Bröderichweg



Alles zum Schlagwort "Bröderichweg"


  • Uppenbergschule: Münster-Tafel schließt

    Do., 26.03.2020

    Therapiezentrum hat Arbeit aufgenommen

    Das Therapiezentrum in der Uppenbergschule hat den Betrieb aufgenommen

    Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat am Donnerstag ihr Corona-Therapiezentrum für Münster in der Uppenbergschule am Bröderichweg in Betrieb genommen. 

  • Landschaftsverband investiert am Bröderichweg 40 Millionen Euro

    Mi., 19.02.2020

    Neubau im Förderschulzentrum

    Die Gebäude im Hintergrund werden für den Neubau auf dem LWL-Campus

    40 Millionen Euro investiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe in das Förderschulzentrum am Bröderichweg: Die eine Hälfte fließt in den Neubau der Martin-Luther-King-Schule, die andere unter anderem in die Infrastruktur am Standort.

  • „Münster vor Ort“ unterwegs am Bröderichweg

    Mi., 11.09.2019

    Unbekannte Inseln im Inselviertel

    Umgeben von Landschaft: die Hauptzentrale der Provinzial am Bröderichweg.

    Bäuerlichen Ursprungs, aber heute ein moderner Büro- und Ausbildungsstandort: Das Inselviertel beiderseits des Bröderichweges ist städtebaulich spannend. In der vorletzten „Münster vor Ort“-Tour am Wochenende nimmt Architekt Stefan Rethfeld die Teilnehmer mit auf ein abwechslungsreiches „Insel-Hopping“.

  • Eichenprozessionsspinner

    Do., 06.06.2019

    Steter Kampf gegen giftige Raupen

    Von der Arbeitsbühne eines Hubsteigers aus entfernt Bastian Lowinski die Nester des Eichenprozessionsspinners per Sauger.

    Ihre Haare sind toxisch, können allergische Schocks auslösen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners plagen auch Kinderhaus. Rund um den Bröderichweg sind seit Wochen Experten im Einsatz, um den giftigen Raupen den Garaus zu machen. Wir haben sie bei ihrer Arbeit zwischen den 80 Eichen am Förderschulzentrum begleitet.

  • Diebes-Tour

    Do., 16.05.2019

    Polizei stoppt Transporter mit 16 Fahrrädern auf der Ladefläche

    Diebes-Tour: Polizei stoppt Transporter mit 16 Fahrrädern auf der Ladefläche

    Schlag gegen Leezendiebe: Polizisten kontrollierten Donnerstagmorgen (16. Mai) um 2.50 Uhr am Bröderichweg einen weißen Transporter und entdeckten auf der Ladefläche 16 mutmaßlich gestohlene Fahrräder. Doch das war noch nicht alles.

  • Münsterlandschule fördert seit 30 Jahren Hörgeschädigte

    Fr., 05.10.2018

    Unterricht der besonderen Art

    Auch Therapiehund Kalle ist an der Förderschule „angestellt“ und im Unterricht dabei.

    Der Unterricht mit hörgeschädigten Kindern ist eine besondere Herausforderung für die Lehrkräfte. Die Münsterlandschule am Bröderichweg unterstützt seit nunmehr 30 Jahren fast 400 Schüler dabei.

  • Grevener Straße

    Di., 07.08.2018

    Neue Asphaltdecke für die Grevener Straße

    Von 21 bis 5 Uhr morgens ist die Grevener Straße zwischen Max-Klemens-Kanal und Bröderichweg voraussichtlich bis zum 23. August halbseitig gesperrt. Die Umleitung für den Autoverkehr erfolgt über die Kanalstraße und den Bröderichweg.

    Die nächtlichen Bauarbeiten auf der Grevener Straße zwischen Max-Klemens-Kanal und Bröderichweg haben begonnen.

  • Fast 1000 Übernachtungsplätze für Katholikentagsbesucher in Kinderhaus

    Mi., 09.05.2018

    Übernachtung in Kinderhaus

    Fast 1000 Übernachtungsplätze für Katholikentagsbesucher in Kinderhaus: Übernachtung in Kinderhaus

    Im Schulzentrum Kinderhaus und in der Regenbogenschule des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe betreuen die Malteser Gäste des Katholikentags. 885 Plätze stehen im Schulzentrum zur Verfügung, 100 am Bröderichweg

  • Baustelle am Bröderichweg

    Sa., 13.01.2018

    Sparkassen-Campus steht vor Vollendung

    Der Sparkassen-Campus am Bröderichweg ist fast fertig. Der letzte Bauabschnitt soll voraussichtlich im März abgeschlossen sein.

    Der erste Spatenstich erfolgte 2015. Jetzt ist das Projekt „Sparkassen-Campus“ am Bröderichweg auf der Zielgeraden angekommen.

  • Regina-Protmann-Straße

    Mi., 10.01.2018

    Viele Kräne für ein Wohnquartier

    Es geht voran im neuen Kinderhauser Baugebiet an der Regina-Protmann-Straße. Bis auf dem 14 500 Quadratmeter großen Gelände aber Menschen wohnen können, werden noch einige Monate vergehen.

    161 Mietwohnungen entstehen südlich des Bröderichwegs. Die Bauarbeiten kommen gut voran, die Investoren sind bislang zufrieden. Bis zur Fertigstellung dauert es aber noch Monate.