Bildschirmbrille



Alles zum Schlagwort "Bildschirmbrille"


  • Im Alter

    Mi., 08.07.2020

    Lese- und Gleitsichtbrille für PC-Arbeit nicht optimal

    Im Alter lässt die Sehleistung nach: Wer viel vor dem PC sitzt, braucht unter Umständen eine Bildschirmbrille.

    Wenn die Arbeit am Monitor im Alter zunehmend anstrengend wird, greifen viele zu einer Lesebrille. Eine Bildschirmbrille wäre aber häufig die bessere Lösung. Warum?

  • Mit Betriebsarzt klären

    Mo., 04.06.2018

    Lesebrillen-Träger brauchen oft auch Bildschirmbrille

    Lesebrillen-Träger benötigen häufig auch eine Brille für das Arbeiten an einem Computer.

    Brennende Augen oder eine verschwimmende Schrift: Wer an diesen Symptomen leidet, der sollte darüber nachdenken, sich eine Brille für die Arbeit am Computer zuzulegen. Unter Umständen müssen Arbeitnehmer die Brille nicht einmal selbst zahlen.

  • Spiele

    Mi., 05.08.2015

    Spiele, Brillen, Figuren: Die Trends der Gamescom

    Blizzards neuer «World of Warcraft»-Teil zieht viele Spieler an, die direkt am Stand gegeneinander antreten wollen.

    Auf der Gamescom dreht sich viel um die virtuelle Realität. Abseits der Bildschirmbrillen zeigt die Branche einige Neuheiten, aber auch Fortsetzungen bekannter Reihen. Und dann sind da noch kleine Plastikfiguren, die bald in vielen Kinderzimmern stehen dürften.

  • Gesundheit

    Fr., 23.08.2013

    Sehprobleme: Bildschirmbrille ideal für PC-Arbeit

    Eine Bildschirmbrille sorgt für optimal Sicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Ob man in einem Buch liest oder an einem Bildschirm ist ein Unterschied. Vor allem für Brillenträger. Es kann sein, dass sie mit ihrer Lesebrille nicht alles am Monitor erkennen. Dann sollten sie sich eine Bildschirmbrille anpassen lassen.