Bruderschaft



Alles zum Schlagwort "Bruderschaft"


  • Bruderschaft würdigt Antonius-Kapelle mit einer Festschrift

    Do., 07.01.2021

    Wo Himmel und Erde sich berühren

    Die Antonius-Kapelle am Schöppinger Berg ist von jeder Seite und zu jeder Jahreszeit schön und ein beliebter Anziehungspunkt.

    Corona hat die ursprünglich geplanten Festivitäten zum 250-jähriges Bestehen der Antonius-Kapelle im vergangenen Jahr verhindert. Dafür hat die Antoniusbruderschaft jetzt eine Festschrift herausgegeben, die in Wort und Bild über das kleine Gotteshaus am Schöppinger Berg berichtet. Eine gute Ergänzung dazu ist der Kalender „Mit der Antoniuskapelle durch das Jahr“, der die Andachtsstätte in wundervollen Bildern zeigt. Sie stammen teilweise aus einem Foto-Wettbewerb, zu dem die Antoniusbrüder in 2020 aufgerufen hatte.

  • Katharinen blicken auf ein ungewöhnliches Jahr zurück

    Di., 05.01.2021

    „Wir müssen flexibel sein“

    Der Büttabend der Katharinen im Februar, hier ein Archivbild aus 2019, wurde von der Corona-Krise noch nicht überschattet.

    In der Hoffnung, dass sich die Corona-Lage auf Dauer entspannt, hat der Vorstandst der Bruderschaft St. Katharina erst einmal viele Programmpunkte für das neue Jahr geplant. Ob diese dann letztendlich durchgeführt werden oder abgesagt werden müssen, wird sich in der aktuellen Lage zeigen. 2020 war ein sehr ungewöhnliches Jahr für die Schützen, resümiert Präsident Klaus Laurenz.

  • St. Johanni-Bruderschaft Bösensell

    Fr., 26.06.2020

    Flagge zeigen für die Bruderschaft

    Wünschen sich am eigentlichen Schützenfestwochenende viele mit der Schützenfahne beflaggte Häuser: Der erste und der stellvertretende Vorsitzende, Stephan Baumeister und Wilderich von und zur Mühlen.

    Das ausgefallene Schützenfest ist nicht zu ersetzen, aber die Traditionspflege wollen die Schützen der St. Johanni-Bruderschaft Bösensell wahren.

  • St. Antoni und St. Martini

    Mo., 15.06.2020

    Zeichen der Verbundenheit

    Abordnungen der St.-Martini-Bruderschaft und der St.-Antoni-Bruderschaft gedachten der Verstorbenen.

    Auch wenn das Schützenfest ausfallen muss, so haben die beiden Nottulner Bruderschaften St. Antoni und und St. Martini deutlich sichtbare Zeichen gesetzt.

  • Schützenfest der Bruderschaft St. Katharina

    Do., 28.05.2020

    Gedenken auch ohne eine Kranzniederlegung

    Die Königspaare aus dem Jahr 2019 müssen noch ein Jahr warten,

    Kein Schützenfest wegen Corona, keine Kranzniederlegung, kein offizielles Gedenken – trotzdem werden die Schützen der Bruderschaft St. Katharina ihre Ehemaligen nicht vergessen.

  • St. Antoni- und St. Martini-Bruderschaft Nottuln

    Mo., 11.05.2020

    Schützenfest 2020 abgesagt

    Bleiben noch ein weiteres Jahr im Amt:

    In Nottuln wird es in diesem Jahr kein Schützenfest geben. Darüber verständigten sich jetzt die beiden Bruderschaften St. Antoni und St. Martini.

  • Alternativprogramm im Herbst?

    Mo., 20.04.2020

    Stadtschützenfest Münster: Dritte Absage in 40 Jahren

    Ein Stadtschützenfest wird es 2020 in der bekannten Form nicht geben.

    In all den Jahren seit der Premiere 1980 ist es erst zwei Mal vorgekommen, dass es kein Stadtschützenfest in Münster gibt. Doch in Corona-Zeiten ist ein großes Stelldichein der Schützenvereine und Bruderschaften auf dem Schlossplatz schier undenkbar. Auch weil die Mitglieder in überwiegender Zahl älteren Semesters sind. Der Stadtverband verfügt Gott sei Dank über ein finanzielles Polster.

  • Spenden der Bruderschaft St. Josef

    Mi., 15.04.2020

    Schützen überreichen frisches Obst

    Günter Korves (r.), der erste Brudermeister der Kinderhauser Schützenbruderschaft St. Josef, überreichte Benjamin Barmeyer vom Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) frisches Obst

    Die Kinderhauser Schützenbruderschaft St. Josef hat eine besondere Aktion durchgeführt.

  • St. Johanni Bruderschaft Bösensell

    So., 29.03.2020

    Entscheidungen auch in Krisenzeiten gemeinsam treffen

    St. Johanni Bruderschaft Bösensell: Entscheidungen auch in Krisenzeiten gemeinsam treffen

    Die St. Johanni-Bruderschaft Bösensell ist trotz Corona-Krise handlungsfähig. Eine Vorstandssitzung fand jetzt virtuell statt. An zentralen Veranstaltungen für dieses Jahr hält der Verein bisher fest.

  • Kinderkarneval im Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina

    Mo., 24.02.2020

    Nachwuchs trotzt Sturmtief „Yulia“

    Das gesamte Kinderkarnevals-Team mit dem Prinzenpaar Milo und Nele an der Spitze bedankte sich beim Publikum.

    Tolle Stimmung herrschte beim Kinderkarneval im Vereinshaus der Katharinen. Dort boten die zahlreichen Akteure nicht nur dem Nachwuchs ein närrisches und kurzweiliges Programm, das das Sturmtief „Yulia“, das draußen wütete, komplett vergessen ließ.