Billigpreis



Alles zum Schlagwort "Billigpreis"


  • Agrar

    Mi., 07.08.2019

    Streit über höhere Fleischsteuern für bessere Tierhaltung

    Berlin (dpa) - Angesichts von Billigpreisen für Fleisch in vielen Supermärkten ist Streit über mögliche höhere Steuern entbrannt. Nach Tierschützern zeigten sich mehrere Agrarpolitiker offen dafür. Der Grünen-Experte Friedrich Ostendorff sagte der «Welt»: «Ich bin dafür, die Mehrwertsteuerreduktion für Fleisch aufzuheben und zweckgebunden für mehr Tierwohl einzusetzen.» Spitzenvertreter von Union, SPD und Grünen wiesen solche Überlegungen umgehend zurück. Auch Bauern und Verbraucherschützer lehnten eine höhere Besteuerung ab. Agrarministerin Julia Klöckner begrüßte aber die Diskussion.

  • Wirtschaft

    Mi., 04.04.2018

    Griestop Fenster GmbH hat den Betrieb eingestellt

    Firmenchef Christian Griestop

    Wieder hat es ein familiengeführtes Traditionsunternehmen erwischt. Wieder spielten Billigpreise aus dem Ausland und ein Mangel an qualifizierten Facharbeitskräften eine große Rolle am Niedergang: Der Traditionsbetrieb Griestop Fenster GmbH ist insolvent. Den Westfälischen Nachrichten liegt das Gutachten zum Insolvenzeröffnungsverfahren vor.

  • Reise-Trend

    Fr., 23.06.2017

    Billigpreise locken Last-Minute-Urlauber in die Türkei

    Entspannen an der türkischen Riviera - das ist in diesem Jahr besonders günstig möglich. Die Reisepreise sind wegen der stockenden Nachfrage niedrig, Urlauber können Last-Minute-Schnäppchen machen.

    Die Türkei war für viele Urlauber lange abgemeldet. Zu unsicher schien die Lage, zu unsympathisch die türkische Regierung. Doch der günstige Preis lockt wieder viele Sonnenhungrige an. So preiswert und gleichzeitig hochwertig ist Urlaub in diesem Jahr nirgendwo sonst.

  • Tourismus

    Do., 07.07.2016

    Flusskreuzfahrten: Wieder Wasser unterm Kiel

    Auch bei Phoenix Reisen geht es mit den Flusskreuzfahrten wieder voran - der Markt insgesamt hatte lange mit Schwierigkeiten wie Hoch- und Niedrigwasser zu kämpfen.

    Unruhen in der Ukraine und Ägypten, Hochwasser und damit abgesagte Reisen in Deutschland: Die Flusskreuzfahrt hatte es längere Zeit schwer, bei Urlaubern zu punkten. Das könnte sich langsam wieder ändern - durch ein Ende der Billigpreise und individuellere Reisen.

  • Stahl

    Fr., 06.05.2016

    Stahlriese ArcelorMittal rutscht weiter ab

    Eine glühende Stahlrolle im Warmwalzwerk der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH in der brandenburgischen Stadt.

    Billigpreise in China und Überkapazitäten in den Industrieländern: Die Stahlbranche steckt weiter in der Krise. Beim weltgrößten Hersteller hinterlässt das tiefe Spuren. Es gibt aber etwas Hoffnung.

  • Technik

    Mi., 07.01.2015

    Von wegen Schnäppchen: Finger weg von Centauktionen im Netz

    Bei Cent-Auktionen im Internet muss der Verbraucher genauer hinschauen. Oft sind die Angebote nur auf dem ersten Blick günstig. Foto: Karlheinz-Schindler

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Smartphones, Fernseher oder Tablets: Bei Centauktionen im Netz werden sie oft zum Billigpreis angeboten. Und mit jedem Gebot steigt der Preis nur um wenige Cent. Das klingt nach einem Schnäppchen, rechnet sich aber nicht immer.

  • Verbraucher

    Mo., 14.04.2014

    Wundertüte im Abo - Das Geschäft mit Überraschungsboxen

    Marcel Endres (l-r), Sarah Haide und Clemens Walter im Couchbox-Büro in Stuttgart: Jeden Monat kommt ein Päckchen mit allerlei Überraschungen nach Hause. Foto: Sebastian Kahnert

    Stuttgart/Hamburg (dpa) - Die einen verschicken Knabberzeug, die anderen Wimperntusche oder Unterhosen: Anbieter von Abo-Boxen wie Glossybox oder brandnooz bieten Überraschungsprodukte zu Billigpreisen. Das klingt für manch einen Kunden verlockend.

  • Ernährung

    Mo., 03.02.2014

    Billigpreise bei Eiern gehen zulasten des Tierschutzes

    Eier zu Kampfpreisen aus dem Discounter schonen zwar den eigenen Geldbeutel, schaden aber dem Tierschutz. Foto: Andrea Warnecke

    Berlin (dpa/tmn) - Bei Eiern purzeln die Preise - Verbraucher kaufen aber besser keine Billigeier, wenn ihnen eine tierfreundliche Erzeugung wichtig ist. Denn niedrige Preise gehen zulasten des Tierschutzes, warnt ein Experte.

  • Wirtschaft

    Mo., 05.11.2012

    Kartellamts-Verfahren gegen Post wegen Billigpreisen

    Wirtschaft : Kartellamts-Verfahren gegen Post wegen Billigpreisen

    Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen die Deutsche Post eingeleitet, weil sich Konkurrenten über angebliche Kampfpreise beim Werben um Großkunden beschwert hatten. Die Post dagegen wies die Vorwürfe zurück und bezeichnete ihr Rabattsystem als «transparent».