Bildervortrag



Alles zum Schlagwort "Bildervortrag"


  • Siedlergemeinschaft Büren

    Di., 02.04.2019

    Alte Bilder wecken lebendige Erinnerungen

    Der Vorstand der Siedlergemeinschaft, Vorsitzender der Kreisgruppe Osnabrück Reinhard Kruithoff, Heimatforscher Reinhard Fischer, Bürgermeister Rainer Lammers und einige Jubilare freuen sich auf das gemeinsame Grünkohlessen.

    Mit einem interessanten Bildervortrag über die Entwicklung des Ortsteils hat Heimatforscher Reinhard Fischer bei der Jahreshauptversammlung viel Anklang gefunden. zudem wurden Jubilare geehrt.

  • Woche der Brüderlichkeit

    Mi., 13.03.2019

    Über den Händler „Entarteter Kunst“

    Burkhard Leismann zeichnet den Lebensweg von Bernhard A. Böhmer als Händler „Entarteter Kunst“ im Vortrag nach.

    Im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“ wird am Freitag, 15. März, um 18 Uhr ein besonderer Bildervortrag von Burkhard Leismann angeboten. Unter dem Titel „Bernhard A. Böhmer – Der Händler Entarteter Kunst“ stellt Leismann den erschreckenden Lebensweg des 1892 in Ahlen geborenen Künstlers vor, der 1945 in Güstrow durch Freitod starb.

  • Bildervortrag von Heinrich Holters

    Do., 21.02.2019

    Die Kuh im Stall feiert Karneval

    Zahlreiche Bilder projizierte der Vorsitzende des Heimatvereins, Heinrich Holters (3.v.r.), an die Wand im Heimathaus.

    Von Sitten und Gebräuchen in Alstätte handelte der Bildervortrag von Heinrich Holters am Mittwoch im Heimathaus. Es war der zehnte Vortag dieser Art, den der Vorsitzende des Heimatvereins auf Einladung der KAB St. Josef hielt.

  • Gronau

    Mi., 13.02.2019

    Bildervortrag: Faszinierende Fotos aus Island

    Gronau: Bildervortrag: Faszinierende Fotos aus Island

    Feuer und Eis haben Island zu einer Landschaft von atemberaubender Schönheit geformt. Eine Insel mit hochschießenden Geysiren und tiefstürzenden Wasserfällen, mit blauschimmerndem Eis und schwarzen Sandstränden, mit erkalteten Lavaströmen und blubbernden Schlammtöpfen. Eine urwüchsige Natur voller Vielfalt und Kraft, die einer Zeitreise zu den Ursprüngen der Welt gleicht. In einem inspirierenden Bildvortrag wird diese Insel im Atlantischen Ozean lebendig. Pastoralreferentin und Diplom- Geografin Annette Frontzek referiert zu diesem Thema am Mittwoch ( 20. Februar) um 19.30 Uhr in der Familienbildungsstätte an der Laubstiege 15. Der Eintritt ist frei.

  • Seniorennachmittag in Hohenholte

    Fr., 08.02.2019

    Bildervortrag über das Münsterland vor 100 Jahren

    Beim nächsten Seniorennachmittag in Hohenholte wird Dr. Bernd Tenbergen Fotos aus der Sammlung des Naturfotografen Dr. Hermann Reichling (l.) zeigen.

    Eindrücke von der Natur und der Landschaft im Münsterland vor 100 Jahren vermittelt ein Bildervortag, der am kommenden Donnerstag (14. Februar) beim Seniorennachmittag in Hohenholte gehalten wird.

  • Diashow für Heimatfreunde und Kolpingsfamilie

    Fr., 25.01.2019

    Armin Klaverkamp berichtet über eine Reise durch Namibia

    Land und Landschaft, Tiere und Menschen aus Namibia sind im Vortrag von Armin Klaverkamp zu sehen.

    Der Heimatverein und die Kolpingsfamilie Ascheberg gestalten gemeinsam am 4. Februar (Montag) um 17 Uhr einen Bildervortrag im Pfarrheim Ascheberg mit dem Thema: „Namibia unbekannte Schönheit im Süden Afrikas“.

  • Mit dem Fahrrad zum Nordkap

    Mi., 02.01.2019

    Mit dem Fahrrad von Münster bis zum Nordkap

    Mit dem Fahrrad zum Nordkap: Mit dem Fahrrad von Münster bis zum Nordkap

    Der Plattdeutsche Gesprächskreis lädt am 7. Januar zu einem Bildervortrag ein.

  • Bildervortrag in der Stadtbücherei

    Di., 27.11.2018

    Glanzlichter des Franziskusweges

    Nur eines von vielen Motiven, die Dietmar Bunse am Rande des Pilgerweges eingefangen hat.

    Der pilgererfahrene Weseler Dietmar Bunse berichtet am Donnerstag (29. November) ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Gronau über die italienische Variante des Jakobsweges.

  • Bildervortrag von Heinrich Holters

    Do., 22.02.2018

    Anekdoten zu Alstätter Originalen

    Die Alstätter Heinrich Schoppmeier, Heinrich Redlich und Johannes Terhaar (v.l.) beim Kassieren für das Pfingstkonzert an der Haarmühle.

    Mit dem Foto der drei kassierenden Herren Heinrich Schoppmeier, Heinrich Redlich und Johannes Terhaar beim Pfingstkonzert an der Haarmühle endete der Vortrag von Heinrich Holters über große und kleine Alstätter am Dienstag im Heimathaus.

  • Bildervortrag von Georg Frieler

    Di., 23.01.2018

    Ära der Gronauer Textilindustrie wird in Bildern wieder lebendig

    Georg Frieler 

    Kaum etwas war ab dem 19. Jahrhundert für die Wirtschaft des Grenzlandes prägender als die Textilindustrie. Eine Kooperationsveranstaltung des Bürgervereins Dinkelaue Gronau-Epe und der Euregio-VHS lässt diese Epoche in Bildern wieder lebendig werden. Referent Georg Frieler lädt dazu am 22. Februar (Donnerstag) ab 18 Uhr in die Stadtbücherei ein.