Bienenvolk



Alles zum Schlagwort "Bienenvolk"


  • Amerikanische Faulbrut bedroht Bienen

    Fr., 07.08.2020

    Gefahr lauert auf dem Terrassentisch

    Eine Biene bei der Nahrungsaufnahme auf einer Wildblume. Bedient sie sich beispielsweise an Honiggläsern am Glascontainer, besteht die Gefahr, dass sie sich mit der Faulbrut ansteckt und das Bakterium in den Stock trägt.

    Eine Ansteckung mit der Amerikanischen Faulbrut endet für ein Bienenvolk in der Regel tödlich. Diese ist in Ochtrup zwar seit 20 Jahren nicht mehr aufgetreten. Dennoch mahnt der Imkerverein zur Vorsicht, wenn man den fleißigen Tieren etwas vermeintlich Gutes tun möchte.

  • Robert Esser aus Westbevern besitzt 68 Bienenvölker

    Do., 06.08.2020

    Ein Hobby-Imker mit Leidenschaft

    Imker Robert Esser ist für die Qualität seine Honigs – Jahrgang 2019 – besonders geehrt worden, wie die Urkunde dokumentiert.

    Robert Esser befindet sich in der Endphase der Honigernte 2020. Auch in diesem Jahr möchte er seinen Honig wieder bewerten lassen.

  • Bienenvolk im Schaukasten

    Mi., 17.06.2020

    Gedränge auf dem Dorfplatz

    Maik Baumeister (rechts) und Dagmar Busseley-Hünefeld haben das Bienenvolk in den Schaukasten eingesetzt.

    Auf dem Dorfplatz summt und brummt es wieder. Maik Baumeister und Dagmar Busseley-Hünefeld haben einen Bienenschwarm eingefangen und in den Schaukasten gesetzt.

  • Summende Invasion beim Gasthaus Stuhlmacher

    Mi., 03.06.2020

    Bienenvolk schwärmt für westfälische Küche

    Bieneninvasion auf dem Prinzipalmarkt.

    Bieneninvasion auf dem Prinzipalmarkt: Am Pfingstsonntag hat es sich eine Königin samt Bienenvolk auf dem Prinzipalmarkt gemütlich gemacht. Honig haben die summenden Tierchen leider nicht hinterlassen.

  • Neue Behausung im Allwetterzoo

    Mo., 11.05.2020

    Die ersten Bienenvölker sind eingezogen

    Neue Behausung im Allwetterzoo: Die ersten Bienenvölker sind eingezogen

    Elefant, Tiger, Pinguin - all diese Tiere gehören untrennbar zum Allwetterzoo. Ein neues Zuhause gab es jetzt allerdings für Bienen - und zwei Bienenvölker sind gleich eingezogen.

  • Agrar

    Mo., 11.05.2020

    Knapp jedes siebte Bienenvolk hat Winter nicht überlebt

    Eine Biene zieht Nektar aus einer gelben Wiesenblume.

    Bienen sind wichtig - aber längst nicht selbstverständlich. Jeden Winter haben Imker erhebliche Verluste zu vermelden. Wie hart der Winter ausfällt, spielt dabei eine Rolle.

  • Erhebliche Verluste

    Mo., 11.05.2020

    Rund jedes siebte Bienenvolk hat den Winter nicht überlebt

    Insgesamt gibt es in Deutschland mehr als 100.000 Imker und eine Million Honigbienen-Völker.

    Bienen sind wichtig - aber längst nicht selbstverständlich. Jeden Winter haben Imker erhebliche Verluste zu vermelden. Wie hart die kalte Jahreszeit ausfällt, spielt dabei eine Rolle.

  • Erst kam der Lehrpfad – jetzt ist das Bienenvolk angekommen

    Mo., 04.05.2020

    Es summt am Heimathof

    Antonie Averbeck unterstützt den Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde bei seinem neusten Projekt: „Bienenvater“

    Ein Bienenvolk gehört jetzt zum Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde. Der Honig soll später im Jahr auf dem Heimathof erhältlich sein.

  • Kriminalität

    Mo., 04.05.2020

    Bienenvölker in Werl gestohlen: Diebstähle gemeldet

    Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen.

    Werl (dpa/lnw) - Unbekannte haben in der Nähe einer Autobahnabfahrt bei Werl im Kreis Soest sechs Bienenvölker gestohlen. Die Tiere seien mitsamt der Bienenkästen gestohlen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Diebstahl war am Sonntag aufgefallen, am Mittwoch zuvor waren die Bienenkästen noch da. Die Polizei hofft nun auf Hinweise.

  • Hegering Telgte-Westbevern und Landwirte

    Do., 16.04.2020

    450 Kilo Saatgut für Blühflächen

    Hegering Telgte-Westbevern und Landwirte: 450 Kilo Saatgut für Blühflächen

    450 Kilo Saatgut haben Mitglieder des Hegerings Telgte-Westbevern für das Anlegen von Blühstreifen und Blühflächen erworben. Gemeinsam mit den Landwirten wollen die Jäger dem Insektensterben und dabei insbesondere dem Rückgang der Bienenvölker entgegenwirken.