Bildungseinrichtung



Alles zum Schlagwort "Bildungseinrichtung"


  • Großangelegte Umbauten an Landvolkshochschule

    Di., 02.02.2021

    Ohne Lockdown undenkbar

    Komplettsanierung: Es stehen nur noch Dachstuhl und Außenwände der Gartenhalle.

    Im Alltagsbetrieb einer Bildungseinrichtung kann man schlecht die sanitären Anlagen verlegen. Das Bistum als LVHS-Trägerin nutzte jetzt den coronabedingen Stillstand. Zur Komplettsanierung.

  • Zusagen erweisen sich als nichtig

    Mo., 14.12.2020

    Bildungseinrichtungen: Tests vorerst leeres Versprechen

    Personal an Schulen und Kitas soll sich nach Aussage des Bundesgesundheitsministeriums selbst auf das Coronavirus testen können. Doch die Tests stehen vorerst gar nicht zur Verfügung.

    Schulen und Kitas haben es in der Pandemie nicht leicht - auch weil Hilfsangebote von Seiten der Gesundheitsministerien sich wiederholt als leere Versprechen erweisen. Jüngstes Beispiel: die angekündigten Schnelltests und FFP-2-Masken für Lehrerinnen und Lehrer.

  • Sekundarschul-Sanierung startet im Herbst

    Do., 10.09.2020

    Investition indie Zukunft

    Aus drei mach eins: Die ehemalige Haupt-

    In sieben Bauabschnitten sollen drei Bildungseinrichtungen zu einem großen Komplex zusammenwachsen: Im kommenden Herbst starten die Sanierungsarbeiten an der Sekundarschule.

  • Neue Bildungseinrichtung des VFIB

    Sa., 15.08.2020

    Unterricht im früheren Modehaus

    Neue Bildungseinrichtung des VFIB: Unterricht im früheren Modehaus

    Viel Eigenleistung hat der Verein zur Förderung der Integration und Bildung in das Modehaus Mesch gesteckt und daraus eine Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche gemacht. Das schauten sich nun das Integrationsteam und Bürgermeister Dr. Alexander Berger an.

  • Haus der Familie

    Mo., 27.04.2020

    Ganz viel Kaffeesatzleserei

    Der Kursbetrieb im Haus der Familie ruht. Geschäftsführerin Ursula Pinnekamp (r.) nimmt das Kursprogramm zum Thema „Machbarkeit“ unter die Lupe.

    die ganz große Überraschung war der shutdown fürs Team des Hauses der Familie nicht. Trotzdem haben die Mitarbeiter von Leiterin Ursula Pinnekamp viel zu tun, wie jede Bildungseinrichtung. Denn alle leben von – Publikum.

  • Kneipen, Kino, Fitnessstudios und Bildungseinrichtungen müssen schließen

    So., 15.03.2020

    Öffentliches Leben stark eingeschränkt

    Sport im Fitnessstudio – hier ein Archivbild – ist nach der jüngsten Verfügung der Stadt ab Dienstag untersagt.

    Das öffentliche Leben in Steinfurt wird durch eine neue Verordnung der Bürgermeisterin weiter stark eingeschränkt. Jetzt müssen auch Kneipen, Bildungseinrichtungen und Fitnessstudios schließen.

  • Schon 1633 gab es eine Bildungseinrichtung im Dorf

    Di., 10.03.2020

    Zur Schule ging’s oft nur im Winter

    Viele Jahre war die „Rote Schule“, die später auch Wohnungen aufwies, eines der vier Schulgebäude im Dorf.

    Im Dorf Albersloh gab es viel früher als in anderen Orten des Münsterlandes eine Schule. Die Schulpflicht existierte da noch nicht. Die erste Schule wird für das Jahr 1633 erwähnt – gegründet vom Fürstbischof zu Münster. Das Sagen hatte aber nicht der Schulleiter, sondern der Pfarrer. Im Sommer mussten die Kinder wegen der Feldarbeit „schulfrei“ nehmen.

  • Volkshochschule

    Do., 19.09.2019

    Auch nach 100 Jahren eine wichtige Bildungseinrichtung

    Bildungsangebote im Internet machen den Volkshochschulen Konkurrenz.

    Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr - würden sich alle an dieses alte Sprichwort halten, hätten die Volkshochschulen nicht viel zu tun. Aber jedes Jahr buchen Millionen Menschen Kurse und bilden sich weiter. Und das seit rund 100 Jahren.

  • Freiwilligendienste in Kultur- und Bildungseinrichtungen

    Mi., 08.05.2019

    Das Rock’n’Popmuseum ist dabei

    Chiara Oldach hat als FSJlerin des Rock’n’Popmuseums im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft unter anderem Schülern der Gronauer Gesamtschule Schlagzeugunterricht gegeben.

    Sie kümmern sich um Besucher, helfen den Technikern vor einem Konzert oder geben sogar Musikunterricht. Das sind einige Aufgaben, die junge Menschen während ihres Freiwilligendienstes (FSJ) im Rock’n’Popmuseum übernommen haben.

  • Zertifizierung für den NABU-Kreisverband

    Di., 11.12.2018

    Qualifizierte Umweltarbeit

    Zertifizierung in Wuppertal mit (v.l.) Andrea Donth (Leiterin der Zertifizierungskommission), NRW-Ministerin Ursula Heinen-Esser, Ruth Schröer und Gisbert Lütke (NABU-Kreisverband Steinfurt) und Andreas Mucke (Oberbürgermeister Wuppertal).

    NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat den NABU- Kreisverband Steinfurt als Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) lehrt uns zukunftsfähiges Denken und Handeln, damit wir die vielfältigen Herausforderungen auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Entwicklung erkennen und aus verschiedenen Perspektiven bewerten“, erklärte die Ministerin bei der Verleihung in der Station für Natur und Umwelt in Wuppertal.