Blutfettwert



Alles zum Schlagwort "Blutfettwert"


  • «Böses» und «gutes»

    Mi., 02.01.2019

    Cholesterin ist nicht gleich Cholesterin

    Nicht immer liegt ein hoher Cholesterinspiegel an zu fetter Ernährung, er kann auch erblich bedingt sein.

    Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann gefährlich werden - muss er aber nicht. Es kommt darauf an, wie es ansonsten um die Gesundheit bestellt ist. Und selbst wenn die Blutfettwerte runter müssen, braucht es meist nicht gleich Medikamente.

  • Zweifel an Lehrmeinung

    Mi., 18.01.2017

    Herzchirurg: Infektionen oft Ursache für Arterienverkalkung

    Der Herzchirurg Axel Haverich bezweifelt, dass erhöhte Blutfettwerte zu Arteriosklerose führen. Seinen Studien zufolge stammt das Cholesterin von abgestorbenen Zellen.

    Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der Medizinischen Hochschule Hannover hat eine neue Theorie zur Entstehung von Arteriosklerose entwickelt.

  • Neue Zweifel an Lehrmeinung

    Di., 17.01.2017

    Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

    Der Sinusrhytmus eines Herzens ist bei einem Notfalleinsatz auf einem EKG zu sehen.

    Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der Medizinischen Hochschule Hannover hat eine neue Theorie zur Entstehung von Arteriosklerose entwickelt.

  • Ernährung

    Mo., 16.03.2015

    Austernpilze helfen gegen erhöhte Blutfettwerte

    Durch die enthaltenen Statine haben Austernpilze eine besondere Wirkung: sie senken den Cholesterinspiegel.

    Um der Gesundheit etwas Gutes zu tun, greifen viele zu vitaminreichen Obst- und Gemüsesorten. Dabei können Lebensmittel auch noch andere gesundheitsfördernde Bestandteile haben. Austernpilze enthalten etwa einen natürlichen Cholesterinsenker.

  • „Steinfurt gesund“ mit Dr. Andreas Maib

    So., 24.08.2014

    Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße

    In der Vortragsreihe „Steinfurt gesund“ hat der Burgsteinfurter Internist Dr. Andreas Maib die Risiken dargestellt, die erhöhte Blutfettwerte für die Gesundheit bedeuten können. Maib riet dazu, erste Beschwerden nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

  • Gesundheit

    Fr., 21.06.2013

    Diabetiker sollten regelmäßig Cholesterinwerte prüfen lassen

    Ein zu hoher Cholesterinspiegel zählt zu den wichtigsten Risikofaktoren für Gefäßverkalkung. Foto: Rolf Vennenbernd

    Berlin (dpa/tmn) - Diabetiker sind stärker als andere gefährdet, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu bekommen. Sie sollten daher mindestens einmal im Jahr ihre Blutfettwerte überprüfen lassen.

  • Gesundheit

    Mo., 30.04.2012

    Rauchen und hohes Cholesterin schaden Blutgefäßen doppelt

    Gesundheit : Rauchen und hohes Cholesterin schaden Blutgefäßen doppelt

    München (dpa/tmn) - Nikotin verengt die Adern. Erhöhte Bluttfettwerte können zu gefährlichen Gefäßablagerungen führen. Rauchen und zu viel «schlechtes» Cholesterin im Blut sind sogar die beiden wichtigsten Risikofaktoren für einen Herzinfarkt.

  • Forschen & Heilen

    Fr., 05.10.2007

    Diabetiker werden öfter dement