Boardinghouse



Alles zum Schlagwort "Boardinghouse"


  • Beherbergungsbetriebe im Krisenmodus

    Do., 23.07.2020

    Die Pandemie sorgt für leere Betten

    Das Hotel Zur Mühle: Wer mit Übernachtungsgästen Geschäfte macht, hat es derzeit schwer. Es gibt allerdings nach der Wiedereröffnung auch erste Zeichen, die Hoffnung machen.

    Zu den Branchen, die die Corona-Pandemie besonders hart getroffen hat, gehört das Hotel- und Gaststättengewerbe. Davon wissen auch die Verantwortlichen vom Hotel Zur Mühle, vom Gasthof Prigge und vom Boardinghouse am Teuto zu berichten.

  • Unternehmerfrühstück im Boardinghouse

    Mi., 07.02.2018

    Wo andere übernachten

    Seit Frühjahr 2017 läuft der Betrieb im Boardinghouse.

    An Gäste ist man im Boardinghouse am Teuto gewöhnt. Schließlich ist es ein Beherbergungsbetrieb. Am Dienstag waren es aber besonders viele. Der Grund: das 20. Lengericher Unternehmerfrühstück

  • Boardinghouse vor Eröffnung

    Di., 04.04.2017

    Eine Herberge neuen Typs

    Michaela Diederichs und Arendt Eskeldsen werden sich um die Gäste im Boardinghouse an der Tecklenburger Straße kümmern.

    Geht alles glatt, dann kann an der Tecklenburger Straße Anfang Mai das „Boardinghouse am Teuto“ eröffnet werden. 17 Doppelzimmer werden den Gästen in der modernen Herberge zur Verfügung stehen.

  • Nachfrage nach Ferienwohnungen steigt

    Fr., 04.09.2015

    Zu Hause in der Fremde

    In der Ferienwohnung Prinzipal mit Delfter Kacheln und Designermöbeln: die Betreiber des neuen Boardinghaus Münster, Birgit Hövener und Ehemann Ludger Rothues.

    Münster steht bei Touristen hoch im Kurs. 1,36 Millionen Übernachtungen gab es im vergangenen Jahr – nicht nur in Hotels. Auch Ferienwohnungen sind gefragt. Neu am Markt ist das Boardinghouse Münster, das exklusive Ferienwohnungen in der City bietet.