Bremer Platz



Alles zum Schlagwort "Bremer Platz"


  • Vorschlag der SPD

    Mi., 06.11.2019

    Kostenfreies Fahrradparken im Parkhaus

    Ein Blick ins das Parkhaus Bremer Platz 

    Sicher und wettergeschützt: Diese beiden Vorzüge der Fahrradstellplätze im Parkhaus Bremer Platz scheinen dem gemeinen Münsteraner und auswärtigen Pendlern nicht auszureichen – sie parken ihre Leezen weiterhin wild rund um den Hauptbahnhof. Die SPD in der Bezirksvertretung Mitte will sie jetzt mit einem kostenfreien Monat locken.

  • Pläne für den Bremer Platz

    Di., 05.11.2019

    Werkstatt-Büro schlägt Entwurf vor

    Der Entwurf des Büros Brandenfels soll Grundlage weiterer Planungen für den Bremer Platz sein.

    Zwei neue Wege gliedern den Bremer Platz in unterschiedliche Zonen: Mit dieser Idee konnten die Landschaftsarchitekten des Büros „brandenfels – landscape + environment“ aus Münster beim Werkstatt-Verfahren zur Neugestaltung des Platzes Anwohner wie Beirat überzeugen. Jetzt erhielten sie den Zuschlag für die weitere Planung.

  • Pläne für den Bremer Platz

    Sa., 02.11.2019

    Kommentar: Neue Wege bringen Frequenz und Qualität

    Pläne für den Bremer Platz: Kommentar: Neue Wege bringen Frequenz und Qualität

    Für die Grünfläche am Bremer Platz gibt es viele (meist nicht zitierfähige) Bezeichnungen. Die münsterische Drogenszene ist im nördlichen Teil dieses ehemaligen Parks beheimatet. Und da niemand so genau weiß, wo eben dieser nördliche Teil aufhört, ist die gesamte Fläche – gefühlt – ein öffentliches Drogenareal.

  • Vorschläge von Landschaftsplanern

    Di., 29.10.2019

    Ideen für Bremer Platz: Zwei neue Wege durch den Park?

    Lebhafte Diskussionen gab es am Montagabend, als rund 120 Besucher die Pläne zur künftigen Gestaltung der Parkanlage Bremer Platz begutachteten.

    Neue Wege könnten die Grünfläche am Bremer Platz künftig gliedern und damit die Nutzungskonflikte entschärfen. Sprich: Die Drogenszene würde im nördlichen Drittel bleiben. Beobachtungen einer Planungswerkstatt.

  • Bremer Platz: Dritte Werkstatt am Montag

    Fr., 25.10.2019

    Planer präsentieren Entwürfe

     

    Die Planungswerkstatt für die Neugestaltung des Bremer Platzes biegt auf die Zielgeraden ein. Am Montag (28. Oktober) präsentieren drei Landschaftsarchitekturbüros ihre Entwürfe. Teilnehmer an dieser dritten Werkstatt können danach ihr Votum abgeben.

  • Pro & Contra

    So., 13.10.2019

    Fahrrad-Chaos am Bremer Platz: Ein inakzeptabler Zustand?

    Pro & Contra: Fahrrad-Chaos am Bremer Platz: Ein inakzeptabler Zustand?

    Soll die Stadt Münster konsequenter gegen wild abgestellte Fahrräder am Parkhaus Bremer Platz vorgehen? Klaus Baumeister und Gabriele Hillmoth wägen die Vor- und Nachteile des neuen Radlagers ab.

  • Chaos neben Leerstand

    Sa., 12.10.2019

    Radlager am Bremer Platz fast leer – aber Bürgersteig davor zugeparkt

    Nur wenige Meter liegen zwischen den komplett zugestellten Bürgersteigen rund um das Parkhaus Bremer Platz und der gähnenden Leere in dem Radlager.

    Auf der Ostseite des Hauptbahnhofs ist eine gänzlich absurde Situation eingetreten: Das neue Radlager im Erdgeschoss des Parkhauses Bremer Platz ist gähnend leer, die Bürgersteige drum herum aber sind komplett zugestellt.

  • Drogenhilfeverein Indro

    Fr., 27.09.2019

    Räume mieten statt aufstocken

     Der Drogenhilfevereins Indro am Bremer Platz

    Die geplante bauliche Erweiterung der Räume des Drogenhilfevereins Indro am Bremer Platz kann nicht, wie geplant, vorgenommen werden. Dies erfuhren jetzt die Mitglieder des Jugend- und des Sozialausschusses in den jeweiligen Sitzungen am Mittwoch.

  • CDU begleitet das Ordnungsamt

    Mo., 16.09.2019

    Patrouille durchs Bahnhofsviertel

    Stefan Leschniok, Keyvan Dalili und Richard-Michael Halberstadt (v.l.)

    Bahnhofsviertel gelten als Problemviertel. Das ist in Münster nicht anders als in anderen Großstädten auch. Dabei tun städtisches Ordnungsamt und Polizei schon eine Menge, um die öffentliche Ordnung zu wahren. Wie das konkret aussieht, Davon haben sich jetzt drei Mitglieder der CDU-Ratsfraktion bei einer nächtlichen Patrouille mit dem Ordnungsamt selbst überzeugen können.

  • Radlager am Bremer Platz geht an den Start

    Di., 10.09.2019

    984 Fahrradständer im Parkhaus

    Sie weihten die neue Abstellanlage ein (v.l.): Walter von Göwels, der Architekt Heinz-Peter Döhring sowie Peter Todeskino.

    Bahnpendler am Bremer Platz, die mit dem Fahrrad vorfahren, können aufatmen. Für sie gibt es jetzt ein neues Angebot: Das Radlager mit 984 Plätzen.