Botschaft



Alles zum Schlagwort "Botschaft"


  • Hintergrund

    Fr., 17.01.2020

    Botschaft an AKK: Merz, ein Teamplayer und die K-Frage

    Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer.

    Am Tegernsee geben sich jeden Januar beim «Deutschen Davos» - dem Ludwig-Erhard-Gipfel - Promis und Politiker die Klinke in die Hand. Ein Stammgast nutzt die Plattform für eine andere Botschaft.

  • Konflikte

    Mo., 13.01.2020

    Esper: Habe keinen Beweis für Angriffspläne auf Botschaften

    Washington (dpa) - Nach der gezielten Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani wachsen die Zweifel an der Begründung von US-Präsident Donald Trump für die umstrittene Operation. US-Verteidigungsminister Mark Esper sagte dem US-Sender CBS auf die Frage nach einem Beweis für die von Trump angeführten angeblichen Angriffspläne auf vier US-Botschaften: «Ich habe in Bezug auf vier Botschaften keinen gesehen.» Trump hatte dem Sender Fox News am Freitagabend gesagt, dass «wahrscheinlich» die Botschaft in der irakischen Hauptstadt Bagdad angegriffen werden sollte.

  • Trump: Iran verantwortlich

    Di., 31.12.2019

    Sturm auf US-Botschaft im Irak

    Ein Demonstrant schürt vor der Botschaft der Vereinigten Staaten in Bagdad ein Feuer.

    An der US-Botschaft im Irak eskaliert an Silvester die Lage. Hunderte Demonstranten greifen den hochgesicherten Komplex an. Die Lage gleicht einem Pulverfass. Für Präsident Trump ist klar, wer die Schuld daran trägt.

  • Konflikte

    Di., 31.12.2019

    US-Kampfhubschrauer schützen Botschaft im Irak

    Bagdad (dpa) - Die US-Armee hat nach dem Sturm auf die Botschaft in Bagdad Kampfhubschrauber zum Schutz des riesigen Komplexes eingesetzt. «Wir haben angemessene Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit amerikanischer Bürger zu gewährleisten», twitterte der Sprecher der von den USA angeführten Militärkoalition im Irak. «Wir schicken zusätzliche Kräfte, um unser Personal an der Botschaft zu unterstützen.» Der Militärsprecher veröffentlichte dazu Videos eines Apache Kampfhubschraubers, der mehrere Signalraketen über der US-Botschaft in Bagdad abfeuerte.

  • Konflikte

    Di., 31.12.2019

    Proteste: USA schicken mehr Soldaten an Botschaft in Bagdad

    Washington (dpa) - Das US-Militär schickt wegen der gewaltsamen Proteste rund um die US-Botschaft in Bagdad zusätzliche Truppen zur Sicherung der diplomatischen Vertretung. Es würden Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der US-Bürger, Diplomaten und Militärangehörigen zu gewährleisten, erklärte Verteidigungsminister Mark Esper. Zu Detals machte er keine Angaben. Augenzeugen berichteten, dass immer wieder amerikanische Hubschrauber über die Botschaft flogen. Auf Filmaufnahmen war zu sehen, wie ein Hubschrauber mehrere Leuchtraketen abfeuerte.

  • Konflikte

    Di., 31.12.2019

    Sturm auf Botschaft im Irak: Trump macht Iran verantwortlich

    Bagdad (dpa) - Im Irak haben mehrere Hundert Demonstranten die US-Botschaft in der Hauptstadt Bagdad attackiert. Die Demonstranten zündeten amerikanische Flaggen an und zertrümmerten Fensterscheiben, wie Augenzeugen der Deutschen Presse-Agentur berichteten. US-Präsident Donald Trump machte den Iran für die Ausschreitungen an der Botschaft verantwortlich und drohte Teheran mit Konsequenzen. «Jetzt orchestriert der Iran einen Angriff auf die US-Botschaft im Irak», twitterte Trump. Dafür würden die Iraner «voll zur Verantwortung» gezogen, erklärte er weiter.

  • Klare Botschaften an den Bund

    Fr., 27.12.2019

    Söders GroKo-Prioritäten: Industrie, Energie, Steuern

    Bayerns-Ministerpräsident Markus Söder nach einer CSU-Vorstandssitzung in München.

    Im neuen Jahr werden sich Union und SPD erstmals mit ernsten Themen im Koalitionsausschuss befassen müssen. CSU-Chef Söder sieht große Herausforderungen und hat klare Botschaften für den Bund und die SPD.

  • Regierung

    Do., 26.12.2019

    Mexiko beklagt «Belagerung» seiner Botschaft in Bolivien

    Mexiko-Stadt (dpa) - Angesichts der massiven Polizeipräsenz rund um die mexikanische Botschaft in Bolivien hat sich die Regierung des lateinamerikanischen Landes über eine «Belagerung» der diplomatischen Vertretung beschwert. Die mexikanische Regierung verlange von Bolivien, dass es seine internationalen Verpflichtungen erfülle, die Unverletzlichkeit der diplomatischen Missionen garantiere und die Politik der Angriffe einstelle, hieß es in einer Stellungnahme des Außenministeriums. Mexikos Chefdiplomat Marcelo Ebrard kündigte per Twitter an, beim Internationalen Gerichtshof Beschwerde einzulegen.

  • Pfadfinder verteilen Friedenslicht

    Di., 17.12.2019

    Botschaft aus Bethlehem

    Auch die Lüdinghauser Pfadfinder nahmen das Friedenslicht aus Bethlehem im Paulus-Dom in Münster in Empfang, um es in der Steverstadt zu verteilen.

    Das Friedenslicht aus Bethelehem wird auch in Lüdinghausen verteilt. Diese Aufgabe haben die Pfadfinder übernommen.

  • Weihnachtsoratorium von J.S. Bach meisterhaft intoniert

    Mo., 09.12.2019

    Herzen mit froher Botschaft erfüllt

    Mit einer musikalischen Glanzleistung brachte der Laurentius-Chor, gemeinsam mit Gastsängern, dem Barockorchester Münster sowie vier renommierten Solisten das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach in der voll besetzten St. Laurentius-Kirche zu Gehör.

    Das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach soll die Herzen der Menschen bewegen und ihnen die Frohe Botschaft nahe bringen. Dies gelang dem Laurentius-Chor gemeinsam mit vier renommierten Solisten und dem Barockorchester Münster am Sonntagabend mit einer musikalischen Glanzleistung.