Branchenverband



Alles zum Schlagwort "Branchenverband"


  • «Richtung stimmt»

    Di., 02.02.2021

    Branchenverband meldet 184.000 neue Solaranlagen für 2020

    Eine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung hängt an der Fassade eines Mehrfamilienhauses in der Region Hannover.

    Der Bundesverband Solarwirtschaft meldet 27,6 Prozent Leistungszuwachs bei den installierten Solarstromanlagen in Deutschland. Bei den Eigenheimbesitzern zeichnet sich für das Jahr 2020 sogar ein Plus von 99 Prozent ab. Die Gründe sind vielfältig.

  • Versicherungsmarkt

    Mi., 20.01.2021

    Corona-Krise lässt Absatz von Lebensversicherungen stocken

    Die Zahl neu abgeschlossener Lebensversicherungen ist 2020 im Vergleich zu 2019 um mehr als zwölf Prozent gesunken.

    Für die Versicherungsbranche verlief die Corona-Krise bislang glimpflich. Der Branchenverband sucht aber nach Lösungen bei pandemiebedingten Schließungen. Bislang bleiben die Betroffenen auf einem Großteil der Kosten sitzen.

  • Branchenverband BGA

    Di., 29.12.2020

    Außenhandel rechnet mit über zwölf Prozent Exportrückgang

    Der Branchenverband BGA rechnet mit einem Exportrückgang von rund 160 Milliarden Euro.

    Die Corona-Krise hat im Außenhandel zu einem deutlichen Rückgang geführt. Das Vorkrisenniveau soll laut Branchenverband BGA aber schon 2022 erreicht werden.

  • Gastgewerbe

    Mo., 19.10.2020

    Eilantrag: Verband will NRW-weite Sperrstunde kippen

    Ein Düsseldorfer Gastronom kämpft mit Hilfe des Branchenverbands Dehoga für Tausende Wirte in NRW: Der Bar-Besitzer will die neue Sperrstunde des Landes kippen, durch die in besonders von Corona betroffenen Städten und Regionen um 23.00 Uhr Schicht ist.

  • Digitale Stadtentwicklung

    Fr., 16.10.2020

    Münster klettert im Smart-City-Index

    Smart City heißt auch, Radverkehr durch Mobilitätsdaten zu verstehen.

    Deutliche Verbesserung um 13 Plätze: Der Verein Bitkom, Branchenverband der digitalen Industrie, führt Münster im Smart-City-Ranking auf Platz 14. In einigen Bereichen schneidet Münsters digitale Stadtplanung noch besser ab.

  • Branchenverband VDMA

    Do., 15.10.2020

    Wegen Corona gibt es weniger Jobs im Maschinenbau

    Ein Mitarbeiter eines Unternehmen im Bereich Maschinenbau schneidet mit einem Trennschleifer korrodierte Metallteile aus dem Träger eines Wagenkastens einer S-Bahn.

    Die Nachfrage nach Maschinen und Anlagen ist infolge der Corona-Krise eingebrochen. Entsprechend heftig sinkt die Zahl der Beschäftigten in der Branche.

  • Branchenverband IFR

    Do., 24.09.2020

    Deutschland weit vorn beim Einsatz von Industrierobotern

    Ein Industrieroboter nimmt unter Reinraumbedingungen einen Halter für Insulinspritzen in einer Produktionshalle eines neu errichteteten Werks des Schweizer Medizintechnikunternehmens Ypsomed aus einer Maschine.

    In Deutschland sind in der industriellen Fertigung drei Mal so viele Roboter im Einsatz wie in Italien und zehn Mal so viel wie in Großbritannien.

  • Branchenverband Bitkom

    Do., 27.08.2020

    Klassische Unterhaltungselektronik schrumpft weiter

    Der Umsatz im Consumer-Electronics-Markt bricht ein.

    Obwohl die Menschen in Deutschland in der Corona-Krise viel mehr Zeit als sonst zu Hause verbringen, rüsten sie die Eletronikausstattung im Wohnzimmer nicht übermäßig auf. Der Bitkom-Verband sieht das Warten auf technische Innovationen als einen Grund für die Flaute.

  • Corona-Krise

    So., 17.05.2020

    Regeln für Gastgewerbe werden weiter gelockert

    Trotz strahlender Sonne sind die meisten Plätze vor einer Gaststätte an der Brandenburger Straße in Potsdam leer. Ab Montag treten im Gastgewerbe weitere Lockerungen in Kraft.

    Im schwer von der Corona-Krise getroffenen Gastgewerbe stehen weitere Lockerungen bevor. Ein Branchenverband kritisiert allerdings uneinheitliche Regelungen.

  • «Krise ist Weckruf»

    Mi., 01.04.2020

    Bitkom: Coronavirus wird Digitalisierung vorantreiben

    Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom.

    Die Corona-Krise zwingt Firmen, ganz schnell auf digitale Abläufe umzustellen. Vor der Pandemie hatte aber nur jedes vierte Unternehmen in digitale Geschäftsmodelle investiert. Der Branchenverband sieht trotz der schlechten Ausgangslage vor allem Chancen.