Bezirksverband



Alles zum Schlagwort "Bezirksverband"


  • Bezirksverband nominiert Nachfolgerin für Johannes Röring

    Do., 24.10.2019

    Schulze Bockeloh kandidiert für das Amt der WLV-Präsidentin

    "Ich möchte für gute Zukunftsperspektiven arbeiten": Die 54-jährige Landwirtin Susanne Schulze Bockeloh aus Münster kandidiert für das Amt der Präsidentin des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes.

    Susanne Schulze Bockeloh aus Münster kandidiert für das Amt der Präsidentin des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes. Der Bezirksverband Münsterland als Zusammenschluss der Landwirtschaftlichen Kreisverbände im Münsterland hat die 54-jährige Landwirtin am Donnerstag als Nachfolgerin für den ausscheidenden Präsidenten Johannes Röring (Borken) nominiert.

  • Neue Kleingartenanlage geplant

    Mi., 18.09.2019

    26 Parzellen am Stodtbrockweg

    Der münsterische Stadt- und Bezirksverband der Kleingärtner will auch in Roxel aktiv werden. Dort soll in absehbarer Zeit eine bienenfreundliche Kleingartenanlage entstehen.

  • Versammlung des Bezirksverbands

    Do., 04.04.2019

    Züchter werden Europameister

    Der Vorstand des BV Ahaus: Vorsitzender Willi Diekmann, Schriftführer Domenik Blömer, Zuchtwart Alf Segbert, zweiter Vorsitzender Michael Wessendorf, Kassierer Norbert Pesenacker, Pressewart Anna-Lena Haget, neuer Kassenprüfer Karl Wigber.

    Mit guten Nachrichten startet der Bezirksverband der Rasse- und Ziergeflügelzüchter ins aktuelle Ausstellungsjahr. „Wir sind national und auch international unterwegs gewesen und das mit durchaus guten Erfolgen“, fasste es Zuchtwart Alf Segbert bei der Generalversammlung im Eichenhof Lammers zusammen.

  • Stadt- und Bezirksverband tagte

    So., 17.03.2019

    Kleingärtner: „Wir sind jetzt Umwelt- und Klimaschützer“

    Der Vorstand des Verbands mit (v.l.): Helmut Brüffer, Horst Stronk, Dieter Böhme und Heinrich Grüneberg.

    Vertreter der Kleingärtnervereine trafen sich zum Stadt- und Bezirksverbandstag. Dabei stellen sie klar, dass sie sich als Umwelt- und Klimaschützer sehen – und übten Kritik an Insekten- und Vogelsterben.

  • Kleingärtnern liegt im Trend

    So., 03.03.2019

    Gartenzwergdenken ist passé

    Kleingärtnern liegt im Trend: Gartenzwergdenken ist passé

    Das Kleingärtnern liegt im Trend, das spürt der Stadt- und Bezirksverband. Junge Familien zieht es ins Grüne. 55 Anlagen existieren in dieser Stadt, zwei neue Anlagen schweben dem Vorstand vor.

  • Fünfter Platz auf Bezirksebene für Lütke-Feld

    Mo., 17.12.2018

    Kleingärtner ehren Mitglieder

    Bürgermeister Gregor Krabbe und die 1. Vorsitzende Elisabeth Veekamp-Lienen ehrten die besten Kleingärtner und deren Ehegattinnen im Garten des Siegers: (v.l.) Erich Krabbe (4. Platz), Bürgermeister Gregor Krabbe, Karola Krabbe, August Hillmann (2. Platz), Hedwig Hillmann, Annemarie Kockmann, Josef Kockmann (1. Platz), Maria Pöpping (3. Platz) und Elisabeth Veekamp-Lienen. Nicht auf dem Foto: Vladimir Diener (5. Platz).

    Am Samstagnachmittag kam der Kleingärtnerverein Lütke-Feld Metelen zur Ehrung seiner Mitglieder zusammen.

  • Bezirksschau der Rassegeflügelzüchter

    Mo., 22.10.2018

    Züchter für ihre Arbeit belohnt

    Die erfolgreichen Züchter mit ihren Pokalen und Urkunden. Rechts: Züchter Josef Levers nimmt eines seiner Tiere während der Schau in Augenschein.

    551 einzelne Tiere von Züchtern aus Alstätte, Ottenstein, Vreden, Oeding, Gronau und Stadtlohn, darunter 416 von Senioren und 135 von Jugendlichen, wurden am Wochenende bei der Bezirksschau des Bezirksverbandes Ahaus der Rassegeflügelzüchter präsentiert und auch prämiert.

  • Studientag des evangelischen Bezirksverbandes

    Fr., 19.10.2018

    100 Jahre Frauenwahlrecht

    Im evangelischen Gemeindehaus trafen sich Frauen aus dem Bezirksverband der evangelischen Frauenhilfe und beschäftigten sich mit dem Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“.

    100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland – ein gewichtiger Grund für den Bezirksverband der evangelischen Frauenhilfe im Kirchenkreis Münster, um am Dienstag einen Studientag zu diesem Thema zu veranstalten.

  • Frauen-Engagement und Glauben

    Do., 27.09.2018

    Mitwirken kann Ankerplatz sein

    Die 100-jährige Änne de Jager im Gespräch mit Pfarrerin Heike Bergmann. Rund 110 Frauen besuchten das Jahresfest.

    In den vergangenen 110 Jahren ist viel passiert. Der Bezirksverband Steinfurt-Ahaus der Evangelischen Frauenhilfe blätterte jetzt zurück, denn genauso alt ist er bereits. Und für die Zukunft nach eigenen Angaben gut gerüstet.

  • Telgter Kolpingsfamilie hat Bezirkswallfahrt organisiert

    Di., 14.08.2018

    Bewegende Gedanken und Gebete

    Werner Terwort (8.v.l.) nahm nicht nur selbst an der Wallfahrt teil, sondern ein Team von Telgtern unter seiner Leitung hatte die Kolpingwallfahrt auch organisiert.

    Mitglieder von Kolpingsfamilien aus dem Bezirksverband Warendorf brachen jetzt zu einer Wallfahrt nach Vinnenberg auf.