Blumenstreifen



Alles zum Schlagwort "Blumenstreifen"


  • Nachwuchslandwirte säen Blumenstreifen

    Do., 11.07.2019

    Kinder sorgen für Blütenpracht

    Susanne Schule Bockeloh (r.) vom Landwirtschaftlichen Kreisverband, Landwirt Hendrik Dieckmann und „Wurzelkinder“-Leiterin Christiane Kawon (hinten l.) freuten sich mit den Jungen und Mädchen über die Blühstreifen am Rande der Felder.

    Hen­drik Dieckmann ist Landwirt und zeigt den Jungen und Mädchen, wie das so geht mit der Landwirtschaft. Als neuestes Projekt hat er zusammen mit den 20 „Nachwuchsbauern“ des Natur- und Gartenkindergartens „Wurzelkinder“ sogenannte „Blühstreifen“ gesät.

  • Aktion der Landwirte

    Di., 08.05.2018

    Kiloweise Blumensamen

    Die Landwirte Altenberges helfen der Natur. Sobald der zur Zeit blühende Raps weg ist, wird am Feldrand ein anderthalb Meter breiter „Insekten-Blüten-Streifen“ eingesät.

    Um dem Insektensterben abzuhelfen, beschlossen 25 der insgesamt 148 organisierten Altenberger Landwirte, unterstützt von ihrem Berufsverband, sogenannte Blumenstreifen entlang ihrer Felder anzulegen. Zehn Kilometer sind geplant, sechs davon bereits ausgesät, die jeweils 1,50 Meter breit sind.

  • Blütenträume im Stadtpark

    Di., 07.07.2015

    Bunte Visitenkarten heimischer Gärtner

     

    Vier Ahlener Gartenbaubetriebe zeigen derzeit im Stadtpark die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten auf Hochbeeten und Blumenstreifen. Die jährliche „Aktion Blütenträume“ hat allerlei Farben hervorgebracht.