Blutentnahme



Alles zum Schlagwort "Blutentnahme"


  • Blutentnahme im Marienhospital

    Do., 23.07.2020

    Wie, war’s das schon?“

    Zum festen Team der Blutentnahme am UKM Marienhospital gehören (v.r.) Suse Sundrup, Sarah Hessel und Anne Terbrüggen. Sie versprühen immer gute Laune und trösten so manchen Patienten über mehr als nur den Pieks hinweg.

    Wenn Suse Sundrup ins Zimmer kommt, hat sie ein Lächeln auf dem Gesicht und versprüht gute Laune. „Ich bin hier im Haus die kleine Bluthexe“, stellt sie sich dem Patienten augenzwinkernd vor. Damit ist das Eis schnell gebrochen. Sundrup gehört zum festen Team der Blutentnahme am UKM Marienhospital in Steinfurt. Bei ihr kommen die Patienten nicht um den berüchtigten Pieks in die Vene herum.

  • Fahrt endet im Graben

    Mo., 30.03.2020

    Nach Verkehrsunfall zur Blutentnahme

    Fahrt endet im Graben: Nach Verkehrsunfall zur Blutentnahme

    Nach einem Verkehrsunfall auf der L 830 zwischen Milte und Ostbevern ordnete die Polizei bei einer 48-jährigen Autofahrerin die Entnahme einer Blutprobe an. Die Frau war mit ihrem Pkw in den Graben gefahren.

  • Sonderveröffentlichung

    Junges Blut

    Di., 03.09.2019

    Blutspenden für Frühchen

    Ganz klein, aber schon charmant : Mila Neustädter in ihrem Brutkasten auf der Frühchenstation des UKM. Die Tochter von Evgenia (links) Neustädter ist als Frühchen auf die Welt gekommen und wurde mit Blutspenden stabilisiert. Krankenschwester Silvia Wolf ist immer an Milas Seite.

    Frühchen brauchen oft Blutspenden, weil sie nach den nötigen Blutentnahmen nicht in der Lage sind, nötiges Blut selbst zu produzieren. Und das, obwohl ihnen nur sehr kleine Mengen entnommen werden. Darum müssen für sie Blutspenden in einem aufwendigen Verfahren extra aufbereitet werden.

  • Urteil der Woche

    Mi., 26.12.2018

    Versicherte muss Transport der Eigenblutspende bezahlen

    Bei manchen Erkrankungen ist es ratsam, eine Reserve mit Eigenblut bereitzustellen. Krankenkassen müssen allerdings nicht immer die Kosten für den Transport übernehmen.

    Bei bestimmten Erkrankungen raten Ärzte mit einer Eigenblutspende vorzusorgen. Wer jedoch nicht auf den Kosten sitzen bleiben möchte, sollte gut abwägen, wo er die Blutentnahme vornehmen lässt. Das zeigt ein Urteil aus Hessen.

  • Polizeikontrollen

    Mo., 22.05.2017

    Unter Alkohol und Drogen am Steuer – aber ohne Führerschein

     

    Am Wochenende ordnete die Polizei bei vier Autofahrern und einem Radfahrer Blutentnahmen an, da sie alkoholisiert oder berauscht am Steuer saßen.

  • Kritik vom Nabu

    Do., 14.04.2016

    Heckrind stirbt bei routinemäßiger Blutentnahme

    Wenn die Herde ungestört unterwegs ist, sieht das Geschehen friedlich aus, wie dieses Bild von einer Wasserstelle in der Emmerbachaue zeigt. Muss der Mensch eine Blutprobe bei den Tieren nehmen, wird es gefährlich.

    Weil eine Heckrind-Kuh in der Enge der Fanganlage einem anderen Tier ein Horn in den Bauch rammte, kam es bei der Blutentnahme in der Emmerbachaue zu einem tödlichen Zwischenfall.

  • Mobile Blutspende

    Do., 08.08.2013

    Mobile Spende kommt an

    Blutspender unter besonderen Umständen: Die Entnahmeteams des DRK standen beim Termin in dieser Woche im Lkw bereit. Der Spendenbereitschaft der Metelener tat das keinen Abbruch.

    Novum beim DRK-Ortsverein Metelen: Da die Vitus-Grundschule wegen Reinigungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung stand, parkten am Dienstag und Mittwoch zwei große Lkw des Blutspendedienstes West auf dem Schulhof. Die Blutentnahme erfolgte in den Mobilen.

  • Ochtrup

    Fr., 05.06.2009

    DRK sucht Helfer – Blutspende am Mittwoch

    Ochtrup. „Alles klar zur Blutentnahme“, heißt es am Mittwoch (10. Juni) von 16 bis 20.30 Uhr wieder im DRK-Zentrum, Piusstraße 10. Das Rote Kreuz bietet dann einen Sonderblutspendetermin an. „Wir wenden uns mit dem Termin vor allem an Blutspender...