Bouncerball



Alles zum Schlagwort "Bouncerball"


  • Bouncerball: TV Westfalia Epe stellte zwei Teams

    Fr., 22.03.2019

    Erster Turniersieg seit fast zwei Jahren

    Die Spieler des TV Westfalia Epe: Finn Schreiber, Daniel Kottig, Markus Gaffke, Jonas Mechlinski, Tom Jöcker, Felix Klümper, Sven Vortkamp, Sebastian Kleine, Marcel Depenbrock (o.v.l.); Noel Buscholl, Chris Heßelink, Luca Dinkelborg, Philipp Pfeiler, Nele Röller, Sarah Klümper, Clara Glasmacher (u.v.l.)

    Der Saisonstart ist geglückt. Die Bouncerballer des TV Westfalia Epe haben beim ersten Wettkampf in Dortelweil gleich den ersten Turniersieg geholt.

  • Bouncerball | Auftakt der Saison in Gronau

    Mo., 30.04.2018

    Gastgeber startet mit Rang drei

    Die Bouncerballer des TV Westfalia Epe starteten mit zwei Teams in die neue Saison und hatten offensichtlich viel Spaß. Rang drei und Rang sieben sprangen beim Heimturnier heraus.

    Der Saisonstart ist geglückt. Mit einem dritten Rang startete der TV Westfalia Epe in die neue Bouncerball-Saison.

  • Deutsche Bouncerball-Liga | 1. Turnier 2018 an der Laubstiege

    Fr., 27.04.2018

    Westfalia brennt auf den Titel

    Feuer und Flamme für ihre „Wattestäbchen“: Der TV Westfalia Epe ist mit seinen zwei Bouncerball-Teams bereit für den Titelangriff.

    Samstag geht es los! Um 11 Uhr ertönt in der Halle 1 an der Laubstiege der Anpfiff zur achten Saison in der Bouncerball-Liga. Gastgeber TV Westfalia Epe wurde bereits fünfmal Vizemeister – und ist vor dem Ligaauftakt Feuer und Flamme. Mit dem Heimvorteil ausgestattet brennen die Torjäger mit ihren „Wattestäbchen“, so jedenfalls sehen die Schläger beim Bouncerball aus, auf einen perfekten Start in die neue Spielzeit.

  • Bouncerball | Turnier in Enschede

    Mi., 28.03.2018

    TV Epe erreicht das Finale

    Der TV Epe mit (v.o.l.) Ivan Bossert, Timo Leusing, Finn Schreiber, Sven Vortkamp, Sebastian Kleine, Marcel Depenbrock; u.v.l. Luca Dinkelborg, Daniel Kottig, Philipp Pfeiler.

    Groß war der Andrang beim 1. internationalen Bouncerball-Turnier in Enschede. Niederländische Teams und Mannschaften der Deutschen Bouncerballliga (DBL) waren am Start, darunter auch der TV Epe.

  • Bouncerball | 3. Turnier 2017

    Do., 28.09.2017

    Westfalia noch in Lauerstellung

    Sieger beim dritten Jahresturnier wurde der TV Westfalia Epe. Die Zweite erreichte Platz sechs. Das Bild zeigt alle Spieler: Ferdinand Haget, Lukas Kleine, Sebastian Kleine, Moritz Haget, Felix Klümper, Sven Vortkamp, Tim Scheffer (oben v.li.), Michael Steinmann, Timo Leusing, Saskia Storck, Marco Wittnebel, Daniel Kottig und Luca Dinkelborg.

    Am 4. November wird abgerechnet. Dann findet das vierte und damit letzte Turnier 2017 statt, werden die letzten Punkte für die Endplatzierung vergeben. Es könnte an diesem Tag historisch werden. Denn seitdem die Deutsche Bouncerball-Liga 2011 ihre erste Meisterschaft ausgetragen hat, hieß der Sieger immer DJK SC Nienberge. Dieses Mal könnte es anders kommen.

  • Bouncerball

    Do., 16.03.2017

    Gastgeber hadern mit den Chancen

    Zum Saisonauftakt im Bouncerball trafen sich 14 Teams in der Sporthalle an der Gasstraße in Epe. Die Veranstalter waren mit dem organisatorischen Verlauf des Turniers sehr zufrieden, nicht jedoch mit ihrem sportlichen Abschneiden.

    14 Teams in Epe, darunter drei des Gastgebers Westfalia: Organisatorisch klappte alles hervorragend, sportlich waren die Verantwortlichen indes nicht zufrieden.

  • Bouncerball | Turniersieg für den TV Westfalia Epe

    Do., 15.12.2016

    Zum Jahresabschluss noch ein Turniersieg

    Das Bouncerball-Team des TV Westfalia Epe gewann das letzte Turnier in diesem Jahr und belegte in der Gesamtwertung noch Rang drei.

    Zehn Mannschaften waren beim 4. Turnier der Deutschen Bouncerball-Liga Gäste des SV Fun-Ball Dortelweil. Noch vor Turnierbeginn stand jedoch fest, dass der SC Nienberge die Meisterschaft verteidigt hatte.

  • Bouncerball | Saisonauftakt in Epe

    Di., 26.04.2016

    TV Epe zweimal auf dem Podest

    Die Bouncerballer des TV Westfalia Epe sicherten sich den zweiten Platz in eigener Halle.

    Sehr zur Freude der Gastgeber sprangen gleich zwei Heimmannschaften zum Auftakt der Deutschen Bouncerball-Liga auf das Podest. Die Spitzenposition gab Meister SC Nienberge aber nicht ab.

  • Auftaktturnier der Deutschen Bouncerball Liga

    Do., 21.04.2016

    TV Epe lässt es krachen

    Gruppenbild mit Damen:  Die Eper Bouncerball-Spieler starten am Samstag in die Saison.

    Die Deutsche Bouncerball Liga startet am kommenden Samstag mit dem Turnier in Epe in die neue Saison. In der Halle an der Gasstraße begegnen sich elf Mannschaften, darunter auch drei heimische Teams aus Epe: eine Männermannschaft, die Damenmannschaft „Ladykracher“ und eine Mixed-Mannschaft.

  • Bouncerball-Bundesliga

    Fr., 22.05.2015

    Alle Chancen sind gewahrt

    Mit zwei Teams startet Westfalia Epe in der Bouncerball-Bundesliga. Die erste Mannschaft hat nach Ansicht der Verantwortlichen durchaus Potenzial, deutscher Meister zu werden. Zum Auftakt gab es zunächst den zweiten Platz.