Brandschutz



Alles zum Schlagwort "Brandschutz"


  • Brandschutz sichergestellt

    Do., 09.05.2019

    Leih-Drehleiter als Ersatz

    Die Drehleiter der Feuerwehr ist kaputt und nicht mehr zu reparieren. Eine Leih-Drehleiter wurde daher beschafft.

    Der Brandschutz in Telgte ist trotz eines durchaus gravierenden Problems sichergestellt. Die 27 Jahre alte Drehleiter der Wehr hat einen irreparablen Schaden, doch bei einer Spezialfirma im Süddeutschen hat sich die Stadt nun eine Leih-Leiter geliehen.

  • Demonstrationen auf vier Stationen

    So., 05.05.2019

    Retten, bergen, löschen, schützen

    Überzeugend waren die Demonstrationen, die der Löschzug Amelsbüren der Freiwilligen Feuerwehr beim Schnuppertag zeigten.

    Eins stellte Löschzugführer Hermann-Josef Breuing gleich klar: „Der Brandschutz für Amelsbüren ist sichergestellt“. Trotzdem wünscht sich die Freiwillige Feuerwehr Nachwuchs für ihren Löschzug und veranstaltete am Samstag einen „Schnuppertag“ für alle interessierten Bewohner des Davertdorfes

  • Brandschutz wird überprüft

    So., 21.04.2019

    Notre-Dame «fast gerettet»: Ehrung für Feuerwehr

    Erzbischof Aupetit erwies den Feuerwehrleuten während seiner Predigt eine besondere Ehre.

    Aufatmen in Frankreich: Rund eine Woche nach dem verheerenden Brand von Notre-Dame hat Frankreichs Kulturminister Franck Riester gute Nachrichten. Die Ostermesse in Paris wird jedoch auch von den Anschlägen in Sri Lanka überschattet.

  • Übung der Feuerwehr

    Mi., 17.04.2019

    Sägewerk in Flammen

    Zügig gelang es den Füchtorfer Kameraden, die „Vermissten“ zu retten.

    Im vergangenen Jahr wurde auf dem Gelände des Sägewerks Hagedorn eine neue Brandmeldeanlage installiert. Sie erhöht den Brandschutz des knapp 26 000 Quadratmeter großen Areals. Auch eine Sprinkleranlage soll im Fall der Fälle das Schlimmste verhindern.

  • Feuerkatastrophe in Notre-Dame

    Di., 16.04.2019

    Münster fühlt mit Paris

    Feuerkatastrophe in Notre-Dame: Münster fühlt mit Paris

    Der Leiter des Picasso-Museums hat das Inferno von Notre-Dame hautnah miterlebt. Eine münsterische Dombaumeisterin äußert sich zum modernen Brandschutz im Dom. Und der Chef der münsterischen Feuerwehr erzählt über seine Bestürzung angesichts der Bilder vom Montagabend.

  • Vom TÜV freigegeben

    Di., 16.04.2019

    Steuerung des Brandschutzes am Airport BER fertig

    Gras wächst zwischen den Fugen auf einem Platz vor dem Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER).

    Zuletzt kamen Zweifel auf, ob der Terminplan für den pannengeplagten Hauptstadtflughafen BER eingehalten werden kann. Die Flughafengesellschaft meldet jetzt einen Zwischenerfolg.

  • Brandschutz für das Haus Siekmann

    Do., 21.03.2019

    Dicke Brocken im Weg

    Von der Loggia im ersten Obergeschoss soll die Fluchttreppe nach unten führen. Noch ist offen, an welcher Seite des Gebäudes sie montiert wird.

    Um dem Brandschutz gerecht zu werden, muss eine Fluchttreppe an das Haus Siekmann angebaut werden. Doch das ist nicht so einfach, weil der Kreis Warendorf eine Wendeltreppe ablehnt. Eine gerade Treppe würde nach den derzeitigen Überlegungen aber Fenster verdunkeln.

  • Brandschutz ignoriert

    Di., 12.02.2019

    Feuer in Hotel in Neu Delhi: Mindestens 17 Tote

    Feuerwehreinsatz am Hotel Arpit Palace in Neu-Delhis zentralem Stadtteil Karol Bagh.

    Mitten in der Nacht geht ein Hotel in der zweitgrößten Stadt der Welt in Flammen auf. 17 Menschen können sich nicht retten - manche von ihnen springen in den Tod. In dem Hotel in Neu Delhi wurden Brandschutzvorschriften ignoriert - wie so oft in Indien.

  • Brandschutz für die Rönnehalle

    Di., 12.02.2019

    „Sicherheit muss Vorrang haben“

    Sport kann auch weiterhin in der Rönnehalle betrieben werden. Aber außersportliche Veranstaltungen mit 200 oder mehr Teilnehmern – im Bild die Show des Sports – sind bis auf weiteres nicht mehr möglich. Derzeit werden die Kosten abgeklärt, die entstünden, wenn dies wieder ermöglicht werden soll.

    Die Karnevalisten haben ihre Prinzenproklamation schon in die Emssporthalle verlegt. Die Abschlussparty der Gesamtschule im Sommer wird sicherlich auch nicht in der Rönnehalle stattfinden können. „Als Versammlungsstätte für außersportliche Veranstaltungen mit 200 oder mehr Teilnehmern ist die Rönnesporthalle aufgrund der deutlich gestiegenen gesetzlichen Vorgaben für den Brandschutz bis auf weiteres nicht mehr nutzbar“, verdeutlicht Wolfgang Jung von der Pressestelle der Stadt.

  • Lottes Wehrchef zum Brandschutz unterm Tannenbaum

    Fr., 21.12.2018

    Damit das Fest nicht in der Katastrophe endet

    Damit die liebevoll geschmückte Weihnachtsdekoration nicht in Flammen aufgeht, gilt es, auf bestimmte Sicherheitsvorkehrungen zu achten. Echte Kerzen und trockene Zweige sind zusammengenommen ein Risiko.

    „Advent, Advent, der Tannenbaum brennt“ – damit genau das nicht passiert, hat Lottes ehrenamtlicher Feuerwehrchef Marcus Prinz, im Hauptberuf als Beauftragter für Brandschutz und Feuerwehrangelegenheiten im Ordnungsamt der Gemeinde tätig, ein paar wichtige Hinweise, wie man der persönlichen Katastrophe vorbeugen kann.