Beziehungstat



Alles zum Schlagwort "Beziehungstat"


  • War es eine Beziehungstat?

    Sa., 21.11.2020

    Zwei Menschen auf offener Straße in Nürnberg erschossen

    Ein Polizist mit schwerem Geshütz bewacht die Zufahrt zu einem Wohnviertel, indem zwei Menschen erschossen worden sind.

    Schüsse fallen, eine Frau liegt tot auf der Straße, ein toter Mann im Taxi daneben. Die Polizei fasst einen Tatverdächtigen und sieht Hinweise auf eine Beziehungstat.

  • Kriminalität

    Di., 30.06.2020

    Frau in Herten getötet: Polizei geht von Beziehungstat aus

    Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Herten (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Herten (Kreis Recklinghausen) einen Mann (39) unter Mordverdacht festgenommen, der eine 42-Jährige getötet haben soll. Wie die Ermittler am Dienstag mitteilten, gehen sie von einer Beziehungstat aus.

  • Drama in Österreich

    Sa., 06.06.2020

    Zwei Frauen in Kärnten getötet - Mann erschießt sich

    Ein bewaffneter Polizist sichert einen Straßenabschnitt am Tatort einer Tötung in der Gemeinde Villach.

    Tatorte im südlichen Österreich, kurz danach ein Toter im nahen Italien. Die Polizei untersucht die Zusammenhänge. Eine Beziehungstat steht im Raum.

  • Krimi

    Di., 10.09.2019

    Eine perfide Tat auf der Kanalinsel Guernsey

    War der Mord an einer jungen Frau eine Beziehungstat? Der Ermittler geht zunächst davon aus. Doch bald wird klar, dass der britische Geheimdienst seine Finger im Spiel hat.

  • Kriminalität

    Sa., 17.08.2019

    Zwei Tote bei Messerangriff am Bahnhof: Beziehungstat

    Der abgesperrte Iserlohner Stadtbahnhof.

    Eine Bluttat, zwei Tote - und eine Hochzeitsgesellschaft, die Zeuge wird. Am Bahnhof im sauerländischen Iserlohn spielt sich am Samstag ein Drama ab.

  • Kriminalität

    Sa., 17.08.2019

    Zwei Tote bei Messerangriff am Bahnhof - Beziehungstat

    Iserlohn (dpa) - Bei einem Messerangriff am Bahnhof von Iserlohn sind ein Mann und eine Frau ums Leben gekommen. Ein dringend tatverdächtiger Mann sei am Nachmittag widerstandlos am Tatort festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Polizei der dpa. «Unsere bisherigen Ermittlungen lassen keinen anderen Schluss zu, als dass es sich um eine Beziehungstat handelt.» Zu den beiden Opfern und dem mutmaßlichen Täter machte die Polizei zunächst kein Angaben. Es habe viele Augenzeugen der Bluttat gegeben, darunter ausgerechnet auch eine Hochzeitsgesellschaft mit rund 20 Personen.

  • Trennungsstreit?

    So., 21.07.2019

    Mann sticht mit Messer auf Säugling ein

    Dramatische Szenen in Rostock: Polizisten und Anwohner stehen vor einem Hochhaus und breiten ein Tuch aus, als ein Mann in einem Obergeschoss einen Säugling über die Balkonbrüstung hält und droht, ihn fallen zu lassen.

    Schreckliche Tat in einem Rostocker Plattenbau: Ein Mann verletzt ein Baby mit einem Messer lebensgefährlich. Eine Beziehungstat wird nicht ausgeschlossen.

  • Der Tag nach den Schüssen

    Di., 19.03.2019

    Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

    Nach den tödlichen Schüssen laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Und in der Straßenbahn Nummer 60 herrscht ungewöhnliche Stille.

    Welche Motive hatte der Schütze von Utrecht? Zuletzt war über eine Beziehungstat spekuliert worden. Doch nun haben die Ermittler einen Brief gefunden. Rechtspopulist Wilders geht unterdessen die Regierung an - wohl auch mit Blick auf Wahlen an diesem Mittwoch.

  • Terrorismus

    Mo., 18.03.2019

    Drei Tote nach Schüssen in Utrechter Straßenbahn

    Utrecht (dpa) - Terroranschlag oder Beziehungstat: Ein 37-jähriger Mann soll in einer Straßenbahn im niederländischen Utrecht am Morgen drei Menschen erschossen haben. Fünf weitere Fahrgäste wurden verletzt, drei von ihnen befanden sich in kritischem Zustand. Am Abend wurde der Hauptverdächtige bei einer Wohnungsdurchsuchung in Utrecht festgenommen. Bei ihm handelt es sich um einen gebürtigen Türken. Über sein Motiv wurde gerätselt. Die Polizei hält einen Terrorakt, aber auch eine Beziehungstat für möglich. Im Zusammenhang mit der Tat wurde ein zweiter Verdächtiger festgenommen.

  • Kriminalität

    Mo., 03.12.2018

    Gewaltsamer Tod von Mädchen: Verdächtiger hat deutschen Pass

    Sankt Augustin (dpa) - Im Fall eines in Sankt Augustin tot aufgefunden Mädchens schließt die Polizei eine Beziehungstat nicht aus. Die getötete 17-Jährige habe vor ihrem Tod einen zwei Jahre älteren jungen Mann in einer städtischen Unterkunft besucht, in der neben Flüchtlingen auch Obdachlose untergebracht werden, sagte ein Polizeisprecher. Auf die Spur des festgenommenen Tatverdächtigen seien die Ermittler über soziale Netzwerke und über verschickte Kurznachrichten gekommen. Der Mann stamme gebürtig aus dem Ausland, habe aber die deutsche Staatsangehörigkeit, sagte der Sprecher.