Bewährung



Alles zum Schlagwort "Bewährung"


  • Prozesse

    Mo., 29.07.2019

    Künstliche Vagina geklaut: Zehn Monate Haft auf Bewährung

    Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für den Diebstahl einer künstlichen Vagina ist in Düsseldorf ein 52-Jähriger zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der wegen Beschaffungskriminalität mehrfach vorbestrafte Mann hatte das für Masturbationszwecke entwickelte «Gerät» im Wert von 150 Euro aus einem Sex-Shop gestohlen. Dabei war er erwischt worden.

  • Bewährung für Angeklagten

    Do., 18.07.2019

    Staatsanwälte legen Revision gegen erstes Lügde-Urteil ein

    Heiko V. verbirgt im Landgericht sein Gesicht hinter einer Aktenmappe. Der 49-Jährige erhielt eine Bewährungsstrafe.

    Angeklagt im Missbrauchsfall Lügde ist hundertfacher Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde. Jetzt liegt ein erstes Urteil vor. Ein Mann aus Niedersachsen bekommt eine Haftstrafe auf Bewährung - und das ruft die Staatsanwaltschaft auf den Plan

  • Prozesse

    Di., 16.07.2019

    Somalier half Piraten bei Tanker-Entführung: Bewährung

    Das Landgericht in Dortmund. 

    Sieben Jahre nach einem Geiseldrama auf einem griechischen Öltanker vor der Küste Omans hat das Dortmunder Landgericht einen Somalier verurteilt. Der Angeklagte hatte den Piraten als Koch geholfen.

  • Sexueller Missbrauch

    Do., 11.07.2019

    18 Monate mit Bewährung

    Wegen sexuellen Missbrauchs einer Schutzbefohlenen in zwei Fällen verurteilte das Jugendschöffengericht am Mittwoch einen 25-jährigen Mann aus Greven zu 18 Monaten mit Bewährung.

  • Kriminalität

    Mi., 10.07.2019

    Zahl der auf Bewährung Verurteilten in NRW sinkt weiter

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der auf Bewährung verurteilten Straftäter in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr gesunken. 2018 gab es landesweit 45 357 Verurteilte, deren Strafe zur Bewährung ausgesetzt war, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Justizministerium erfuhr. Im Vorjahr waren es noch 47 323 gewesen. Den Verurteilten auf Bewährung stehen nach Angaben des Ministeriums regelmäßig etwa 16 000 Strafgefangene in den Gefängnissen gegenüber.

  • Freiheitsstrafe auf Bewährung

    Di., 25.06.2019

    Verstoß gegen das Waffengesetz

    Ein Ostbeverner ist zu eine Freiheitsstrafe von drei Monaten mit zwei Jahren Bewährung zuzüglich eine Geldauflage von 600 Euro ein, zahlbar in 20 monatlichen Raten an den Hospizverein Warendorf.

    Ein Ostbeverner ist zu eine Freiheitsstrafe von drei Monaten mit zwei Jahren Bewährung zuzüglich eine Geldauflage von 600 Euro ein, zahlbar in 20 monatlichen Raten an den Hospizverein Warendorf.

  • Fraktionsspitzen tagen

    Do., 13.06.2019

    Schwarz-Rot auf Bewährung

    Rolf Mützenich hört zum Auftakt der Klausurtagung CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (l) zu. Rechts Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus.

    Die GroKo hat den Wahlschock nicht verdaut. Die Partner wollen sich aber noch eine Chance geben. Doch dafür muss die Koalitionsehe Monate voller Ungewissheit überstehen.

  • Forderung der Staatsanwaltschaft zur Discounter-Raubserie

    Do., 13.06.2019

    Bewährung für Serienräuber

    Die ersten Plädoyers wegen der Raubserie sind gehalten.

    Die Opfer hatten Todesangst, trotzdem soll ein 23-jähriger Serienräuber nicht ins Gefängnis. So hat es am Donnerstag die Staatsanwältin gefordert.

  • Betrug und Insolvenzverschleppung

    Mi., 22.05.2019

    Gerade noch Bewährung

     

    Lange Zeit gingen die Geschäfte des Münsteraners gut, als das nicht mehr der Fall war, brachte er seine Kunden mittels eines Schneeballsystems um ihr Geld. Jetzt wurde der 43-Jährige verurteilt – mit der Milde für einen, der wieder auf den richtigen Weg zurückgefunden hat.

  • Gericht sieht kein Risiko mehr

    Do., 16.05.2019

    Ex-Islamistenführer Sven L. kommt auf Bewährung frei

    Sven L. war im Juli 2017 als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

    Während sich seine einstigen Gefolgsleute noch vor Gericht verantworten müssen, kommt Ex-Islamistenführer Sven L. auf freien Fuß. Er hat seine Strafe verbüßt und sich vom Salafismus distanziert. Dennoch muss er bald erneut vor Gericht - als Zeuge.