Brautschau



Alles zum Schlagwort "Brautschau"


  • Neue mobile Spiele

    Di., 06.03.2018

    Granatenhagel und Prinz auf Brautschau sind neu fürs Handy

    Rabumms, da fliegen die Granaten der Schiffsgeschütze. In «World of Warships» treten historische Schlachtschiffe in gänzlich unhistorischen Online-Teamgefechten gegeneinander an.

    Smartphone-Spieler können mit «World of Warships Blitz» in See stechen und Schlachten schlagen. Auf dem Land lädt «Final Fantasy» zu epischen Abenteuern ein. Dunkel und mysteriös wird es hingegen bei «The Room: Old Sins».

  • Nachwuchs fehlt

    Sa., 03.02.2018

    Heimatverein auf Brautschau

    Ein Dankeschön für 28 Jahre Tätigkeit als Wanderwart sprach der Vorsitzende Friedel Stegemann (links) an Dieter Königkrämer aus.

    Mitglieder jüngeren und mittleren Alters sind beim Heimatverein Mangelware. Die Jahreshauptversammlung hat dem Vorstand jetzt den Auftrag gegeben, Fusionsverhandlungen mit ähnlichen Institutionen in Angriff zu nehmen.

  • Zukunft der Provinzial Nord-West

    Di., 29.08.2017

    Auf Brautschau

    Liane Buchholz 

    Der Versicherer Provinzial Nord-West in Münster kommt nicht zur Ruhe. Auch die neue Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, Liane Bucholz, bemüht sich um eine tragfähige Lösung für das Unternehmen.

  • Tierischer Gast in schweizerischem Zoo

    Mi., 15.03.2017

    Sibirischer Tiger aus Münster auf Brautschau in Zürich

    Gast aus Münster: Der Sibirische Tiger „Fedor“ läuft durch ein Gehege im Zoo in Zürich.

    Eine deutsch-schweizerische Tiger-Romanze versucht der Zoo in Zürich anzubahnen. Die fast 13 Jahre alte sibirische Tigerdame Elena soll sich für Tiger-„Jungspund“ Fedor aus Münster erwärmen.

  • Tiere

    Mi., 15.03.2017

    Sibirischer Tiger aus Münster auf Brautschau in Zürich

    Zürich/Münster (dpa) - Eine deutsch-schweizerische Tiger-Romanze versucht der Zoo in Zürich anzubahnen. Die fast 13 Jahre alte sibirische Tigerdame Elena soll sich für Tiger-«Jungspund» Fedor aus Münster erwärmen, wie der Zoo am Mittwoch berichtete. Er wurde 2014 im Zoo von Amersfoort in den Niederlanden geboren und könnte altersmäßig ihr Sohn sein.

  • Leute

    Mo., 30.03.2015

    Bieber: «Ich will ein Mädchen, dem ich vertrauen kann»

    Justin Bieber hat momentan kein Zeit für eine Partnerin.

    Los Angeles (dpa) - Popstar und Mädchenschwarm Justin Bieber (21) ist zurzeit nicht auf Brautschau. «Im Moment bin ich so fokussiert auf mich selbst, dass ich gar keine Freundin suche», sagte der Kanadier in einem Interview der «USA Today», das am Sonntag online veröffentlicht wurde.

  • Ludgerischüler auf Theaterbesuch in Oberhausen

    Mi., 04.02.2015

    Prinzessin auf Brautschau

    „In einem tiefen dunklen Wald“ – umgeben von Untieren, Königseltern, Prinzen und Prinzessinnen, verstrickt in große Abenteuer und Heldentaten, fanden sich die Kinder der ersten bis dritten Schuljahre der Ludgerischule am Dienstag wieder. Im Theater Oberhausen wurde das Stück vom berühmten Sams-Erfinder Paul Maar gespielt, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

  • Mode

    Do., 29.01.2015

    Gaultier auf «Brautschau», Armani im Bambusfeld

    Jean Paul Gaultier lud zu einer schrägen «Brautschau». Foto: Ian Langsdon

    Paris (dpa) - Nach tagelangem Spektakel enden die Pariser Haute-Couture-Schauen für Frühjahr/Sommer 2015. Jean Paul Gaultier gab noch einmal alles - und lud die bärtige Conchita Wurst ein.

  • Mode

    Mi., 28.01.2015

    Gaultier auf «Brautschau» - Armani im Bambusfeld

    Naomi Campbell verpackt in Zellophan-Outfit mit exotischen Blumen. Dem Designer Jean Paul Gaultier (l) gefällt's. Foto: Ian Langsdon

    Paris (dpa) - Kurz vor Ende der Pariser Haute-Couture-Woche hat es noch eine schräge «Brautschau» gegeben: Jean Paul Gaultier, ewiges Enfant terrible der Modewelt, widmete sich am Mittwoch in der Präsentation seiner Couture-Kollektion dem Thema Hochzeit - und schnitt dafür Kleidercodes entzwei.

  • Plattdeutsches Theater der KLJB feiert Premiere

    Mo., 05.01.2015

    Bauern auf Brautschau

    Wer zuerst eine Braut findet, bekommt den Hof. Aus diesem Stoff machte die KLJB auf der Theaterbühne ein munteres Durcheinander lustiger Szenenkomik.

    Zwei Söhne, die sich um die Hofnachfolge streiten, zwei vermeintliche Bräute und viel Szenenkomik: Die Premiere von „Een Mann för Quoten-Rita“, dem diesjährigen plattdeutschen Theaterstück der KLJB, bot wieder alles, was das Volkstheater so beliebt macht.