Bilderausstellung



Alles zum Schlagwort "Bilderausstellung"


  • Ausstellung am Flughafen

    Do., 12.09.2019

    Eine Mischung aus Ruhe, Energie und Wärme

    Bilder der niederländischen Künstlerin Frances Geytenbeek können am Flughafen Münster/Osnabrück bestaunt werden.

    Aktuell können Besucher die neue Bilderausstellung der niederländischen Künstlerin Frances Geytenbeek am Flughafen Münster/Osnabrück bestaunen.

  • Zusatzöffnung: Heimatverein zeigt historische Ansichten Ostbeverns

    Mi., 01.08.2018

    Ein letztes Mal im Archiv stöbern

    Die Ausstellung des Heimatvereins mit historischen Ansichten Ostbeverns ist am Sonntag im Heimathaus ein letztes Mal zu sehen, bevor die Fotos wieder im Archiv eingelagert werden.

    Der Heimatverein Ostbevern zeigt im Heimathaus – auf ausdrücklichen Wunsch vieler Bürger – ein letztes Mal seine Bilderausstellung, in der alte Ansichten der Bevergemeinde aus den vergangenen 100 Jahren zu sehen sind. Die Organisatoren freuen sich, dass offensichtlich ein so ein reges Interesse an der Geschichte des Ortes besteht.

  • Heimatverein plant neue Ausstellung

    Mo., 02.07.2018

    Bilder Lengericher Maler gesucht

    Mitglieder der Arbeitsgruppe mit Bildern Lengericher Maler (von links): Petra Witte-Wagner, Marie-Anne Meixner, Ingeborg Brockmann, Gisela Prautzsch, Dr. Alois Thomes, Berthold Ostermann, Friedhelm Hilge und Gisela Schwabe.

    Nach der sehr erfolgreichen Bibelausstellung im Herbst des vergangenen Jahres und der Bilderausstellung der Kreativgruppe Lengericher Malerinnen zum letztjährigen Krippenmarkt soll es vom 30. Oktober bis zum 25. November im Heimathaus eine Ausstellung mit Werken Lengericher Maler geben, getreu dem Motto: Auf Bewährtes greift man gerne zurück.

  • Greven

    Fr., 29.06.2018

    FMO: Von der Leichtigkeit des Seins

    Die freischaffende Künstlerin Ulla Dirkmann aus Mettingen stellt ihre Bilder derzeit am FMO aus.

    „Von der Leichtigkeit des Seins“ heißt die aktuelle Bilderausstellung am Flughafen Münster/Osnabrück.

  • Welt-Down-Syndrom-Tag

    Do., 22.03.2018

    „Ein Stück mehr er selbst“

    Nick (Mitte) kann witzig sein. Seine Mutter Sabine Holtgrefe hat beim Interview mit Schulleiterin Hilke von Osten (l.) viel zu lachen.

    Sie lachen, sie weinen, sie sind warmherzig und trotzig. Eine Bilderausstellung im Rathaus ist Kindern mit dem Down-Syndrom gewidmet.

  • Bilderausstellung „Lichtmalerei“ eröffnet

    Do., 08.03.2018

    Graffiti im Rathaus

    Zur Eröffnung der Bilderausstellung „Lichtmalerei“ kamen die Künstler persönlich ins Rathaus. Bürgermeisterin Sonja Schemmann ging mit den Schülern der St.-Elisabeth-Schule anschließend noch Essen.

    Schon seit Januar hängen die Bilder im Nordwalder Rathaus. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung „Lichtmalerei“ fand aber erst jetzt statt. Anwesend waren dabei auch die Künstler: Schüler der St.-Elisabeth-Schule.

  • Drei Künstlerinnen stellen im Wirtschaftszentrum aus

    Fr., 21.04.2017

    „Farbenfrohe Vielfalt in Acryl“

    Die drei Künstlerinnen Maria Löderbusch-Rösner, Bärbel Schulte und Anne Evertman (v.l.) stellen ab Samstag im WZG aus.

    Anne Evertman und Maria Löderbusch-Rösner eröffnen am morgigen Samstag (22. April) um 11 Uhr ihre siebte Bilderausstellung im Wirtschaftszentrum (WZG) an der Fabrikstraße. Unter dem Titel „Farbenfrohe Vielfalt in Acryl“ sind die Ausstellungen der beiden Hobbymalerinnen in Gronau bereits bekannt.

  • Peter Sacher stellt aus

    Mi., 24.08.2016

    Erinnerungen an längst vergangene Zeiten

    Dieses Bild zeigt die Mühlenstraße bei der Stadtsanierung im Jahr 1968.

    Am Dreingaufest-Wochenende stellt Peter Sacher wieder alte Drensteinfurter Ansichten aus.

  • Neue Bilderausstellung am FMO

    Mi., 06.04.2016

    Die „Farb-Welten“ der Sylwia Mesch

    Harmony heißt dieses Bild von Sylwia Mesch.

    Farbenfülle kennzeichnen die Werke von Sylwia Mesch. Ihre Bilder hängen bis zum 31. Mai im Terminal.

  • Ausstellung in Schapdetten

    Mo., 28.09.2015

    Für Jung und Alt

    Für alle Generationen soll die Bilderausstellung „Landwirtschaft und Handwerk“ sein, die jetzt in Schapdetten Station macht.

    Die gemeinsame Bilderausstellung der Nottulner Heimatvereine „Landwirtschaft und Handwerk“ macht jetzt Station in Schapdetten - eine Ausstellung für die ganze Familie.