Bildungseinrichtung



Alles zum Schlagwort "Bildungseinrichtung"


  • Volkshochschule

    Do., 19.09.2019

    Auch nach 100 Jahren eine wichtige Bildungseinrichtung

    Bildungsangebote im Internet machen den Volkshochschulen Konkurrenz.

    Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr - würden sich alle an dieses alte Sprichwort halten, hätten die Volkshochschulen nicht viel zu tun. Aber jedes Jahr buchen Millionen Menschen Kurse und bilden sich weiter. Und das seit rund 100 Jahren.

  • Freiwilligendienste in Kultur- und Bildungseinrichtungen

    Mi., 08.05.2019

    Das Rock’n’Popmuseum ist dabei

    Chiara Oldach hat als FSJlerin des Rock’n’Popmuseums im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft unter anderem Schülern der Gronauer Gesamtschule Schlagzeugunterricht gegeben.

    Sie kümmern sich um Besucher, helfen den Technikern vor einem Konzert oder geben sogar Musikunterricht. Das sind einige Aufgaben, die junge Menschen während ihres Freiwilligendienstes (FSJ) im Rock’n’Popmuseum übernommen haben.

  • Zertifizierung für den NABU-Kreisverband

    Di., 11.12.2018

    Qualifizierte Umweltarbeit

    Zertifizierung in Wuppertal mit (v.l.) Andrea Donth (Leiterin der Zertifizierungskommission), NRW-Ministerin Ursula Heinen-Esser, Ruth Schröer und Gisbert Lütke (NABU-Kreisverband Steinfurt) und Andreas Mucke (Oberbürgermeister Wuppertal).

    NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat den NABU- Kreisverband Steinfurt als Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) lehrt uns zukunftsfähiges Denken und Handeln, damit wir die vielfältigen Herausforderungen auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Entwicklung erkennen und aus verschiedenen Perspektiven bewerten“, erklärte die Ministerin bei der Verleihung in der Station für Natur und Umwelt in Wuppertal.

  • Münsterischer Bildungskongress

    Do., 20.09.2018

    Begabungen besser fördern

    Bei der Eröffnungsveranstaltung diskutierten auf dem Podium (v.l.) Burkhard Jungkamp (ehemaliger Staatssekretär für Bildung und früherer Leiter des Hittorf-Gymnasiums), Bildungsforscher Jürgen Baumert , Martin Spiewak (Die Zeit, Moderator), Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Julian Nida-Rümelin (ehemaliger Staatsminister für Kultur, Professor LMU München), Christian Fischer (WWU, Leiter des Internationalen Centrums für Begabungsforschung).

    1200 Experten aus Bildungseinrichtungen diskutieren noch bis Samstag beim 6. münsterischen Bildungskongress über Wege zu besserem Unterricht. Bundesbildungsministerin Anja Kaliczek eröffnete den Kongress.

  • Für nachhaltige Entwicklung

    Do., 16.08.2018

    Heidhorn wird als Lernort ausgebaut

    Das neue Regionalzentrum auf Haus Heidhorn wird seine Angebote als Lernort für Umweltbildung ausbauen. „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ steht auf dem Türschild, das (v.l.) Jutta Höper von der Stadt Münster, Anuschka Tecker und Dr. Britta Linnemann, beide Nabu-Münsterland, präsentieren.

    Das neue Regionalzentrum auf Haus Heidhorn wird seine Angebote als Lernort für Umweltbildung ausbauen. Es gehört neuerdings einem Verbund von 23 Bildungseinrichtungen in NRW an.

  • Biologisches Zentrum

    Mo., 07.05.2018

    Umweltministerin bringt Förderbescheid vorbei

    Einen Förderbescheid über 75 502 Euro überreichte Umweltministerin Christina Schulze Föcking (M.) jetzt Dr. Irmtraud Papke (4.v.r.), Leiterin des Biologischen Zentrums, sowie Dr. Rolf Brocksieper (2.v.r.), Vorsitzender des Trägervereins.

    Das Biologische Zentrum wird weiter als Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung gefördert. Den entsprechenden Bescheid über 75 502 Euro brachte Umweltministerin Christina Schulze Föcking jetzt persönlich vorbei.

  • Schulentwicklungspreis

    Fr., 15.09.2017

    Zwei Auszeichnungen gehen nach Lengerich

    Preis für das HAG: Leiterin Angelika Heitmann (2. von links) und Schülersprecherin Alina Stienecker nehmen den Preis entgegen.Freude in Stadtfeldmark: Rektorin Gudrun Heemann (links), ihre Kollegen, die Schüler und Eltern sind stolz auf den Preis, den sie erhalten haben.

    Große Freude am Hannah-Arendt-Gymnasium und an der Grundschule Stadtfeldmark. Die beiden Lengericher Bildungseinrichtungen gehören zu den 44 Gewinnern des „Schulentwicklungspreises“ der Unfallkasse NRW. Verbunden ist die Auszeichnung mit einer Menge Geld.

  • Neue Azubis bei LeWe

    Di., 12.09.2017

    Ein neuer Lebensabschnitt

    30 junge Menschen haben ihre Berufliche Bildung im „QuBuS“ am Ruthemeiers Esch begonnen. Mit ihnen freuen sich das LeWe-Team und Marianne Büscher (Geschäftsleitung Arbeit, stehend, vierte von links).

    80 Gäste, darunter 30 neue junge Leute, deren Eltern, Geschwister und Betreuer, begrüßte kürzlich das „QuBuS“-Team in der Bildungseinrichtung der Ledder Werkstätten an Ruthemeiers Esch. Jahr für Jahr beginnt ein neuer Jahrgang im Zentrum für „Qualifizierung, Bildung und Service“, doch so groß war die Runde lange nicht.

  • Urteile

    Mi., 26.07.2017

    EuGH muss entscheiden: Fahrschulen umsatzsteuerfrei?

    München (dpa) - Der Bund hat den mehr als 10 000 Fahrschulen in Deutschland möglicherweise zu Unrecht jahrelang Umsatzsteuer abgeknöpft. Wegen unklarer Rechtslage hat der Bundesfinanzhof in München diese Frage dem Europäischen Gerichtshof vorgelegt. Denn nach EU-Richtlinien müssen Bildungseinrichtungen ebenso wie Privatlehrer keine Umsatzsteuer zahlen. Die deutschen Finanzämter aber verlangen von Fahrschulen die Umsatzsteuer. Der EuGH soll klären, ob eine Fahrschule zu den umsatzsteuerbefreiten Bildungseinrichtungen zählt.

  • Neues für Urlauber

    Di., 11.07.2017

    Reise-News: Weltkriegs-Gedenkzentrum bis Baumwipfelpfad

    Viele der gefallenen Soldaten am Hartmannswillerkopf ruhen auf dem Friedhof. An die Geschehnisse an dem Ort erinnert bald ein neues Gedenkzentrum.

    Historisches Museum, Gedenkstätte und Bildungseinrichtung: All das will das Historical für den Ersten Weltkrieg am Hartmanswillerkopf sein. Es eröffnet Anfang August. Neu eröffnet wird auch der Baumwipfelpfad im Riesengebirge. Weitere Reise-Infos hier im Überblick: