Bootstour



Alles zum Schlagwort "Bootstour"


  • Segeln mit Hund

    Di., 11.06.2019

    Auch Vierbeiner können seekrank werden

    Nicht jeder Hund ist gern beim Segeltörn dabei.

    Wer eine Bootstour mit Hund plant, sollte auf einige Umstände gefasst sein. Nicht jeder Vierbeiner mag die Gegebenheiten auf dem Wasser. Was zu beachten ist:

  • Bundesliga-Aufsteiger

    Mi., 29.05.2019

    Union feiert nächste Aufstiegsparty - Parensen verlängert

    Die Union-Spieler am Bord der «Viktoria» auf dem Weg nach Köpenick.

    Einen ganzen Tag lang feiert der 1. FC Union seinen ersten Bundesliga-Aufstieg. Eintrag ins Gästebuch von Berlin, eine zweistündige Bootstour, Empfang auf dem heimischen Rathaus, Party im Stadion. Nun beginnt endgültig die Feinplanung für das Oberhaus.

  • Bootstour in Schottland

    Di., 29.05.2018

    Mit der Nussschale durch Nessies Wohnzimmer

    In Schottland dürfen Urlauber auch ohne Bootsführerschein mit einem Motorboot aufs Wasser - allerdings sollte man immer eine Rettungsweste tragen.

    Auf dem Kaledonischen Kanal in Schottland dürfen Urlauber auch ohne Führerschein Boote mieten und Loch Ness befahren. Eine Begegnung mit dem sagenumwobenen Ungeheuer ist dabei die geringste Sorge.

  • Natur erleben auf dem Fluss

    Do., 03.05.2018

    Biber, Flieger und Wikinger - Bootstour auf der Peene

    Unterwegs im Kanu auf der Peene - auf der Suche nach Bibern und anderen Tieren.

    Vom Kummerower See bis zum Peenestrom bei Anklam erstreckt sich der Naturpark Flusslandschaft Peenetal in Mecklenburg-Vorpommern. Eine artenreiche Moorlandschaft, die man am besten vom Wasser aus erkundet - erstaunliche Begegnungen sind garantiert.

  • Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft Lüdinghausen

    Di., 13.02.2018

    „Freunde der Seefahrt“

    In der Messe der Burg Lüdinghausen trafen sich die Mitglieder der Lüdinghauser Marinekameradschaft.

    Winterwanderung, eine achttägige Bootstour auf der Havel in Mecklenburg-Vorpommern, eine mehrtägige Fahrt nach Flensburg eine Lesung aus den Werken von Joachim Ringelnatz, die Beteiligung am ersten Schlösser- und Burgentag – die Marinekameraden blickten auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

  • Fischertag am Klutensee

    Mo., 17.07.2017

    Schnupperangeln für den Nachwuchs

    Auch Bootstouren auf dem Klutensee gehörten zum umfangreichen Programm beim Fischertag des Fischereivereins. Davon machten die Besucher reichlich Gebrauch.

    Verschiedenste Aktionen wie Schnupperangeln und Bootstouren auf dem Klutensee gehörten jetzt zum Fischertag.

  • Drei Tage Hafenfest

    Fr., 26.05.2017

    Bootstouren, Wassersport und viel Musik

    Das Hafenfest lockte schon am Freitag viele Menschen zum Kreativkai. Festgemacht hatte dort das knapp 19 Meter lange Floß Emssaga VI. Die Freunde zur Förderung der historischen Emsschifffahrt begrüßten die Zuschauer mit Seemannsliedern.

    Bis zu 100 000 Besucher werden während des Hafenfests bis einschließlich Sonntag erwartet. Musik auf vier Bühnen, Bootstouren, Wassersport und viel Unterhaltung locken in Münsters Hafen.

  • Bootstour durch das malerische Giethoorn

    Di., 19.07.2016

    Frieslands verträumte Wasserstraßen

    Eine Stadt ohne Straßen: Am 14. September (Mittwoch) geht es mit WN unterwegs nach Giethoorn, das auch als "Venedig der Niederlande" bekannt ist.

    14. September 2016 (Mittwoch) - Tagestour -Giethoorn. Tiefblaue Flüsse, malerische Grachten und historische, reetgedeckte Fischerhäuschen – entdecken Sie mit WN unterwegs einen Teil der Niederlande, der an wild-romantischer Ursprünglichkeit kaum zu übertreffen ist.

  • Tourismus

    Do., 21.04.2016

    Bootstouren und Binnendünen: Zum Urlaub ans Stettiner Haff

    Still ruht der See: Der idyllische Neuwarper See lädt zu einem Bootsausflug ein. Der See verbindet Deutschland und Polen.

    Am Stettiner Haff ist Deutschland zu Ende. Wer weiter geht, steht in Polen. Viel los ist hier nicht, das ist das Tolle. Und die Landschaft hat was. Die Altwarper Dünen zum Beispiel.

  • G7

    Mi., 15.04.2015

    G7-Außenminister setzen Treffen in Lübeck fort

    Lübeck (dpa) - Die Außenminister der sieben großen westlichen Industrienationen haben ihr Treffen in Lübeck fortgesetzt. Zum Auftakt unternahmen die Minister in der Hansestadt gemeinsam eine Bootstour. Daran nahm auch US-Außenminister John Kerry teil, der wegen einer Anhörung zu den Iran-Verhandlungen im Kongress verspätet anreiste. Zum Schutz vor Krawallen sind in Lübeck mehr als 3500 Polizisten im Einsatz. Die bisherigen Kundgebungen von G7-Gegnern verliefen überwiegend friedlich. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen heute die Ukraine und die Atomverhandlungen mit dem Iran.