Bruderschaft



Alles zum Schlagwort "Bruderschaft"


  • Bruderschaft St. Katharina Berg und Tal

    Mi., 14.08.2019

    Ein „Horridolinchen“ fürs Schützenfest

    Die „Vorstandsschnecken“ ließen Brudermeister Michael Frye den Vogel auf den Namen „Horridolinchen“ taufen.

    Die Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal steuert mit Elan auf das zweite Schützenfest am Suerbusch zu.

  • Landesbezirks-Königsschießen verwandelt Katharinen-Gelände in eine Schützen-Hochburg

    Mo., 12.08.2019

    Träume in Samt und Seide

    LBZ-Bundesmeister Werner Aselmann (l.) präsentierte sich mit LBZ-König Josef Krieft und Gattin (l.) sowie dem Königspaar des Vorjahres, Ludger und Sabine Suttarp (r.), den Besuchern auf dem Gelände der Katharinen.

    Tolle Stimmung herrschte beim Landesbezirks-Königsschießen, das die Bruderschaft St. Katharina am Sonntag für den Bund der historischen Deutschen Schützen-Bruderschaften auf ihrem Gelände ausrichtete. Dabei erwiesen sich die Katharinen und ihre Helfer abermals als perfekte Gastgeber, die den Besuchern in jeder Hinsicht einen tollen Service boten.

  • Landesbezirksschützenfest bei der Bruderschaft St. Katharina

    So., 11.08.2019

    „Besser geht’s nimmer“

    Die Horstmarer Majestäten sind Gastgeber beim diesjährigen Landesbezirksschützenfest.

    Bei bestem Wetter nahmen 25 Schützenbruderschaften am Landesbezirksschützenfest vor den Toren Horstmars teil. Bevor der Nachfolger von Ludger Suttarp ermittelt wurde, gab es einen Umzug mit vielen Königspaaren und Begrüßungsreden.

  • Bruderschaft St. Katharina richtet am Sonntag wieder das Landesbezirksschützenfest aus

    Do., 08.08.2019

    Wer folgt auf Ludger Suttarp?

    Bezirksprinz Florian Paus, LBZ-König 2018 Ludger Suttarp und der stellvertretende Bezirksprinz Jan Grothuesheitkamp (v.l.) freuen sich auf das Landesbezirksschützenfest, das am kommenden Sonntag bei dem Gelände der Katharinen über die Bühne geht.

    Am Sonntag (11. August) wird es spannend, denn dann entscheidet sich, wer die Nachfolge des Landesbezirkskönigs Ludger Suttarp und seiner Regentin Sabine antritt. Ausrichter des Landesbezirksschützenfestes ist abermals die Bruderschaft St. Katharina in Horstmar, die auf zahlreiche Besucher auf ihrem Gelände am Katharinenweg 1 hofft.

  • Frühschoppen von St. Johanni

    Mo., 24.06.2019

    Bruderschaft zeichnet verdiente Mitglieder aus

    Verdiente Mitglieder, die der Bruderschaft lange die Treue halten, wurden im Rahmen des Frühschoppens geehrt.

    Verdiente Mitglieder, die der St.-Johanni-Bruderschaft seit Jahrzehnten die Treue halten, wurden im Rahmen des Frühschoppens ausgezeichnet.

  • Schützenfest der St.-Aloysius-Bruderschaft

    Di., 18.06.2019

    Premiere für einen „jungen Kaiser“

    David Vorholt war 1994 erster Jungschützen-König der St.-Aloysius-Schützenbruderschaft. Beim nächsten Schützenfest sucht die Bruderschaft nun ihren ersten Jungschützen-Kaiser.

    Endlich wieder Schützenfest! Und einen brandneuen Regenten-Rang gibt es auch noch.

  • Bredenbeck-Wierling: Königsschießen als Geschwister-Duell

    Mo., 17.06.2019

    Zwei Brüder wollen auf den Thron

    Landete den „königlichen“ Treffer: Ludger Suttrup regiert mit Majestätin Dorothee die Schützenbruderschaft Bredenbeck-Wierling.

    Das Duell zwischen den Brüdern sorgte für Spannung beim Königsschießen der Bruderschaft Bredenbeck-Wierling – zumal sich weitere Aspiranten sporadisch einmischten. Zuletzt behielt Ludger Suttrup die Nase vorn. Viele Zaungäste verfolgten das Ringen um die Regentschaft.

  • St.-Antoni-/St.-Martini-Bruderschaft

    Mo., 17.06.2019

    Super Zusammenarbeit

    Antoni-Direktor Michel Sendes (l.) übermittelte zusammen mit Martini-Vorsteher Benedikt Praß (nicht im Bild) dem Journalisten Dieter Klein (r.) den Dank der beiden Bruderschaften für 20 Jahre „super Zusammenarbeit“.

    Die beiden Nottulner Bruderschaften haben am Montag den Journalisten Dieter Klein ausgezeichnet. Die Festgesellschaft applaudierte mit Standing Ovations.

  • Bruderschaften St. Antoni und St. Martini

    So., 16.06.2019

    Eine gelungene Festpremiere

    Die neuen Schützenkönige Lars Hünteler (Martini, 2.v.l.) und Wolfgang Beckersjürgen (Antoni, r.) wurden am Sonntagnachmittag Bürgermeisterin Manuela Mahnke vorgestellt.Schöne Geste: Antoni-Direktor Michael Sendes überreichte den Mitgliedern aus Stevern eine passende, rote Antoni-Krawatte.

    Im Schnelldurchgang ermittelten am Sonntag die beiden Bruderschaften St. Antoni und St. Martini ihre neuen Könige. Dabei bestand kein Anlass für Hektik, herrschte doch beim ersten gemeinsamen Fest eine super Stimmung.

  • Termine für die Schützen in Holthausen

    Di., 11.06.2019

    Bruderschaft St. Georg feiert erst Ende Juni

    Das Schützenfest der Bruderschaft St. Georg Holthausen-Beerlage findet erst am 29. Juni (Samstag) statt. Um jedoch Überschneidungen mit den Festivitäten des Laerer Schützenvereins zu vermeiden, starten die St.-Georg-Schützen bereits am kommenden Freitag (14. Juni) mit dem „Zweig aufsetzen“ zum Festauftakt.