Bockwindmühle



Alles zum Schlagwort "Bockwindmühle"


  • Erster Volkslauf vor genau 50 Jahren

    Mi., 18.10.2017

    „Rund um die Bockwindmühle“ zog am 15. Oktober 1967 exakt 158 Teilnehmer an

    Der Startschuss vor 50 Jahren, im Lokalsportteil der Zeitung festgehalten. 158 Teilnehmer gingen am 15. Oktober 1967 beim ersten Volkslauf in Münster an den Start.

    Adventslauf, City-Run, Silvesterlauf, Firmenlauf, Rund um den Allwetterzoo, Hiltruper Halbmarathon und natürlich der Marathon: Wer in Münster im Wettbewerb laufen möchte, hat das Jahr über viel zu tun und ist lange unterwegs. Der Spaß am Lauf ist ungebrochen und hält seit nun exakt 50 Jahre an: Am 15. Oktober 1967 fand der erste Volkslauf – damals noch in Allianz mit einem Volksmarsch – in Münster statt. „Rund um die Bockwindmühle“ hieß es damals und 158 Teilnehmer machten sich auf den Weg über die gut sieben Kilometer lange Strecke. Zusammen mit den Wanderern waren es rund 1000. „Viele Starter hatten erst durch die Vorbereitungskurse für das Sportabzeichen Spaß an der Freud gewonnen“, hieß es in der Berichterstattung dieser Zeitung damals. Und wer Schlimmes befürchtete, wurde glücklicherweise besänftigt: „Der umsichtig postierte Malteserhilfsdienst konnte es bei moralischer Hilfestellung belassen.“ Der Verbrauch von Heftpflastern (gegen die befürchteten Blasen an den Füßen) hätte dem einer Hausapotheke genügt, hieß es in der Lokalpresse, die damals noch unter dem Rubriktitel „Turnen Spiel und Sport“ das Geschehen zusammenfasste.

  • Mühlenhof blickt mit besseren Zahlen optimistisch in die Zukunft

    Do., 08.06.2017

    Frischer Wind für Bockwindmühle

    Der Vorstand um den wiedergewählten 1. Baas Georg Berding (Mitte) hat sich unter anderem mit Vertretern aus der Kommunalpolitik neu aufgestellt.

    Das Freilichtmuseum Mühlenhof soll mit neuen Ideen und Projekten eine bessere Zukunft bekommen. Pläne für neue Bauten und Veranstaltungen wurden beim Müelendag 2017 vorgestellt. Optimistisch stimmen die aktuell guten Besucherzahlen. Eine Insolvenz scheint vorerst abgewendet

  • Mühlenhof: Bockwindmühle ist wieder funktionsfähig

    Mo., 05.06.2017

    Endlich wieder mit Windkraft

    Die Bockwindmühle von 1748 dreht sich nach vier Jahren Zwangspause wieder. Lea (4), im Bild mit Oma Hildegard, konnten sich beim Mühlentag im Freilichtmuseum auch gleich noch eine kleines Windrad für daheim basteln.

    Vier Jahre hat es gedauert, aber jetzt dreht sich die Bockwindmühle, Wahrzeichen des Mühlenhofes am Aasee, wieder. Pünktlich zum bundesweiten Mühlentag am Pfingstmontag präsentierte Handwerker Wilfried Olliges mit seinem kleinen Team die 1960 aus dem emsländischen Oberlangen nach Münster versetzte Bockwindmühle wieder voll funktionsfähig mit Windkraftantrieb.

  • Oster-Aktionen im Freilichtmuseum

    Fr., 25.03.2016

    Frischer Wind im Mühlenhof

    Kiepenkerl Martin Kirberg hat die Osterdeko parat. An den Feiertagen wird im Mühlenhof-Freilichtmuseum am Aasee vom Struwenessen über das Buffett bis zum Besuch des Osterhasen ein abwechslungsreiches Festprogramm geboten.

    Im Mühlenhof-Freilichtmuseum weht ein frischer Wind und das sollen die Besucher an den Osterfeiertagen erstmals zu spüren bekommen. Struwen-Essen am Karfreitag, Kinder-Bastelaktion, ein festliches Buffet und ein fast leibhaftiger Osterhase, der mit kleinen Präsenten zwischen Bockwindmühle und Gräftenhof hoppelt, sollen die Gäste begeistern.

  • Wahrzeichen des Freilichtmuseums

    Mi., 17.12.2014

    Mühlenhof: Neuer „Steert“ rettet alte Mühle

    Der mächtige Balken hängt am Ausleger des Feuerwehrkrans und wird in Richtung Bockwindmühle eingeschwenkt.

    Die Bockwindmühle von 1748 ist das Wahrzeichen des Mühlenhofs. Der massive Eichenbalken, der die Mühle im Gleichgewicht hält, musste nun ersetzt werden. Die Feuerwehr sprang dabei ein.

  • Freilichtmuseum Mühlenhof

    Mo., 20.08.2012

    Fest mit Gauklern und Feuerspuckern

    Freilichtmuseum Mühlenhof : Fest mit Gauklern und Feuerspuckern

    Der Mühlenhof war am Wochenende nicht wiederzuerkennen: Die Bockwindmühle erschien in blauem Licht, überall waren Fackeln aufgebaut, eine Märchenerzählerin schaute in die Runde. Dann trat Olaf to Ossenbrügge in den Kreis und wirbelte Keulen durch die Luft.

  • 16. Deutscher Mühlentag

    Di., 29.05.2012

    Der lange Weg bis zum Mehl

    16. Deutscher Mühlentag : Der lange Weg bis zum Mehl

    Der 16. Deutsche Mühlentag wurde an diesem Wochenende auch in Münster begangen. Im Freilichtmuseum Mühlenhof drehte die mehr als 250 Jahre alte Bockwindmühle ihre Flügel in den Wind.

  • 50 Jahre Bockwindmühle

    So., 24.07.2011

    Aufmarsch der Trachtenträger

  • Freilichtmuseum Mühlenhof feiert 50-jähriges Bestehen

    Mo., 11.07.2011

    Die Mühle, die ein Dorf wurde

  • Ascheberg

    Mo., 27.12.2010

    Junge Leute spielen altes Stück