Brandmeldeanlage



Alles zum Schlagwort "Brandmeldeanlage"


  • Gemeinsame Übung der Feuerwehren Nienborg, Epe und Ochtrup

    So., 07.07.2019

    Beim Löschen bleibt das Wasser aus

    Mit einem Großaufgebot probten die beteiligten Einsatzkräfte auf dem Betriebsgelände der Firma Cramer den Ernstfall.

    Als am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr die Signalmelder piepten, wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Nienborg schlagartig in Alarmbereitschaft versetzt. „Brandmeldeanlage ausgelöst – Verletzte Personen in Gewerbebetrieb“, lautete der Einsatzalarm, der die Feuerwehr in Marsch versetzte.

  • Übung der Feuerwehr

    Mi., 17.04.2019

    Sägewerk in Flammen

    Zügig gelang es den Füchtorfer Kameraden, die „Vermissten“ zu retten.

    Im vergangenen Jahr wurde auf dem Gelände des Sägewerks Hagedorn eine neue Brandmeldeanlage installiert. Sie erhöht den Brandschutz des knapp 26 000 Quadratmeter großen Areals. Auch eine Sprinkleranlage soll im Fall der Fälle das Schlimmste verhindern.

  • Gesamtübung von DRK und Feuerwehr

    So., 07.04.2019

    Bestmöglich auf den Ernstfall vorbereitet sein

    Hand in Hand arbeiteten DRK und Feuerwehr bei der Großübung zusammen. Das Szenario gestaltete sich sehr realistisch – mit Rauchentwicklung und verletzten Personen.

    Stolze Zahl: Rund 100 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Burgsteinfurt und Borghorst sowie der beiden DRK-Ortsvereine haben am Samstag in der Realschule am Buchenberg verschiedene Ernstfälle trainiert. Das Szenario: Eine unklare Lage in einem der Chemieräume der Schule: Eine Rauchentwicklung ist deutlich sichtbar, die Brandmeldeanlage hat bereits ausgelöst..

  • Brandmeldeanlage löste aus

    Mi., 30.01.2019

    Feuerwehreinsatz an der Raphaelsklinik

    Brandmeldeanlage löste aus: Feuerwehreinsatz an der Raphaelsklinik

    Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge standen im Mittag vor dem Lackmuseum. Grund war eine Auslösung der Brandmeldeanlage in der Raphaelsklinik gegen 11.45 Uhr.

  • Unfälle und Fehlalarme von Brandmeldeanlagen

    Mi., 05.12.2018

    Stundensatz der Feuerwehr steigt

    Führt die Brandverhütungsschauen durch: Klaus Hesselmann, Brandschutztechniker und stellvertretender Wehrführer.

    Wer die Feuerwehr ruft, weil das Eigenheim oder die Gartenlaube brennt, muss dafür auch in Zukunft nichts bezahlen. Für bereits kostenpflichtige Einsätze wie Verkehrsunfälle oder Fehlalarme – ausgelöst durch Brandmeldeanlagen – werden die Verursacher künftig von der Stadt Lüdinghausen stärker zur Kasse gebeten.

  • Glimpfliches Ende

    Mi., 05.12.2018

    Brandmeldeanlage alarmiert die Wehr

    Glimpfliches Ende: Brandmeldeanlage alarmiert die Wehr

    Eine durchgeschnittenes Kabel ließ ein Großaufgebot der Feuerwehr nach Davensberg ausrücken.

  • Stift Tilbeck

    So., 02.12.2018

    Unbekannte entleeren Feuerlöscher

     

    Unbekannte haben am Samstag die Brandmeldeanlage im Stift Tilbeck ausgelöst. Die Feuerwehr der Gemeinde Havixbeck und die Drehleiterbesatzungen der Feuerwehren Nottuln und Senden rückten aus.

  • Feuerwehreinsatz

    Mi., 12.09.2018

    Brennender Toast löste Alarm aus

    Ein brennender Toast in einem Toaster war der Grund für einen Feuerwehreinsatz in Tilbeck.

    Zum Stift Tilbeck rückte die Freiwillige Feuerwehr aus, nachdem die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen hatte.

  • Löschfahrzeug umgekippt

    So., 06.05.2018

    Mehrere Menschen verletzt

    Löschfahrzeug umgekippt: Mehrere Menschen verletzt

    In einer Seniorenanlage hatte eine Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Eigentlich ein Routineeinsatz für Feuerwehren. Auch die Ausfahrt vom Feuerwehrhaus über die Heinrich-Heine-Straße in Richtung Rheiner Straße (B 403) kennen die örtlichen Einsatzkräfte von zahlreichen Fahrten. Doch diesmal endete der Einsatz für einen Teil der Feuerwehrleute bereits hier: Ausgangs einer scharfen Linkskurve kippte ein Löschfahrzeug (LF 20) auf die Seite.

  • Großbrand bei Saertex

    Do., 25.01.2018

    Feuer zur Frühschicht - Evakuierung verlief nach Plan

    Als die Brandmeldeanlage im hinteren Teil der Multicom-Produktion Alarm auslöste, stand gerade der Sechs-Uhr-Wechsel der Nacht- auf die Frühschicht an. Es waren also mehr Menschen im Gebäude als bei laufenden Schichten.