Betriebstemperatur



Alles zum Schlagwort "Betriebstemperatur"


  • Frauen-Fußball: Bezirksliga

    Mo., 26.10.2020

    Ostenfelde und die WSU starten spät durch

    Verena Albers (l.) und die Warendorfer Sportunion drehten einen 2:3-Rückstand gegen BW Aasee noch um und gewannen letztlich deutlich mit 7:3.

    In der Frauenfußball-Bezirksliga kamen sowohl der TSV Ostenfelde als auch die Warendorfer Sportunion spät auf Betriebstemperatur, waren dann aber kaum noch zu stoppen. Die Ostenfelderinnen gewannen am Ende mit 5:1, die WSU mit 7:3.

  • Frauen-Fußball: Bezirksliga

    Mo., 26.10.2020

    Ostenfelde und die WSU starten spät durch

    Verena Albers (l.) und die Warendorfer Sportunion drehten einen 2:3-Rückstand gegen BW Aasee noch um und gewannen letztlich deutlich mit 7:3.

    In der Frauenfußball-Bezirksliga kamen sowohl der TSV Ostenfelde als auch die Warendorfer Sportunion spät auf Betriebstemperatur, waren dann aber kaum noch zu stoppen. Die Ostenfelderinnen gewannen am Ende mit 5:1, die WSU mit 7:3.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 05.02.2020

    Nicht auf Betriebstemperatur

    Nico Stippel bereitete die Führung durch Martin Bühning vor und erzielte kurz vor dem Seitenwechsel Laers zweiten Treffer.

    Ein personell angeschlagener SV Wilmsberg unterlag gegen einen spielerisch gut aufgelegten TuS Laer mit 0:3. Sein Spiel gegen Drensteinfurt hat der SVW daher schon abgesagt.

  • Gegen den Verschleiß

    Di., 04.02.2020

    Wie lange muss ich mein Auto im Winter warmfahren?

    Es empfiehlt sich, ein kaltes Auto möglichst sanft warmzufahren.

    Motoren arbeiten optimal bei Betriebstemperatur. Dauert es im Winter länger, bis diese erreicht wird? Und müssen Autofahrer dafür erstmal motorschonend unterwegs sein und erst später normal Gas geben?

  • Hockey: Oberliga

    Mo., 14.10.2019

    THC-Damen mit fünftem Erfolg in Serie – Sieg und Niederlage für die Herren

    Marja Quester und die Hockey-Damen des THC gewannen zuletzt fünfmal in Serie.  

    Kaum sind die Hockey-Damen des THC Münster auf Betriebstemperatur gekommen, da ist schon die Hinserie vorbei. Zum Abschluss gewann der Oberligist in Düsseldorf und baute seine Siegesserie aus. Einmal jubeln durften auch die Vereinskollegen, die Teil zwei des Doppelpacks aber verloren.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 23.09.2019

    SpVgg Langenhorst/Welbergen: Julia Geisler mit Doppelpack

    Pia Schneuing (M.) und ihre Langenhorsterinnen kamen zu einem ungefährdeten 4:0-Heimsieg gegen den VfL Wolbeck.

    Die SpVgg Langenhorst/Welbergen spielt sich langsam auf Betriebstemperatur. Das bekam am Sonntag der VfL Wolbeck zu spüren. 4:0 (2:0) hieß es am Ende für die Ochtruperinnen, die allerdings nicht viel Zeit haben, um sich auf diesen Lorbeeren auszuruhen.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 22.09.2019

    SW Weiner gewinnt in Borghorst

    Nils Weyring erzielte ein schickes Tor.

    Wieder einmal benötigte der FC SW Weiner eine komplette Halbzeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Am Ende feierten die Ochtruper einen 2:0-Erfolg bei der Reserve des SC Preußen Borghorst. „Schick“ fand Trainer Alexander Witthake vor allem den Treffer zum 2:0.

  • Volleyball: Frauen-Landesliga

    Di., 05.02.2019

    Mit Verzögerung auf Betriebstemperatur: BSV Ostbevern II besiegt VSG Ibbenbüren

    Trainer Stefan Klotz

    Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern II gewannen am zweiten Spieltag der Rückrunde bei der VSG Ibbenbüren mit 3:1 (22:25, 25:18, 25:12, 25:14). Sie brauchten etwas, um auf Touren zu kommen.

  • Mit oder ohne Heizung?

    Di., 15.01.2019

    Wie kommt das Auto schneller auf Betriebstemperatur?

    Im Winter ist die Verlockung groß, beim Einsteigen sofort die Heizung einzuschalten. Doch das ist kontraproduktiv.

    Im Winter ist es morgens sehr kalt - auch im Auto. Wer einsteigt, schaltet meistens sofort die Heizung ein. Technisch gesehen macht eine andere Strategie aber mehr Sinn.

  • Handball: Landesliga 2

    Fr., 14.09.2018

    Friesen Telgte auch ohne drei Leistungsträger gegen TV Vreden bestens aufgestellt

    Maximilian Krause fällt mit einem Muskelfaserriss aus.

    30 Minuten brauchten die Friesen-Handballer in Verl, um in der neuen Saison auf Betriebstemperatur zu kommen, dann lief der Motor zur Höchstleistung auf. Diese soll auch im ersten Heimspiel der Telgter gegen den TV Vreden abgerufen werden. Allerdings fehlen drei Leistungsträger.