Bewertung



Alles zum Schlagwort "Bewertung"


  • Bewertung bei Amazon

    Di., 25.06.2019

    Ryan Reynolds gibt eigener Gin-Marke fünf Sterne

    Ryan Reynolds wirbt für seine eigene Gin-Marke - mit viel Humor.

    Ryan Reynolds ist ein Mann mit viel Humor. Auf Twitter gibt er davon wieder einmal ein Kostprobe.

  • Gefälscht und manipuliert?

    Do., 23.05.2019

    Bundeskartellamt nimmt Online-Bewertungen unter die Lupe

    «Es gibt Hinweise, dass Nutzerbewertungen nicht selten gefälscht oder manipuliert sind», sagt Kartellamtspräsident Andreas Mundt.

    Viele Verbraucher verlassen sich im Internet auf die Urteile anderer Konsumenten. Doch bei den Bewertungen geht es nicht immer mit rechten Dingen zu. Wettbewerbshüter wollen da nicht mehr tatenlos zusehen.

  • Reale Produkttester?

    Di., 21.05.2019

    Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

    Sehr kurze Bewertungen können auch sehr kurze Fälschungen sein.

    Im Internet winkt die große Vielfalt, doch welches Produkt ist am Ende das beste? Die Bewertung anderer nutzen viele Verbraucher hier als Orientierung. Doch beim Lesen ist stets Skepsis angebracht.

  • Lengericher Biomüll wird kontrolliert

    Sa., 04.05.2019

    Schlechte Bewertung kann Folgen haben

    So sah der aus Lengerich angelieferte Biomüll im April 2018 aus.

    Ist der Biomüll aus Lengerich von so guter Qualität, dass aus ihm problemlos Kompost hergestellt werden kann? Um diese Frage geht es bei einer Kontrolle in der Kompostieranlage in Saerbeck. Fällt das Ergebnis negativ aus, kann das auch Konsequenzen für die Bürger haben.

  • Verbotene Bafin-Werbung

    Mi., 01.05.2019

    Wie Finanzdienstleister Kunden locken

    Wer im Internet nach Angeboten von Banken, Versicherern oder Investmentverwaltern sucht, sollte sich durch irreführende Werbung mit dem Bafin-Logo nicht blenden lassen.

    Besonders im komplizierten Finanzbereich sind Siegel und Bewertungen von Produkten willkommene Hinweisgeber für Verbraucher. Unternehmen wissen das. Einige werben deshalb mit einer Bewertung der Finanzaufsicht Bafin. Doch das ist nur selten erlaubt.

  • Stiftung Warentest

    Fr., 15.02.2019

    Achtung bei Fake-Tests und frisierten Bewertungen

    Die Stiftung Warentest warnt vor frisierten Bewertungen.

    Die Stiftung Warentest warnt vor Fake-Bewertungen. Unseriöse Verkaufsportale bewerben dreist giftige Schrottprodukte mit falschen Auszeichnungen.

  • Sonderveröffentlichung

    Digitales

    Fr., 15.02.2019

    Bewertungen im Internet: Ein primäres Entscheidungskriterium für Käufer

    Digitales: Bewertungen im Internet: Ein primäres Entscheidungskriterium für Käufer

    In Zeiten von Google und Co. ist es üblich, einen Anbieter oder Dienstleister online zu recherchieren. Die Praxis zeigt, dass positive Bewertungen zur Umsatzsteigerung führen, während negative Beurteilungen das Kundeninteresse mindern. Jedem Unternehmer ist daran gelegen, möglichst viele gute Bewertungen zu erhalten und auf diesem Weg sein Image und seine Marktposition auszubauen.

  • Debatte um Abitur-Bewertungen

    Sa., 12.01.2019

    Das Abi gibt es nicht geschenkt

    Um die zunehmende Zahl von Einser-Abituren ist eine Diskussion entbrannt. Angelika Heitmann (kleines Bild), Leiterin des Hannah-Arendt-Gymnasiums, betont, dass das Abitur keinesfalls geschenkt werde.

    Werden „Einser-Abi“ verschenkt? Der Philologenverband fordert strengere Bewertungen von Abiturienten. Wie steht Angelika Heitmann, Leiterin des Hannah-Arendt-Gymnasiums, zu diesem Thema? Die WN haben nachgefragt.

  • Betrug im Internet

    Mi., 26.12.2018

    Marktplatz-Bewertungen unbedingt querlesen

    Können so viele Bewertungen falsch sein? - Das kommt darauf an, ob das Portal sie geprüft hat.

    Ein hoher Durchschnittswert von Kundenrezensionen bedeutet nicht automatisch, dass Online-Käufer in jedem Fall vor Betrug geschützt sind. Daher lohnt es sich, die Bewertungen genauer zu studieren.

  • Wie gut ist ein Pflegeheim?

    Mo., 19.11.2018

    Gutachter schlagen neue Bewertungen für «Pflege-TÜV» vor

    Wie ist die tatsächliche Lebens- und Versorgungssituation? Pflegeheime sollen künftig nach neuen Kriterien bewertet werden.

    Die Entscheidung fällt oft nicht leicht - welches Pflegeheim passt am besten? Dabei gibt es Beurteilungen, die aber reihenweise Traumnoten ergeben. Jetzt liegt ein konkretes Alternativ-Konzept auf dem Tisch.