Buche



Alles zum Schlagwort "Buche"


  • Buche vertrocknet

    Do., 01.08.2019

    Denkmal ist nicht mehr zu retten

    Nur wenige Blätter, und viele sind vertrocknet: Die Buche an der Kardinal-von-Galen-Straße ist vertrocknet.

    Früher war die große Blutbuche ein Naturdenkmal. So wie die mächtige Schwarznuss etwas weiter unten an der Kardinal-von-Galen-Straße. Doch jetzt ist der Baum nur noch ein Schatten seiner selbst: „Trockenstress, der Baum ist fertig“, sagt Björn Dewitt.

  • Wetter

    Sa., 29.06.2019

    Trockenheit lässt Buchen sterben: «Ganz große Sorgen»

    Die Sonne scheint in einem Wald durch die Blätter von Buchen.

    Förster sind besorgt: Nach zwei Jahren mit zu wenig Regen sterben im Ruhrgebiet und in Ostwestfalen immer mehr Buchen ab.

  • Auch Schattenseiten

    Fr., 23.11.2018

    Buchen im Reisebüro ist eine Frage des Vertrauens

    Die Beziehung zwischen Reisebüro-Mitarbeiter und Kunde ist eine sehr spezielle: Unter Umständen muss man sehr viele private Details preisgeben.

    Ein Besuch in einem guten Reisebüro ist ein bisschen wie beim Arzt: Erst wenn der Reiseverkäufer die wichtigsten Dinge abgefragt hat, kann sinnvoll beraten werden. Doch die Agentur-Kunden-Beziehung, die im Idealfall auf Vertrauen basiert, hat auch ihre Schattenseiten.

  • Buche im Sentmaringer Park

    Fr., 02.03.2018

    Rettungspaket für beschädigtes Naturdenkmal

    Buche im Sentmaringer Park: Rettungspaket für beschädigtes Naturdenkmal

    Es ist ein mächtiger Baum und dennoch stand das Fortbestehen der dicken Buche im Sentmaringer Park seit „Friederike” auf der Kippe. Doch jetzt schnürt die Stadt ein Rettungspaket für das Naturdenkmal.

  • Vor der Wertholzversteigerung

    Mi., 14.02.2018

    Eichen, wie sie im Buche stehen

    Von der Qualität sind Platzmeister Alfons Gausebeck (links) und Jörn Stanke, Leiter des Forstbetriebsbezirks Münster überzeugt: Selten waren so dicke Exemplare im Angebot.

    288 Baumstämme liegen in diesen Tagen auf einem Gelände nahe Münster – am Freitag werden sie versteigert. Die münsterländische Eiche ist derzeit sehr gefragt: Mit ihrer dunklen Farbe und gröberen Art liegt sie schwer im Trend. Ein Besuch auf dem Holzlagerplatz.

  • Pro und Contra

    So., 28.01.2018

    Eingreifen oder der Natur überlassen?

    Pro und Contra: Eingreifen oder der Natur überlassen?

    Die 100 Jahre alte Buche ist von „Friederike“ irreparabel beschädigt worden. Sollte man Naturdenkmale wie im Sentmaringer Park mit großem Aufwand absichern und erhalten – oder lieber sich selbst überlassen? Ein Pro und Contra.

  • Schaden durch Sturmtief „Friederike“

    Fr., 26.01.2018

    Naturdenkmal im Sentmaringer Park stirbt

    Der tiefe Riss nach „Friederike“ ist unübersehbar und laut Grünflächenamt irreversibel.

    Knapp 100 Jahre lang hat die Buche allen Stürmen getrotzt. Doch Tief „Friederike“ machte dem Naturdenkmal im Sentmaringer Park den Garaus. Der Schaden ist irreversibel.

  • Jahresrückblick 2017

    Mi., 03.01.2018

    Buchen die Handballer der Ahlener SG ihr drittes Saison-Endspiel?

    Ganz cool scheint Nico Wunderlich es zu nehmen, wie seine Mannschaft und die Fans ihn nach dem Abstiegsfinale in Krefeld in den Ruhestand verabschieden. In Wirklichkeit wird es ein hochemotionaler Adieu mit der Krönung Klassenerhalt.

    Was bringt der Saisonendspurt der Ahlener SG wohl 2018? Wenn es nach dem Gesetz der Serie geht, dann wieder ein hochspannendes Finale am letzten Spieltag. Es wäre bereits das dritte nach 2016 und 2017.

  • Fußball: WM-Qualifikation

    Mo., 04.09.2017

    6:0 gegen Norwegen: DFB-Elf glänzt höchstem Niveau

    Toreschießen leicht gemacht: Mesut Özil (l.) erzielte das 1:0, Julian Draxler legte nach – und Kapitän Thomas Müller (2.v.l.) freut sich mit seinen Teamkollegen. Alles andere als Spaß hatte dagegen der Norweger Haitam Aleesami (r.) bei der hohen Niederlage.

    Ein Fußballfest, wie es im Buche steht, lieferte die deutsche Nationalmannschaft am Montagabend in Stuttgart ab. Der 6:0 (4:0)-Erfolg gegen überforderte Norweger war der achte Sieg in der WM-Qualifikation. Das Ticket für die Titelkämpfe 2018 in Russland ist nur noch eine Formsache.

  • Zweiter Vorhelmer Pöggskenmarkt

    Do., 31.08.2017

    Überdachter Biergarten ist ganz neu

    Letzte Vorbereitungen trafen Frank Bespaluk, Annette Eilert, Jerrit König, Guido Keil, Rudolf Papenfort, Maria Vatterodt, Monika Schneider und Josef Remmert. Sie laden zum zweiten Pöggskenmarkt am kommenden Wochenende ein.

    „Ein Dorffest, wie es im Buche steht“ soll der zweite Vorhelmer Pöggskenmarkt am Wochenende werden. Samstagabend geht‘s mit Tanz und Musik rund, am Sonntag locken Stände, Bühnenprogramm und Aktionen.