Brückenfest



Alles zum Schlagwort "Brückenfest"


  • Zehn Jahre nach dem Prinzbrücken-Fest

    So., 15.09.2019

    Heute dümpelt der Ort vor sich hin

    Zum Brückenfest im September 2009 wurden unzählige ausrangierte Kronleuchter an die Prinzbrücke montiert. Die Besucher flanierten über die Brücke von einer auf die andere Seite und erlebten einen Sommernachtstraum,. Das fest blieb allerdings eine Eintagsfliege.

    Vor zehn Jahren erstrahlte die Prinzbrücke in einem zuvor nie gekannten Licht. Es wurde das erste und einzige Hiltruper Brückenfest gefeiert. Heute dümpelt der Ort vor sich hin. Ein Grund ist die Debatte über den Brückenneubau, die sich seit Jahren hinzieht.

  • 1111 Euro für die Krebsforschung:

    Do., 06.07.2017

    Private Benefiz-Aktion „Wiesengrill“

    1111 Euro für die Krebsforschung: : Private Benefiz-Aktion „Wiesengrill“

    Beim Brückenfest ist kürzlich die schrankenfreie Verbindung zwischen den Ortsteilen Lotte und Wersen gefeiert worden. Gleichzeitig stieg in Büren an der Bürgerbrücke ein Wiesenfest zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Der Erlös aus beiden Festen in Höhe von 1111 Euro kommt dem Deutschen Krebsforschungszentrum zugute.

  • Brückenfest

    Mo., 26.06.2017

    Schrankenloses Glück

    Schnittig: Am Sonntag eröffneten Ehrengäste die Brücke, über die Alt-Lotte und Wersen nun ohne Wartezeiten am höhengleichen Bahnübergang verbunden sind. Noch im Trockenen warten zahlreiche Brückenfestbesucher vor der Bühne auf den offiziellen Teil (kleines Foto).

    46 Jahre nach dem ersten Antrag in Düsseldorf war es am Sonntag endlich soweit: Die Brücke über die Bahngleise in Alt-Lotte wurde eröffnet – vorerst symbolisch.

  • Brückenfest in Westerkappeln

    Di., 06.06.2017

    Eine schöne Sause

    Das Düter Brückenfest hatten sich die Anwohner nach den zehnmonatigen Sanierungsarbeiten an der Königsbrücke wirklich verdient. Burkhard Much und Ingo Noak (v.l., kl. Foto) hatten die Feier federführend vorbereitet.

    Düter Nachbarn haben am Freitag ein Brückenfest gefeiert. Damit belohnten sie sich quasi selbst für die Sanierungsarbeiten an der kleinen Brücke, die vor ziemlich genau einem Jahr bei dem großen Unwetter beschädigt worden war.

  • Brücke wird am 25. Juni eingeweiht

    Fr., 02.06.2017

    Fest für die ganze Gemeinde

    Noch nicht frei: Die Böschung ist angeschüttet und bepflanzt, die Asphaltdecke aufgebracht, aber immer noch fehlen die Leitplanken. Die Brücke über die Bahnstrecke an der Bahnhofstraße wird Ende Juni freigegeben.

    Bis Ende Juni soll die Brücke an der Bahnhofstraße in Alt-Lotte endgültig fertig sein, hat der Landesbetrieb Straßen NRW Wirtschaftsförderin Joana Watermeyer versichert. Damit steht dem Brückenfest nichts mehr im Wege.

  • Musik-Event

    Do., 01.06.2017

    Erst rockt‘s, dann swingt‘s

    Nordwalde wird für einen Abend zur Studentenstadt: Denn mit Richi Bracht, Aaron Schrade, Winne Voget, Matthias Fleige und Gerd Bracht ist die „Jazzuniversität“ zu Gast.

    Rock, Swing und Blues. Eine breite musikalische Palette bietet das Open-Air-Event auf dem Bispinghof Anfang September. Einer der zwei Veranstaltungstage gehört der Jugend, den andere gestandenen Kräften.

  • Brücke über die Bahn

    So., 30.04.2017

    Freigabe der Brücke verschoben

    Die Brücke über die Bahntrasse an der Bahnhofstraße in Lotte ist noch nicht so weit ausgebaut wie geplant. Deshalb muss das Brückenfest zur Eröffnung verschoben werden.

    Eigentlich sollte am 28. Mai in Lotte ein großes Fest gefeiert werden: Die Brücke über die Bahn soll fertig sein und eröffnet werden. Das Fest ist jetzt in den Juni verschoben worden.

  • Zirkus Alfredo

    Di., 18.04.2017

    „Wir haben Borghorst vermisst“

    Nach zehn Jahren Abwesenheit gastiert der „Kinder- und Jugendcircus Alfredo“ aus Münster beim Brunnenfest am 23. April (Samstag) auf dem Marktplatz. Drei Vorstellungen sind geplant, die erste um 13 Uhr.

    Nach langer Zeit kehrt der Zirkus Alfredo zum Brückenfest zurück.

  • Flüchtlingshilfe mit vielen Aktivitäten dabei

    Di., 16.08.2016

    Büfett zum Brückenfest

    Mit Zettel und Stift  lässt sich manches besser erklären. Flüchtlingshelfer Ilcay Arici (links) im Gespräch Ahmad, Baset und Mohammad.

    „Man muss einfach auch mal über den Tellerrand gucken“, sagt Hildegard Heidenreich. Wie sie nutzten gut vierzig Menschen aus knapp einem Dutzend Heimatländern am Sonntag die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Jeden zweiten Sonntag im Monat bietet die Flüchtlingshilfe mit ihrem Offenen Treff dazu die Möglichkeit.

  • Sommerfest wird zum Sassenberger Brückenfest

    Mo., 18.07.2016

    Neuer Name – neues Konzept

    Es ist noch gar nicht so lange her, dass der Mühlensteg eingeweiht wurde. Nun gibt es das erste offizielle Brückenfest, und der Mühlensteg verbindet dabei Mühlenplatz und Edeka-Parkplatz, die den Mittelpunkt des Festes bilden sollen.

    Am 28. August findet erstmals das „Brückenfest in Sassenberg“ mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr auf dem Mühlenplatz und dem Edeka-Parkplatz statt.