Bolzplatz



Alles zum Schlagwort "Bolzplatz"


  • Vandalismus bei einem Projekt des Jugendparlaments

    Di., 02.07.2019

    Unbekannter beschmiert Sitzecke

    Hannah Berning (l.) und Sonja Bölling ärgern sich über die Schmierereien auf den Bänken, dem Tisch und dem Mülleimer am Rand des Bolzplatzes. Die Sitzgruppe hatte das Jugendparlament angeschafft.

    Erst das Kunstwerk am ZOB, dann der „Nordwalde“-Schriftzug an der Altenberger Straße, jetzt eine Sitzecke am Bolzplatz: Wieder einmal wurde ein öffentliches Projekt des Jugendparlaments demoliert. Gerade einmal vier Wochen lang standen die drei Bänke und der Tisch an ihrem Platz, bevor sie von einem Unbekannten beschmiert wurden.

  • U21-Torschütze

    Di., 18.06.2019

    Vom Bolzplatz ins Rampenlicht: Marco Richter will mehr

    U21-Torschütze: Vom Bolzplatz ins Rampenlicht: Marco Richter will mehr

    Lange war er beim DFB ein völlig Unbekannter. Mit zwei Toren zum Auftakt der U21-EM spielt sich Marco Richter nun eindrucksvoll in den Fokus - auch dank einer Vorahnung von Trainer Stefan Kuntz. Richter will sich nun auch im Torjäger-Duell mit Luka Jovic beweisen.

  • Verwaltung präsentiert Programm

    Fr., 24.05.2019

    125 000 Euro für die Herberner Spielplätze

    Christian Scheipers präsentierte die Pläne der Gemeinde. Christian Scheipers hielt seinen informativen und ausführlichen Spielplatz-Vortrag für gerade einmal ein halbes Dutzend Eltern.

    42 Spiel- und Bolzplätze unterhält die Gemeinde Ascheberg. „Damit sind wir im interkommunalen Vergleich in Nordrhein Westfalen Spitze“, erklärte Christian Scheipers aus der Ascheberger Verwaltung am Donnerstagabend bei einer Bürgerversammlung in Herbern. Dort stellte er gemeinsam mit Fachbereichsleiter Thomas Stohldreier, Bauhofleiter Andreas Nünneke und Sachbearbeiterin Gisela Voß das Programm fürs Erneuern der Spielplätze in der Ortschaft Herbern vor.

  • Bolzplatz an der Altenberger Straße

    So., 19.05.2019

    Fußball, Musik und Sonnenschein

    Mit einem Fußballturnier hat das Jugendparlament den Bolzplatz an der Altenberger Straße eingeweiht.

    Monatelang hat das Jugendparlament an der Renovierung des Bolzplatzes an der Altenberger Straße gearbeitet. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen. Mit einem Fußballturnier hat das Jupa den Platz eingeweiht.

  • Westfalia Westerkappeln

    Mo., 13.05.2019

    „Baseball passt zur Westfalia“

    „Caballeros“ nennt sich das Baseball-Team von Westfalia Westerkappeln.

    Seit 2017 hat Westfalia Westerkappeln eine Baseball-Abteilung. Jetzt soll der Bolzplatz am Burgweg die Heim- und Trainingsstätte der Caballeros werden. Die Vorbereitungen dazu sind angelaufen.

  • Mitglieder des Jugendparlamentes machen Bolzplatz spielfähig

    Mo., 13.05.2019

    Fußballturnier zum Auftakt

    Freuen sich auf die offizielle Eröffnung des renovierten Bolzplatzes am kommenden Samstag (18. Mai) ab 10.30 Uhr mit einem Fußballturnier für Jugendliche (v.l.): Celina Möller, Msareike Wesseling, Johanna Elshoff, Luisa Wesseling und Sonja Böllig.Freuen sich auf die offizielle Eröffnung des renovierten Bolzplatzes am kommenden Samstag (18. Mai) ab 10.30 Uhr mit einem Fußballturnier für Jugendliche (v.l.): Celina Möller, Mareike Wesseling, Johanna Elshoff, Luisa Wesseling und Sonja Bölling.

    Die Idee der Renovierung des Bolzplatzes an der Altenberger Straße gab es schon im Planungsworkshop des letzten Jugendparlamentes (Jupa) im August 2016. Nachdem damals der alte Fußballplatz aufgelöst wurde, stellten die Mitglieder schnell den Bedarf eines Bolzplatzes für alle die, die in ihrer Freizeit Fußball spielen möchten, fest. Zudem bestand der Wunsch nach einem Treffpunkt, der für alle Kinder und Jugendliche zugänglich ist.

  • Spiel- und Bolzplätze

    Fr., 05.04.2019

    „Task Force“ startet im September

    Den Zustand der Spielplätze will die Ochtruper Politik schon lange verbessern. Wirklich etwas herumgekommen ist bei den bisherigen Bemühungen nicht. Nun soll es eine Spielplatzbegehung geben. Derweil ist der Baubetriebshof bereits damit beschäftigt, die Spielplätze instand zu setzen. Außerdem wurden einige neue Spielgeräte aufgebaut.

    30 städtische Spielplätze gibt es in Ochtrup. Maßnahmen, um diese aufzuwerten, brachten bislang nur wenig Erfolg. Am Mittwochabend befasste sich der Sozialausschuss erneut mit der Thematik. Politik und Verwaltung wollen nun eine andere Herangehensweise ausprobieren.

  • Standortfrage ist wohl geklärt

    Mi., 06.02.2019

    Sport-Kita soll auf dem Bolzplatz entstehen

    Unweit von Grundschule und Sportzentrum soll die neue Walstedder Kita gebaut werden. Die Verwaltung will das Projekt auf Teilen des bisherigen Bolzplatzes realisieren.

    Die Suche nach einem Standort für die neue Walstedder Kita hat wohl ein Ende. Wie die Verwaltung mitteilt, soll der Bau auf dem Bolzplatzgelände am Böcken errichtet werden.

  • Standortsuche für Kindertagesstätten in Telgte

    Fr., 25.01.2019

    Bolzplatz als Kita-Standort

    Der Bolzplatz am Ende der Robert-Schumann-Straße müsste weichen, wenn sich die Politik dafür entscheidet, dort eine neue Vier-Gruppen-Kita zu bauen.

    Nachdem sich der Bau der geplanten Kita an der Georg-Muche-Straße verzögert, hat die Verwaltung nun an der Robert-Schumann-Straße eine Fläche identifiziert, auf der die Vier-Gruppen-Anlage schneller zu realisieren sein könnte. Die Wahl ist auf den dortigen Bolzplatz gefallen.

  • Walstedder CDU berät über Kita-Standort

    Mi., 12.12.2018

    Der Bolzplatz ist der Favorit

    Gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Grawunder (6. v. li.) diskutierte die Walstedder CDU-Ortsunion über die Kindergartensituation im Lambertusdorf.

    Was den möglichen Standort der neuen Walstedder Kindertagesstätte betrifft, so hat die CDU-Ortsunion einen klaren Favoriten: Die Kita soll auf dem rund 6000 Quadratmeter großen Bolzplatz auf dem Schulgelände gebaut werden. Ein Vorteil: Der Platz befindet sich bereits im Besitz der Stadt.