Brunnen



Alles zum Schlagwort "Brunnen"


  • Wasserknappheit in Rom

    Di., 25.07.2017

    Vatikan stellt wegen Trockenheit Brunnen ab

    Abgestellter Brunnen auf dem Petersplatz im Vatikan: Wegen der Wasserknappheit in Rom hat der Vatikan die Brunnen auf dem Petersplatz und innerhalb des Kirchenstaates abgestellt.

    Rom (dpa) - Wegen der Wasserknappheit in Rom hat der Vatikan die Brunnen auf dem Petersplatz und innerhalb des Kirchenstaates abgestellt. Die Entscheidung spiegele die umweltbewusste Lehre von Papst Franziskus wider, hieß es in einem Bericht von Radio Vatikan.

  • Syrer bedankt sich

    Di., 18.07.2017

    Ein Brunnen als Dankeschön

    Shevan Mohammed errichtete einen Brunnen und feierte mit Familie, Freunden und vielen Altenbergern, die bei der Integration halfen, ein Fest.

    Hübsch verziert mit Sandsteinen und Blumen steht jetzt ein Brunnen im Vorgarten der Johannes-Grundschule. Gebaut hat ihn Shevan Mohammed, der mit seiner Frau Jihan und seinen vier Kindern aus Syrien flüchtete und seit Ende 2015 in Altenberge lebt.

  • Das Sinfonieorchester Münster bei den AaSeerenaden

    Fr., 30.06.2017

    Brunnen, Pinien und Feste

    Das Sinfonieorchester der Stadt Münster, rechts der scheidende Generalmusikdirektor Fabrizio Ventura.

    Das Sinfonieorchester Münster, die entscheidende künstlerische Konstante der Aaseerenaden seit deren Bestehen, präsentiert in diesem Jahr Ottorino Respighis populäre Römische Trilogie – nach dem Beethoven-Marathon des vergangenen Sommers ein vergleichsweise überschaubares Unternehmen, denn die drei musikalischen Fantasien „Brunnen von Rom“, „Pinien von Rom“ und „Römische Feste“ passen allesamt in ein einziges Konzert. Es wird am 15. Juli um 21 Uhr auf den Aaseeterrassen beginnen.

  • SGW betreibt eigene Brunnen

    Mi., 28.06.2017

    SGW nutzt kein Trinkwasser

    Blick auf eine Betriebsanlage der SGW. Das Unternehmen benötigt für seinen Betrieb jährlich rund sechs Millionen Kubikmeter Wasser. Allerdings kein Trinkwasser, wie Geschäftsführer Martin Hart (l.) erklärt.

    Wasserversorger rufen angesichts des aktuellen Klimas zum sparsamen Umgang mit dem kostbaren Nass auf. Gleichzeitig pumpt die Salzgewinnungsgesellschaft Westfalen (SGW) weiterhin unvermindert Tausende Kubikmeter täglich durch ihre Leitungen. Passt das zusammen?

  • Teurer Badespaß

    Di., 13.06.2017

    Rom will Brunnen besser schützen

    Ein Mann springt ins Wasser des Trevi-Brunnens in Rom.

    Eine kleine Abkühlung in der Hitze? Wer in der italienischen Hauptstadt während der Sommermonate danach sucht, sollte sich tunlicht nicht ein Bad in Brunnenwasser entscheiden. Das wird dort nicht mehr gern gesehen.

  • Teurer Badespaß

    Mo., 12.06.2017

    Rom will Brunnen besser schützen

    Ein Mann springt ins Wasser des Trevi-Brunnens in Rom.

    Eine kleine Abkühlung in der Hitze? Wer in der italienischen Hauptstadt während der Sommermonate danach sucht, sollte sich tunlicht nicht ein Bad in Brunnenwasser entscheiden. Das wird dort nicht mehr gen gesehen.

  • Maibaumaufstellen

    So., 30.04.2017

    Brauchtumspflege am Brunnen

    Das Wappen des ASV Senden brachten Hans-Otto Kramer (l.) und Tobis Grothues am Maibaum an.

    Bei besten Bedingungen verfolgten viele Zuschauer das Befestigen der Vereinswimpel und feierten eine Freiluft-Party am Brunnen.

  • Feiern am Brunnen

    Mi., 26.04.2017

    Wenn der Maibaum gerichtet ist, startet die Freiluftparty

    Unter dem Maibaum finden sich viele Sendener zur Freiluftparty ein.

    Erst kommt die Brauchtumspflege, dann folgt die Freiluftparty beim Maibaumaufstellen am Sonntag.

  • Felix Bruns engagiert sich für „Nachhaltig gegen Hunger“

    So., 01.01.2017

    Geld für Brunnen

    Engagiert sich für Projekte an der Elfenbeinküste: Dr. Felix Bruns.

    Mit 20 000 Euro finanziert die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung über 80 Prozent der Kosten für einen Brunnen an der Elfenbeinküste. Mit dieser Förderung kann der Göttinger Verein „Nachhaltig gegen Hunger“ (NHG) im Dorf Léléblé einen Brunnen für 800 Schulkinder bauen.

  • Familie Lenderich entdeckte einen Brunnen beim Umbau eines alten Kottens

    Fr., 30.12.2016

    Wasserquell im Wohnzimmer

    Carina und Timo Lenderich mit Tochter Pia am Brunnen im Wohnzimmer. Kleines Bild: ein Blick in die Tiefe.

    „Timo, hol mal Wasser aus dem Wohnzimmer – hier hast du eine Kanne.“ Andere haben einen Brunnen vor dem Tore, Carina und Timo Lenderich sowie Klein-Pia einen im Wohnzimmer.