Brötchen



Alles zum Schlagwort "Brötchen"


  • Kein Arbeitslohn

    Do., 19.09.2019

    Unbelegte Brötchen vom Chef sind kein Frühstück

    Sind vom Chef bereitgestellte Brötchen unbelegt, zählen sie nicht als Arbeitslohn.

    Erst mit den Kollegen frühstücken, dann den Arbeitstag starten. Das schafft ein gutes Betriebsklima. Doch sind die Brötchen nur eine Aufmerksamkeit des Chefs - oder müssen sie versteuert werden?

  • Luftverkehr

    Di., 17.09.2019

    Angebrannte Brötchen stören Flugbetrieb in Leipzig/Halle

    Leipzig (dpa) - Angebrannte Backwaren haben den Betrieb am Flughafen Leipzig/Halle vorübergehend lahmgelegt. Wegen starker Rauchentwicklung in einer Bäckerei sei um 9.01 Uhr ein Feueralarm ausgelöst worden, sagte ein Flughafensprecher. Daraufhin sei das Terminal geräumt worden. In der Bäckerei seien letztlich nur Brötchen oder Kuchen angebrannt. Weiter sei nichts passiert. «Aber Feueralarm ist Feueralarm», sagte der Sprecher. Nach ungefähr einer Stunde lief die Abfertigung wieder an.

  • Frank Piekenbrock lebt in Bad Belzig

    Sa., 24.08.2019

    Ein kreativer Eismacher

    Frank Piekenbrock und Denise Eggenstein vor dem Eiscafé in Bad Belzig. Der Betrieb ist um eine Whiskey-Destillerie reicher geworden.

    Bier, Eis, Whiskey - damit verdient der Ascheberger Frank Piekenbrock vor den Toren Berlins „seine Brötchen“. Nicht allein.

  • Studie

    So., 11.08.2019

    Unter Beobachtung klauen Möwen seltener Essen

    Möwen stehlen seltener Essen von Menschen, wenn man sie im Blick behält.

    Pommes und Brötchen festhalten: An vielen Stränden ist das ein Muss, denn in der Luft lauern Möwen auf ein Mahl. Doch ein einfacher Kniff kann das Risiko senken, sein Essen an die Essensräuber zu verlieren.

  • KAKTuS präsentierte Marco Tschirpke

    So., 04.08.2019

    Empirisch belegte Brötchen

    Obwohl mit dem Kabarettisten Marco Tschirpke der Gewinner des deutschen Kleinkunstpreises 2018 zu Gast war, kamen nur wenige Besucher in den Kapitelsaal.

    Fußball im Fernsehen und die Irische Nacht im Park direkt nebenan – das war in Ferienzeiten wohl zu viel Konkurrenz für das Gastspiel von Marco Tschirpke im Rahmen des KAKTuS-Sommerfestivals.

  • Tschirpke beim KAKTuS-Sommerfestival

    Sa., 27.07.2019

    Empirisch belegte Brötchen

    Marco Tschirpke kommt nach Lüdinghausen.

    Nächster Aufschlag des KAKTuS-Sommerfestivals: Am 3. August (Samstag) gibt Marco Tschirpke, Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2018, seine Visitenkarte im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ab. Die Organisatoren versprechen einen „unverschämt lustvollen“ Abend.

  • Bargeldloses Bezahlen

    Mi., 10.07.2019

    Brötchen per Smartphone zahlen

    Karl-Christian Kamp (r.) zahlt seine Brötchen per Karte bei Bernhard Werning (l.)

    Alles auf Karte. Die Bäckerei Werning bietet – laut Kreissparkasse – als erste im Kreis digitales Bezahlen auch bei kleinsten Beträgen an.

  • Rückpass: Lautsprecher haben ausgedient

    Mo., 08.04.2019

    Kleine Brötchen

    Der Saisonendspurt verspricht bei den Fußballern jede Menge Spannung. Die Fußballer reagieren in unterschiedlicher Form darauf.

  • Brötchen, Backwaren und ein Schnack

    Mi., 20.03.2019

    Lebensmittel(punkt) in Brock

    Brot und Brötchen gibt es hier zwar auch, aber die Bäckerei in Brock steht für ihre Gäste für sehr viel mehr.

    Die Bäckerei in Brock ist viel mehr als nur ein Ort für Brötchen und Brot.

  • Marathon: Borghorster feiert besonderen Geburtstag

    Di., 19.03.2019

    Marathoni Rainer Wachsmann setzt auf kleine Brötchen statt leckerer Pizza

    Rainer Wachsmann (Marathon Steinfurt) lief am Sonntag in seine 30. Saison. Für den Borghorster war es der 395. Wettkampf auf der 42,195-Kilometer-Strecke.

    Rainer Wachsmann ist in der Laufszene vielen ein Begriff. Der 53-Jährige startet für Marathon Steinfurt sowie die Laufsportfreunde Münster und hat schon etliche spektakuläre Rennen gelaufen. Sein jüngster Wettkampf war für ihn ein ganz besonderer.