Brandschutzerziehung



Alles zum Schlagwort "Brandschutzerziehung"


  • Brandschutzerziehung in Ostbevern

    Mo., 16.12.2019

    Richtiges Verhalten bei Feuer vermitteln

    Reinhold Köhnsen (r.) übergab an den Leiter der Feuerwehr Ostbevern, Michael Saabe, einen Brandschutzkoffer.

    Mit Hilfe eines Brandschutzkoffers sollen Kinder lernen, sich im Falle eines Brandes richtig zu verhalten.

  • Feuerwehr dreht Szenen in Borghorst und Burgsteinfurt

    Di., 23.07.2019

    Lehrfilm made in Steinfurt

    Die Szenen für den neuen Lehrfilm der Steinfurter Feuerwehr wurden ganz bewusst in beiden Ortsteilen gedreht, damit der Wiedererkennungseffekt für alle Kinder da ist.

    Gut 20 Jahre lang sahen Steinfurter Kinder den immer gleichen Lehrfilm zur Brandschutzerziehung. Damit ist jetzt Schluss: Gerade bekommt ein neuer Film den letzten Schliff, bei dem Mitglieder der Borghorster und Burgsteinfurter Löschzüge die Hauptrollen spielen. Die Idee dazu hatte Sven Kauling.

  • Brandschutzerziehung im Awo-Kita- und Familienzentrum Sauerbruchweg

    Di., 29.01.2019

    „Damit wir nicht nass werden“

    Im Kriechgang durch den Kindergarten – für die „Schlauen Füchse“ ein Riesen-Spaß, für Feuerwehrmann Christoph Lenfers eine schweißtreibende Angelegenheit in voller Montur und unter Atemschutz.

    Warum die Feuerwehrmänner erst die Menschen aus dem brennenden Haus retten und dann erst löschen? Ist doch klar. „Damit wir nicht nass werden“, ruft die kleine Madeleine. Diese Antwort war jetzt nicht so ganz richtig. Aber lustig. Und so muss Rainer Frahling erst kräftig lachen, ehe er den „Schlauen Füchsen“ um sich herum erzählt, dass es bei seinen Einsätzen erstmal darum geht, Leben zu retten.

  • Kinderferienprogramm

    So., 26.08.2018

    Faszination Feuerwehr

    Erst gucken, wie es geht und dann selber machen: Der Nachwuchs kam beim Besuch des Kattenvenner Feuerwehrhauses am Freitagnachmittag voll auf seine Kosten.

    „Wann rufen wir die Feuerwehr?“ Das war die erste Frage, die Alexander Kühne, Fachmann für Brandschutzerziehung der Feuerwehr, den versammelten Kindern stellte. „Wenn es brennt“, antwortete Max wie selbstverständlich. Es war eine Szene aus dem Schulungsraum des Feuerwehrhauses Kattenvenne im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Lienen. Am Freitag ging der Nachwuchs dort der spannenden Frage nach, wie Feuerwehr funktioniert.

  • Besuch von der Feuerwehr

    Fr., 03.08.2018

    „Ich werde später Feuerwehrmann“

    Zum krönenden Abschluss der dreiwöchigen Ferienganztagsbetreuung der Werner-Rolevinck-Grundschule gibt es für die Teilnehmer einen Besuch von der Freiwilligen Feuerwehr Laer.

    Die regelmäßigen Besuche der Freiwilligen Feuerwehr Laer in den örtlichen Kindergärten zur Brandschutzerziehung tragen Früchte. Die Mädchen und Jungen, die an der Ganztagsferienbetreuung der Werner-Rolevinck-Schule teilnehmen, kennen sich jedenfalls sehr gut aus. Die Kleinen wissen, dass sie, wenn es brennt, die 112 wählen müssen. Dass die Helfer noch zahlreiche andere Aufgaben meistern müssen, erfährt der Nachwuchs durch Gemeindebrandinspektor Stephan Rikels.

  • Brandschutzerziehung der Feuerwehr mit Flüchtlingen

    Sa., 23.06.2018

    „Das ist etwas komplett anderes“

    Wie setzt man einen Notruf ab? Das erklärten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr – hier Sebastian Lahrkamp – am Freitagnachmittag Flüchtlingen und ihren Kindern.

    Zahlreiche Kinder und Erwachsene der Mutter-Kind-Gruppe des Vereins „Miteinander“ nahmen am Freitagnachmittag an der Brandschutzerziehung der Freiwilligen Feuerwehr teil.

  • Brandschutzerziehung in den Kindergärten

    Mi., 09.05.2018

    Neugierige Blicke durch die Wärmebildkamera

    Mit vereinten Kräften heben die Mädchen und Jungen des St.-Marien- und St.-Antonius-Kindergartens mit Marie Mensing und Andreas Fröhner den dicken Schlauch hoch.

    Ganz neugierig guckt der kleine Junge in das unbekannte Gerät. „Das ist eine Wärmebildkamera“, erklärt Feuerwehrmann Andreas Fröhner. „Damit kann man im Dunkeln sehen und können wir euch finden.“ 53 Mädchen und Jungen der vier katholischen Kindergärten in Schöppingen, Eggerode und Gemen sind an diesem Vormittag zu Gast im Feuerwehrgerätehaus. Der Besuch erfolgt im Rahmen der Brandschutzerziehung.

  • Brandschutzerziehung

    Fr., 04.05.2018

    Wasser marsch!

    Brandschutzerziehung: Wasser marsch!

    Der neue Lernkoffer für die Brandschutzerziehung macht´s möglich: Zum Auftakt seiner Runde durch die fünf Kitas im Dorf konnte Andreas Kämmerling von der Freiwilligen Feuerwehr Saerbeck in der Burg Funkelstein einen Notruf mit den Vorschulkindern komplett durchspielen.

  • Generalversammlung

    Mo., 05.02.2018

    45 Einsätze für Nienborger Wehr

    Der Vorstand und die Anwärterin: Das Foto zeigt von links nach rechts: Jürgen Gesenhues (stellvertretender Kassierer), Frank van Ledden (Kassierer), André Katschker (Beisitzer), Markus Gesenhues (Beisitzer), Reinhard Gesenhues (Löschzugführer), Manfred Lösing (stellvertretender Wehrführer), Vanessa Woltering (Feuerwehrfrau-Anwärterin), Heinz-Peter Rump (Wehrführer), Norbert Otte (Schriftführer) und Berthold Elkemann (stellvertretender Löschzugführer).

    Im vergangenen Jahr hatte der Löschzug Nienborg 45 Einsätze zu bewältigen, berichtete stellvertretender Löschzugführer Berthold Elkemann jetzt während der Generalversammlung. Dazu kamen zwei Brandschutzerziehungen. Vielfach leistet die Wehr heute auch technische Hilfe. Besondere Herausforderungen waren die Einsätze bei der Firma Terwolbeck, auf dem Hof Borgert, bei der Firma Cramer und bei einem tödlichen Verkehrsunfall.

  • Ausgaben der Feuerwehr

    Do., 14.12.2017

    Schon im April Budget gesprengt

    Die Brandschutzerziehung übernimmt die Feuerwehr unter anderem an Grundschulen und Kindergärten.

    Für Jörg Oellerich (CDU) ging es vor allem um die Brandschutzerziehung in der Grundschule. Für Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff ging es um mehr. Man brauche nicht über Haushaltsplanungen reden, wenn sich manche nicht an die Vorgaben hielten, sagte er im Finanzausschuss. Damit meinte er die örtliche Feuerwehr.