Bezahlvorgang



Alles zum Schlagwort "Bezahlvorgang"


  • Betrüger im Netz

    Mo., 02.09.2019

    Online-Kleinanzeigen: Vorsicht bei Paypal-Zahlung

    Kleinanzeigen-Käufer sollten bei Paypal-Zahlungen genau hinschauen.

    Auf der Suche nach Raritäten oder Schnäppchen nutzen viele Verbraucher Online-Kleinanzeigen. Wer sich für einen Artikel entscheidet, der schließt den Bezahlvorgang oft mit PayPal ab. Doch Vorsicht: Kriminelle stellen hierbei eine Falle.

  • Auf Nummer sicher

    Do., 01.08.2019

    Das ändert sich beim Onlineshopping

    TAN-Generatoren als eigene kleine Geräte bieten die Banken bislang fast ausschließlich fürs Onlinebanking an.

    Es passiert beim Online-Shopping: Nach Eingabe der Kreditkartennummer erscheint die Meldung «Der Bezahlvorgang kann nicht ausgeführt werden.» Die Karte sei nicht beim Authentifizierungssystem registriert. Was ist denn hier los?

  • Kreditkartendelikt

    Mo., 10.12.2018

    Vergesslichkeit wird teuer

     

    Eine Kreditkarte, die ein 48 Jahre alter Telgter in einem Geschäft im Bahnhof Münster nach dem Bezahlvorgang liegengelassen hatte, kommt diesen teuer zu stehen, schreibt die Bundespolizei.

  • Karte an Lesegerät halten

    Mo., 28.08.2017

    Zahlen per Chip: Händler muss Bezahlvorgang aktiv auslösen

    Kontaktloses Bezahlen funktioniert über den in der Karte integrierten Chip. Ein Bezahlvorgang muss aber aktiv ausgelöst werden und kann nicht aus Versehen passieren.

    Das Zahlen mit einer Kredit- oder Girokarte ist für viele alltäglich geworden und funktioniert ganz einfach. So einfach, dass man über den Bezahlvorgang oft nicht mehr nachdenkt. Doch kann das kontaktlose Zahlen auch versehentlich ausgelöst werden?

  • Finanzen

    Fr., 18.09.2015

    Nach dem Urlaub Kontobewegungen prüfen

    Kreditkarten erleichtern das Bezahlen im Ausland. Wer aus dem Urlaub zurückkehrt, sollte die Abrechnung kontrollieren, um noch rechtzeitig auf Fehler reagieren zu können.

    Im Urlaub werden meist viele Rechnungen mit der Kreditkarte beglichen. Dabei kann schnell etwas verkehrt laufen. Wichtig ist daher, alle Bezahlvorgänge später zu überprüfen.

  • Internet

    Fr., 20.12.2013

    Neue Bezahldienste sollen Einkaufserlebnis umkrempeln

    Berlin (dpa) - Mobiles Bezahlen ist derzeit ein Mode-Begriff, unter den alle Situationen fallen, in denen Handy oder Tablet beim Bezahlvorgang zum Einsatz kommen. Verschiedene Konzepte treten gegeneinander an. Wer sich durchsetzt, ist offen - aber es geht um viel Geld.

  • Wirtschaft

    Mo., 21.01.2013

    Konkurrenz bei mobilen Bezahldiensten kommt in Gang

    Wirtschaft : Konkurrenz bei mobilen Bezahldiensten kommt in Gang

    München (dpa) - Mobile Bezahldienste gelten als großes Zukunftsgeschäft, Rivalen aus verschiedenen Branchen drängen in den Markt. Die Ebay-Tochter PayPal will sich mit einem Angebot abheben, das deutlich über den reinen Bezahlvorgang hinausgeht.