Bistro



Alles zum Schlagwort "Bistro"


  • Studierendenwerk

    Mo., 16.03.2020

    Mensen und Bistros bleiben geöffnet

    Bleibt geöffnet: Mensa am Ring

    Der Uni-Betrieb wurde wegen des Coronavirus eingestellt. Die Mensen und Bistros des Studierendenwerks bleiben allerdings auch weiterhin geöffnet.

  • Verpflegung an der Fliednerstraße

    Do., 04.04.2019

    Imbisswagen ersetzt weiter das Bistro

    Seit dieser Woche können sich Studierende an Fliednerstraße an einem Imbisswagen mit dem Nötigsten versorgen.

    Wenn die Studenten der Hunger an der Fliednerstraße packt, steht jetzt ein Imbisswagen zur Verfügung. Die Sanierung des Bistros „Durchblick“ steht jedoch weiter aus.

  • Studentenwerk eröffnet Bistro Friesenring

    Fr., 21.09.2018

    Altbewährtes in neuem Umfeld

    Für die Eröffnung des neuen Bistros am Friesenring durch das Studentenwerk Münster ist alles vorbereitet.

    Wegen des Umbaus zum Hüffer-Campus eröffnet das Team des ehemaligen Bistros Hüfferstift jetzt ein neues Bistro am Friesenring, wo auch der Fachbereich Sozialwesen untergekommen ist.

  • Denkmäler

    Mo., 11.06.2018

    Pariser Bistros wollen Unesco-Kulturerbe werden

    Paris (dpa) - Die Pariser Bistros wollen Unesco-Kulturerbe werden. Sie seien bedroht und müssten deshalb geschützt werden, so die Begründung einer Interessenvertretung aus Gastronomen. Die französischen Bistros sind kleine Lokale, die den ganzen Tag geöffnet haben und oft einfache, hausgemachte Küche anbieten. Sie gelten als beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Touristen, die hier morgens ihren Kaffee, abends ein Glas Wein trinken und sich miteinander austauschen. Ihre Zahl ist in den letzten 20 Jahren um die Hälfte zurückgegangen. Ein Grund: größere Ketten kaufen die Bistros auf und wandeln sie in Schnellrestaurants um.

  • Initiative

    Mo., 11.06.2018

    Pariser Bistros wollen Unesco-Kulturerbe werden

    Am Tresen im Bistro Le Mesturet im zweiten Pariser Arrondissement ist noch ein Plätzchen frei.

    Ein Espresso am Tresen, ein Schwätzchen mit dem Nachbar - und dazu einen Croissant. Bistros sind ein Ort der Begegnung, ein Stück Lebensqualität. Doch in Paris verschwinden sie schleichend von der Bildfläche.

  • Glas Wein um die Ecke

    Mo., 11.06.2018

    Pariser Bistros sollen Unesco-Kulturerbe werden

    Das Bistro Le Mesturet im zweiten Pariser Arrondissement.

    Es gibt immer weniger Bistros in Paris. Jetzt sollen die kleinen Lokale zum Kulturerbe erklärt werden.

  • Buchhändler und Bistros

    Do., 01.03.2018

    Reiseführer Paris für Literaturliebhaber und Genießer

    Hanns-Josef Ortheil kennt die französische Hauptstadt sehr gut. Er hat einen kulinarisch-literarischer Reiseführer geschrieben.

  • „Vorhang auf!“ Lengerich

    Mi., 18.10.2017

    Musikschüler rocken das Bistro

    Den Cup-Song führten Zoey und Jule auf.

    Eine Mischung als „alten Hasen“ und Newcomern präsentierte sich bei der jüngsten Kleinkunstbühne „Vorhang auf!“ im Gempt-Bistro.

  • Bistro 32: Mittagessen steigt von 3,30 auf vier Euro

    Fr., 22.09.2017

    „Nicht auf gutes Essen verzichten“

    Warum die zu den Freckenhorster Werkstätten gehörende FreDi GmbH, die als Integrationsunternehmen Menschen mit Schwerbehinderung eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglicht, sich gezwungen sieht, den Preis für das Mittagessen von 3,30 auf 4 Euro zu erhöhen, erläuterten Antonius Wolters, Geschäftsführer der Freckenhorster Werkstätten, und Udo Meyer-Wittreck, Leiter der Zweigstelle in Oelde, jetzt im Schulausschuss.

  • Mensa-Mahlzeit wird teurer

    Do., 14.09.2017

    Preisanpassung von 3,30 auf vier Euro / Zuschuss-Antrag

    Das Bistro 32 im Schulviertel: Die Freckenhorster Werkstätten als Träger des Mittagsangebots kündigen eine Preisanpassung von derzeit 3,30 auf vier Euro an.

    Die Freckenhorster Werkstätten als Träger des Mittagsangebots im „Bistro 32“ kündigen eine Preisanpassung von derzeit 3,30 auf vier Euro an.