Bombenexplosion



Alles zum Schlagwort "Bombenexplosion"


  • Anschlag

    Fr., 12.06.2020

    Kabul: Mindestens vier Tote nach Bombenexplosion in Moschee

    Polizisten sperren eine Straße in der Nähe des Anschlagsorts in Kabul ab.

    In Kabul hat es erneut einen Bombenanschlag gegeben. Diesmal war eine Moschee das Ziel. Das afghanische Innenministerium spricht von mindestens vier Toten.

  • Konflikte

    Mi., 02.10.2019

    Tote nach Bombenexplosion in Afghanistan - auch Kinder

    Kabul (dpa) - Bei der Explosion einer Bombe am Straßenrand sind in Afghanistan sechs Zivilisten getötet worden. Zwei weitere seien verletzt worden, als ein Auto in der nordöstlichen Provinz Kapisa auf den Sprengsatz auffuhr, teilte das afghanische Innenministerium mit. Unter den Toten seien auch zwei Kinder. Die selbstgebauten Bomben werden oft von Taliban-Kämpfern gelegt, um Truppenbewegungen der afghanischen Sicherheitskräfte anzugreifen oder zu behindern. In der ersten Jahreshälfte sind nach UN-Angaben fast 1400 Zivilisten getötet und weitere fast 2500 verletzt worden.

  • «Bozen-Krimi»

    Di., 10.09.2019

    Chiara Schoras ermittelt nach einer Bombenexplosion

    Die Schauspieler Chiara Schoras dreht wieder.

    Die Schauspielerinhat als Frau Commissario Sonja Schwarz vorübergehend die Leitung der Kripo in der Südtiroler Hauptstadt. Die Kommisarin muss ihren zwölften Fall lösen.

  • International

    Mo., 15.07.2019

    Elf Tote nach Bombenexplosion in Afghanistan

    Kabul (dpa) - Bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten Bombe sind in der südafghanischen Provinz Kandahar mindestens elf Zivilisten getötet worden. 35 weitere wurden bei dem Vorfall verletzt, sagte ein Militärsprecher. Laut lokaler Medien waren Dutzende Menschen in einem Kleinlaster auf dem Weg zu einer Hochzeit, als der Laster auf den Sprengsatz auffuhr. Die selbstgebauten Bomben werden häufig von radikalislamischen Taliban-Kämpfern gelegt, um Truppenbewegungen der afghanischen Sicherheitskräfte anzugreifen oder zu behindern.

  • Schäden durch Blindgänger

    Fr., 05.07.2019

    BGH verkündet Urteil zu Haftungsfragen nach Bombenexplosion

    Der Bundesgerichtshof urteilt über Haftungsfragen bei Blindgänger-Explosionen.

    Wer haftet, wenn durch eine explodierende Weltkriegsbombe Schäden auftreten? Der Bundesgerichtshof will darüber am Freitag urteilen. Es geht um einen konkreten Fall.

  • Bombenexplosion

    So., 19.05.2019

    Mehrere Verletzte bei Anschlag nahe Pyramiden von Gizeh

    Der Sprengsatz explodierte am Straßenrand explodiert, als ein Touristenbus vorbeifuhr.

    Die Pyramiden zählen zu den beliebtesten Zielen unter Touristen in Ägypten. Für einige endet der Besuch an den antiken Bauwerken nun im Schreckensszenario. Die Attacke ist ein erneuter Rückschlag für die Reisebranche des Landes.

  • Terrorismus

    So., 19.05.2019

    Mehrere Verletzte bei Anschlag nahe Pyramiden von Gizeh

    Kairo (dpa) - Bei einer Bombenexplosion in der Nähe der Pyramiden von Gizeh in Ägypten sind mehrere Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz sei dort nahe einer Museumsmauer explodiert, als ein Touristenbus vorbeifuhr, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen. Wie viele Menschen verletzt wurden und aus welchen Ländern sie stammen, ist noch unklar. Im Urlaubsland Ägypten kommt es immer wieder zu Angriffen auf Touristen. Im Dezember waren bei einem Anschlag auf einen Bus mit vietnamesischen Touristen vier Menschen getötet worden.

  • Terrorismus

    Fr., 28.12.2018

    Anschlag in Ägypten: Vier Tote und elf Verletzte

    Kairo (dpa) - Bei einer Bombenexplosion in der Nähe der Pyramiden von Gizeh in Ägypten sind nach Medienberichten vier Menschen getötet worden. Bei den Opfern, die mit einem Bus unterwegs waren, handelte es sich demnach um drei vietnamesische Touristen und ihren ägyptischen Reiseführer. Elf weitere Menschen seien durch den selbstgebauten Sprengsatz verletzt worden, neben dem ägyptischen Busfahrer auch weitere Urlauber. Wie das ägyptische Innenministerium mitgeteilt hatte, sei die Bombe am Rand einer vielbefahrenen Straße unweit der bei Touristen beliebten Pyramiden in Gizeh explodiert.

  • Terrorismus

    Fr., 29.12.2017

    IS reklamiert Bombenexplosion in St. Petersburg für sich

    St. Petersburg (dpa) - Nach der Detonation einer Nagelbombe in St. Petersburg hat die Terrormiliz Islamischer Staat die Tat für sich reklamiert. Der IS sei für die Explosion in dem Supermarkt verantwortlich, teilte die Terrormiliz über ihr Sprachrohr Amak mit. In einem Supermarkt in Russlands zweitgrößter Stadt war am Mittwoch eine selbstgebaute Nagelbombe mit einer Sprengkraft von etwa 200 Gramm Dynamit explodiert. 13 Verletzte wurden in ein Krankenhaus gebracht, zudem gab es zahlreiche Leichtverletzte.

  • Nach Bombenexplosion

    Do., 28.12.2017

    Putin für härteres Vorgehen gegen Terroristen

    «Das war gestern ein terroristischer Akt», sagte Putin zu der Bombenexplosion in einem St. Petersburger Supermarkt.

    Mehr als ein Dutzend Menschen werden bei einer Bombenexplosion in einem St. Petersburger Supermarkt verletzt. Präsident Putin sieht darin die Tat eines Terroristen. Nun sollen die Geheimdienste härter durchgreifen.