Bismarckallee



Alles zum Schlagwort "Bismarckallee"


  • Sperrung ab Montag

    Di., 09.06.2020

    Goldstraße wird auch optisch zur Fahrradstraße

    Sperrung ab Montag: Goldstraße wird auch optisch zur Fahrradstraße

    Die Bismarckallee hat bereits einen roten Anstrich bekommen, jetzt wird an der Goldstraße für Farbe gesorgt: Die Straße wird umgestaltet, um besser als Fahrradstraße erkennbar zu sein. Das führt ab Montag (15. Juni) zu Sperrungen.

  • Vier Bauabschnitte bis Mitte Juni

    Do., 14.05.2020

    Bismarckallee: Umbau zur roten Fahrradstraße beginnt

    Vier Bauabschnitte bis Mitte Juni : Bismarckallee: Umbau zur roten Fahrradstraße beginnt

    Bahn frei für den Fahrradverkehr: Die Bismarckallee wird ab Montag (18. Mai) zur Fahrradstraße umgebaut. Bevor die Radler hier allerdings fahren können, sind erst einmal Sperrungen und Umleitungen notwendig.

  • Wegen Bauarbeiten

    Mi., 13.05.2020

    Busumleitung an der Scharnhorststraße ab 18. Mai

    Wegen Bauarbeiten: Busumleitung an der Scharnhorststraße ab 18. Mai

    Auf der Bismarckallee gibt es in der kommenden Woche Bauarbeiten. Die Busse verschiedenen Linien müssen deshalb eine andere Route fahren als gewöhnlich. Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden.

  • Pro & Contra

    Sa., 07.03.2020

    Braucht Münster eine Radverkehrsbrücke?

    Pro & Contra: Braucht Münster eine Radverkehrsbrücke?

    Eine mehrere Hundert Meter lange Fahrradbrücke könnte künftig die  Promenade am  Kanonengraben mit der Bismarckallee verbinden. Ist das eine gute Idee? Ein Pro und Contra.

  • Die Stadt greift durch

    Sa., 04.01.2020

    Bismarckallee: Halteverbot wird nun kontrolliert

    Auf der Bismarckallee wird das Halteverbot nun weitgehend geachtet.

    Das kürzlich verhängte Halteverbot auf der Bismarckallee zeigt nun Wirkung. Die Stadt erteilt Falschparkern bußgeldfreie Verwarnungen. Und dabei soll es nicht bleiben.

  • Fahrradstraße Bismarckallee

    Do., 19.12.2019

    Halteverbot ohne Wirkung

    Auf der Fahrradstraße Bismarckallee herrscht auf der Aaseeseite absolutes Halteverbot. Was bisher kaum einen Autofahrer davon abhält, hier zu parken. Knöllchen werden dafür vorerst nicht verteilt.

    An der Fahrradstraße Bismarckallee, die bald den Status einer Veloroute erhalten soll, herrscht seit einigen Wochen absolutes Halteverbot auf der Aaseeseite. Das schert Autofahrer bisher kaum. Und das Ordnungsamt verteilt auch keine Knöllchen – noch nicht.

  • Veloroute

    Mi., 27.11.2019

    Aus Radweg wird rote Fahrradstraße

    Die letzten Handgriffe noch: An der Fahrradstraße Bismarckallee in Höhe der Erich-Klausener-Schule ist die Fahrbahn auf vier Meter verbreitert worden und am Ende des Tages wieder für die Radfahrenden freigegeben.

    Asphalt für die Fahrradstraße: Ein erster Teil der Fahrradverbindung über die Bismarckallee entlang des Aasees ist am Dienstag fertiggestellt worden. Es folgen weitere.

  • Vorfall auf der Bismarckallee

    Di., 25.06.2019

    Radfahrer besprüht Autofahrer mit Pfefferspray

    Vorfall auf der Bismarckallee: Radfahrer besprüht Autofahrer mit Pfefferspray

    Streit am Aasee artet aus: Ein Autofahrer berichtet, dass er auf der Bismarckallee von einem Radfahrer mit Pfefferspray verletzt wurde. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

  • Neue Fahrradstraßen in Münster

    Mi., 05.06.2019

    Bismarckallee verändert sich

    So soll sich die Bismarckallee auf ganzer Länge als Fahrradstraße präsentieren, die für Autos befahrbar bleibt. Als solche wird nach Vorschlag der Stadtverwaltung auch der Abschnitt zwischen Weseler Straße und Körnerstraße ausgewiesen. Parken ist dann Aasee-seitig nicht mehr erlaubt.

    Mehr Rot auf der Straße, die neuen Fahrradstraßen kommen. Es gibt die nächsten konkreten Vorschläge.

  • Szenarien der Zukunft

    Di., 04.06.2019

    Handwerkskammer: Auch ein Umzug ist denkbar

    Die Handwerkskammer hegt Pläne, das Bildungszentrum an der Echelmeyerstraße zu modernisieren, das führt auch zu Gedankenspielen rund um den Kammersitz an der Bismarckallee.

    Die Handwerkskammer will ihr Bildungszentrum modernisieren. Dafür gibt es Gedankenspiele – und die könnten auch die Kammer-Zentrale an der Bismarckallee betreffen.