Bummelzug



Alles zum Schlagwort "Bummelzug"


  • Zugmaschine für die Bimmelbahn

    So., 04.10.2020

    Neue Lok für den Lukas aus  Welbergen

    Die neue Lok der Bimmelbahn kommt schon recht schmuck daher. Es fehlen noch der Dachüberstand und die Fenster.

    Die Vorgängerin ist in die Jahre gekommen und bevor die Lok des Welbergener Bummelzugs ihr letzten Runden dreht, bereiten Handwerker aus dem Ort das Nachfolgemodell vor. Es ist erneut angelehnt an das Vorbild aus „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“.

  • Erfolgreich Spenden gesammelt

    Mo., 02.09.2019

    Über 7500 Euro für guten Zweck

    Mitglieder des Bummelzugs und Vertreter der Empfängerorganisationen der trafen sich am Freitagabend bei Schepers zur Bekanntgabe des Spendenergebnisses.

    Der Spaß kommt am letzten Tag des Schützenfestes der Bürgerschützengilde in Epe beim Bummelzug nie zu kurz – aber auch der gute Zweck nicht. Eine stattliche Summe konnte jetzt überreicht werden.

  • Bummelzug der Bürgerschützengilde St. Georgi

    Di., 30.07.2019

    Eperaner als Indianer

    Als Cowboy und Indianer gingen die Bummelzügler am Dienstagmittag auf die Straße.

    Ja, ist denn schon wieder Karneval? Wieso sonst sollten in Epe plötzlich Cowboys und Indianer auftauchen? Doch auch wenn die Verkleideten durchaus ihren Spaß haben, hat die alljährlich Ende Juli stattfindende Maskerade einen ernsthaften Hintergrund.

  • Sammlung für „Menschen in Not“ und die Lebenshilfe

    Sa., 27.07.2019

    Bummelzug wieder unterwegs

    Der erste Bummelzug nach der Wiederaufnahme der Tradition im Jahre 1995. Die meisten Teilnehmer sind auch heute noch dabei – und haben sich in der Zeit eigentlich überhaupt nicht verändert . . . 

    Jeder Bummelzug ist anders – in diesem Jahr gilt diese Aussage aus zwei traurigen Anlässen ganz besonders: Willi Thörner, die „gute Seele“ der Gruppe, ist im Mai gestorben. Jahrelang hatte er viele Attribute für den Bummelzug hergestellt, der regelmäßig am Dienstag nach dem Schützenfest der Bürgerschützengilde St. Georgi stattfindet. Willi Thörner bastelte Spendendosen, Aufbauten für den Bollerwagen und andere Requisiten, die zum jeweiligen Motto passten.

  • Bummelzügler übergeben Spenden

    Do., 06.09.2018

    Finanzspritze für Eper Schulen

    Die Mitglieder des Orga-Teams, Bummelzug-Präsident Heinz Paganetty, Petra Schepers als Vertreterin des Schirmherrn Hermann Schepers, trafen sich am Dienstagabend mit den Vorsitzenden der Fördervereine der Eper Schulen bei Schepers zur Übergabe der Spenden.

    Die Mitglieder des Bummelzugs haben die Spendengelder wieder selbst zusammengesammelt – im Schweiße ihres Angesichts. Am letzten Juli-Dienstag war es nämlich sehr heiß. Dennoch schafften die Bummelzügler es, nicht weniger als 8000 Euro zusammenzubekommen.

  • Clowns, Harlekins und ein Zirkusdirektor in Epe unterwegs

    Di., 24.07.2018

    Bummelzug in der Manege

    Spaß muss sein beim Bummelzug – sonst geht keiner hin.Gruppenbild mit Bürgermeisterin: Die Mitglieder des Bummelzugs waren am Dienstag als Clowns und Harlekins unterwegs.

    Herrrreinspaziiiert! Der Zirkusdirektor mit seinem hohen Zylinder und in schmucker Livree kommt einem irgendwie bekannt vor. Er ist umringt von Clowns und Harlekins. Sogar ein paar Zirkusprinzessinnen tummeln sich rund um den Brunnen in der Fußgängerzone. Ja natürlich: Es ist der Dienstag nach dem Schützenfest der Bürgerschützengilde St. Georgi, also Bummelzugtag im Eper Ortskern. Das Motto in diesem Jahr: „Wir tanzen unterm Zirkuszelt und freu‘n uns über Spendengeld!“

  • Eperaner sammeln Geld für Fördervereine der Schulen

    Sa., 21.07.2018

    Bummelzug in den Startlöchern

    Ob als Glücksbringer oder Punks, als Bewohner von Entenhausen oder Blue-Man-Group – der Bummelzug sorgt zum Abschluss des Schützenfestes der Georgi-Gilde stets für Aufsehen.

    Der Bummelzug macht Schulen Freude: Am kommenden Dienstag (24. Juli) werden sich wieder zwei Dutzend Mitglieder auf eine anstrengende, aber unglaublich Laune machende Tour durch Epe machen.

  • Robin Hood und sein Bummelzug im Eper Forest

    Mi., 06.09.2017

    Rekordergebnis eingebummelt

    Bei der Spendenübergabe kamen der Bummelzug-Präsident, die Mitglieder des siebenköpfigen Orgateams und Vertreterinnen der Hospizbewegung St. Josef und der Bürgerstiftung Gronau zusammen.

    Gigantisch – ein anderes Wort fiel Bummelzug-Präsident Heinz Paganetty für den Erfolg der letzten Aktion nicht ein. Der Spendenerlös übertraf alles bisher Dagewesene: 8885 Euro sammelten die Bummelzügler am Dienstag nach dem Schützenfest der Georgi-Gilde ein. Trotz des bescheidenen Wetters.

  • Bummelzug in Epe

    Di., 25.07.2017

    Herzensgute Wegelagerer

    Die Bummelzügler am Brunnen. Am Dienstagmittag begann der Umzug von Robin Hood, Sheriff, Richard Löwenherz und seinen Mannen.

    Der Sherwood Forest lag in den Bülten, und Epe bildete als mittelalterliches Nottingham die Kulisse für Robin Hood und seine Bande, den Sheriff von Nottingham und seine Getreuen, Maid Marianne – und natürlich König Richard Löwenherz. Sie alle tummelten sich am Dienstag im Eper Ortskern. Der Bummelzug der Bürgerschützengilde war zum Abschluss des Schützenfestes wieder unterwegs.

  • Sammeln für den guten Zweck

    Mo., 24.07.2017

    Bummelzug zieht am Dienstag durch Epe

    Udo Lindenberg beehrte im vergangenen Jahr die Bummelzügler und machte mal eben 2000 Euro locker.

    Die Mitglieder des Bummelzugs der Bürgerschützengilde St. Georgi machen sich am Dienstag zum Abschluss des Schützenfestes wieder auf den Weg durchs Dorf, um für wohltätige Zwecke zu sammeln. Die zwei Dutzend verkleideten Männer, die mit Musik und unter eindringlichem Sirenengeheul durch den Ortskern ziehen, fallen auf. Spätestens dann, wenn sie einem die Sammelbüchse unter die Nase halten. Die gespendeten Gelder gehen jeweils – ohne einen Cent Abzug – an örtliche Organisationen, in diesem Jahr an die Bürgerstiftung Gronau und die Hospizbewegung St. Josef Gronau.