Das Bundesverfassungsgericht prüft derzeit, ob Frauen bei einer Scheidung in bestimmten Fällen bei der Berechnung ihrer Altersversorgung benachteiligt werden.

    Die Nullzinspolitik wirkt bis in den Ausgleich von Ansprüchen aus der Altersversorgung bei Ehescheidungen. Karlsruhe befasst sich in diesem Zusammenhang mit Betriebsrenten. Das OLG Hamm hatte dem Bundesverfassungsgericht den Fall einer Frau vorgelegt.

  • Arbeit

    Di., 18.02.2020

    Betriebsrenten: Gericht verhandelt über Arbeitgeber-Pflichten

    Erfurt (dpa) - Die umstrittenen Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten beschäftigen heute das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Bei dem Fall aus Nordrhein-Westfalen geht es um die Frage, ob Arbeitgeber ihre Beschäftigten beim Abschluss einer Rentenversicherung über die drohende Beitragspflicht informieren mussten. Der Kläger, ein Angestellter eines städtischen Unternehmens, verlangt von seinem Arbeitgeber Schadenersatz, weil der seinen Aufklärungspflichten nicht nachgekommen sei.

  • Umstellung dauert

    Mo., 17.02.2020

    Krankenkassenbeiträge für Betriebsrentner noch nicht gesenkt

    Viele Betriebsrentner müssen auf eine Entlastung bei den Krankenkassenbeiträgen warten.

    Minister Spahn versprach Millionen Betriebsrentnern eine spürbare Entlastung. Seit Beginn des Jahres gilt ein neuer Freibetrag für Beiträge. Doch bei vielen kommen die Verbesserungen noch nicht an.

  • Betriebsrenten

    So., 16.02.2020

    Viele Betriebsrentner warten auf Entlastung bei Beiträgen

    Viele Betriebsrentner warten weiter auf die seit Jahresanfang geltende Entlastung bei den Sozialbeiträgen.

    Minister Spahn versprach Millionen Betriebsrentnern eine spürbare Entlastung. Seit Beginn des Jahres gilt ein neuer Freibetrag für Beiträge. Doch bei vielen kommen die Verbesserungen noch nicht an.

  • Freibetrag

    Mo., 16.12.2019

    Betriebsrentner warten bis Mitte 2020 auf Entlastung

    Viele Betriebsrentner sollen ab Januar 2020 etwas mehr von der betrieblichen Altersvorsorge haben.

    Pflichtversicherte zahlen künftig nur noch auf einen Teil ihrer Betriebsrente Beiträge an die Krankenkasse - und auch nur, wenn die Rente eine Grenze übersteigt. Bei der Umsetzung hakt es aber.

  • Rente

    Do., 12.12.2019

    Betriebsrentner müssen weniger Krankenkassenbeiträge zahlen

    Berlin (dpa) - Deutschlands Betriebsrentner werden finanziell entlastet. Ab 2020 müssen sie auf ihre Betriebsrente erst oberhalb eines Freibetrags von gut 159 Euro Beiträge an die Krankenkasse abführen. Der Bundestag verabschiedete ein entsprechendes Gesetz. Bei einer monatlichen Betriebsrente von 169 Euro muss der Kassenbeitrag von 14,6 Prozent sowie ein eventueller Zusatzbeitrag damit nur für die 10 Euro jenseits des Freibetrags bezahlt werden. Bishermussten die Betroffenen den Beitragssatz auf ihre komplette Betriebsrente zahlen, sobald diese über einer Grenze von 155,75 Euro lag.

  • Milliarden-Entlastung

    Do., 12.12.2019

    Betriebsrentner müssen weniger Krankenkassenbeiträge zahlen

    Betriebsrentner müssen künftig erst ab einem höheren Freibetrag Krankenkassenbeiträge zahlen.

    Rund vier Millionen Ruheständlern wird von der Betriebsrente Geld für die Krankenkasse abgezogen. Aber künftig dürfen sie mehr von ihrer Rente behalten.

  • Altersvorsorge

    Mo., 18.11.2019

    Betriebsrentner müssen weniger Krankenkassenbeiträge bezahlen

    Betriebsrenten waren für viele Arbeitnehmer lange unattraktiv. Die Bundesregierung will diese Säule der Rentenversicherung stärken und entlastet sie beim Krankenversicherungsbeitrag.