Brandstiftung



Alles zum Schlagwort "Brandstiftung"


  • Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung

    Di., 13.10.2020

    Polizei sucht wichtigen Zeugen aus der Tatnacht

    Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung: Polizei sucht wichtigen Zeugen aus der Tatnacht

    In der Nacht zu Montag hat es in Münster in zwei nebeneinander liegende Wohnhäuser gebrannt. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Die Polizei geht von schwerer Brandstiftung aus und sucht jetzt einen Zeugen, der sich in der Tatnacht bei der Feuerwehr gemeldet hat. [Mit Video]

  • Polizei sucht Zeugen

    Mo., 12.10.2020

    Brandstiftung in Epe

    Polizei sucht Zeugen: Brandstiftung in Epe

    Brandstiftung in zwei Fällen: Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag versucht, Am Königsweg in Epe zwei Autos mit Grillanzündern in Brand zu stecken.

  • Kriminalität

    Mo., 05.10.2020

    Zeuge verhindert Brandstiftung mit Wasser für seinen Hund

    Das Blaulicht auf dem Dach eines Funkstreifenwagens blinkt.

    Soest (dpa/lnw) - Mit Wasser für seinen Hund hat ein Mann beim Gassi gehen in Soest einen brennenden Grillanzünder auf einem Reifen gelöscht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Grillanzünder wohl gerade erst auf dem Reifen des Kleintransporters angezündet worden, als der Mann mit seinem Hund vorbeikam. Er habe Schlimmeres verhindert. Die Polizei suchte nach Zeugen der versuchten Brandstiftung.

  • Brandstiftung

    Mo., 21.09.2020

    Unbekannte legen zwei Feuer in Rheine

    Brandstiftung: Unbekannte legen zwei Feuer in Rheine

    Haus und Auto in Brand gesetzt: Gleich zwei Feuer wurden am Sonntag in Rheine gelegt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

  • Prozesse

    Fr., 04.09.2020

    Brandstiftung im Bonner Stadthaus: Putzmann gesteht

    Ein Rettungswagen und ein Polizeiauto stehen vor dem Stadthaus.

    Bonn (dpa/lnw) - Mehr als ein Jahr nach einem Großalarm im Bonner Stadthaus hat am Freitag vor dem Bonner Landgericht der Prozess wegen versuchter Brandstiftung begonnen. Angeklagt ist ein Mitarbeiter einer Reinigungsfirma. Der 26-Jährige soll im vergangenen Oktober in einem Archivraum des Stadthauses, zu dem er als Reinigungskraft einen Schlüssel hatte, Akten angezündet zu haben. Da die Brandmelder sofort angingen, war die Feuerwehr schnell da und konnte das Feuer löschen. Wegen der Rauchentwicklung musste das gesamte Stadthaus mit mehr als 1500 Mitarbeitern evakuiert werden. Die Schadenssumme wird von der Stadt Bonn mit «fünfstellig» angegeben.

  • Kriminalität

    Sa., 22.08.2020

    Mehrere Autos in Köln in Flammen: Brandstiftung vermutet

    Ein Einsatzwagen der Feuerwehr.

    Köln (dpa/lnw) - Innerhalb weniger Stunden sind in Köln mehrere Autos in Flammen aufgegangen. Insgesamt seien bis Samstagmittag sieben Fahrzeuge beschädigt worden, die Polizei gehe von vorsätzlicher Brandstiftung aus, wie ein Sprecher sagte.

  • Polizei ermittelte

    Do., 20.08.2020

    Feuer an Ostenmauer: Brandstiftung

    Zweimal Totalschaden – und noch immer sichtbar.

    Ein Wohnwagen und ein BMW brannten in der Nacht zum 8. August total ab. Die Polizei hat ermittelt.

  • Vermutlich Brandstiftung

    Mi., 19.08.2020

    Dach eines alten Fachwerkschuppens im Bagno abgebrannt

    Das Dach des hinter dem alten Försterhaus gelegenen Fachwerkschuppens ist am Dienstagabend in Brand geraten. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufwendig.

    Vermutlich Brandstiftung ist die Ursache eines Feuers, das am Dienstagabend große Teile des Dachstuhls eines Fachwerkschuppens am alten Forsthaus im Bagno zerstört hat. Das Gebäude liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Bagno-Konzertgalerie.

  • Kriminalität

    Mo., 17.08.2020

    U-Haft wegen schwerer Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft

    Rommerskirchen (dpa/lnw) - Wegen schwerer Brandstiftung in einem Wohncontainer für Flüchtlinge in Rommerskirchen (Rhein-Kreis Neuss) ermittelt der Staatsschutz gegen einen 21-Jährigen. Der zum Tatzeitpunkt offenbar betrunkene Deutsche soll zuvor mit einer Bewohnerin der Unterkunft auf einem nahen Spielplatz gestritten, die Frau bedroht und rassistisch beleidigt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

  • Nach 2019 gibt es in diesem Sommer erneut Brandstiftungen in Lengerich

    Mi., 12.08.2020

    Polizei ermittelt „mit Hochdruck“

    2019 beschränkten sich die Brandstiftungen, so weit bekannt, auf den Stutenkamp. Dorthin musste die Feuerwehr auch in diesem Sommer bereits zwei Mal ausrücken, Aber Feuer gelegt wurde auch an anderen Stellen.

    Eine Serie von Brandstiftungen in Lengerich bereitet Polizei und Feuerwehr Sorgen. Und die Vorfälle, die sich zwischen dem 31. Juli und dem vergangenen Dienstag abgespielt haben, erinnern stark an Ereignisse aus dem Sommer 2019.