Bundesarbeitsgemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Bundesarbeitsgemeinschaft"


  • Nach Schmähungen gegen Hopp

    So., 01.03.2020

    Fußball-Fanprojekte sprechen sich gegen Kollektivstrafen aus

    Die Kollektivstrafe gegen Dortmund-Fans ließ Ultras in ganz Deutschland gegen den DFB protestieren.

    Berlin (dpa) - Die Bundesarbeitsgemeinschaft Fanprojekte hat sich nach den Vorfällen beim Fußball-Bundesliga-Spiel Hoffenheim gegen Bayern München erneut gegen Kollektivstrafen ausgesprochen.

  • Alexianer-Waschküche ausgezeichnet

    Mi., 26.07.2017

    Waschen, erleben und genießen

    Preisverleihung (v.l.): Alfons Schuhbeck, Uta Deutschländer, Cornelia Schröder, Dr. Fritz Baur, Michael Scheer und Katharina Gering.

    Die Alexianer Waschküche wurde mit dem Rudolf-Freudenberg-Preis ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Übergabe erfolgte auf der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Inklusionsfirmen. Als Laudator überreichte Sternekoch Alfons Schuhbeck den mit 5000 Euro dotierten Preis.

  • Erfahrungsaustausch zum Thema Integration

    Do., 06.07.2017

    Individuell und in kleinen Schritten

    Gedankenaustausch: Vertreter der Alt-für-Jung-Patenschaften der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) trafen sich jüngst im HdG. Gastgeber Thomas Wetterkamp (2.v.r.) konnte dazu auch den BaS-Vorsitzenden Franz-Ludwig Blömker (l.) begrüßen.

    Akteure des Alt-für-Jung-Patenschaftsprojekts der BaS (Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros) aus den Orten Müssingen, Milte, Sassenberg, Ahlen und Everswinkel“ kamen jüngst im Haus der Generationen Everswinkel zu einem regionalen Erfahrungsaustausch zusammen. Nach einem kurzem Vortrag vom Leiter des HdG, Thomas Wetterkamp, über die inhaltliche Arbeit der Einrichtung, moderierte BaS-Projektleiter Erik Rahn die Runde.

  • Häufig rechtsextrem motiviert

    Fr., 03.03.2017

    Arbeitsgemeinschaft: Zunahme der Gewalt gegen Obdachlose

    Zelte von Obdachlosen Personen stehen im Berliner Regierungsviertel.

    Berlin (dpa) - Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe beklagt zunehmende Gewalt gegen Obdachlose. Seit 1989 seien 502 obdachlose Frauen und Männer durch Gewalt ums Leben gekommen.

  • Gesellschaft

    Fr., 03.03.2017

    Zunahme der Gewalt gegen Obdachlose

    Berlin (dpa) - Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe beklagt zunehmende Gewalt gegen Obdachlose. Seit 1989 seien 502 obdachlose Frauen und Männer durch Gewalt ums Leben gekommen. Allein 2016 seien es 17 gewesen, berichtet die «Frankfurter Rundschau». Die Arbeitsgemeinschaft macht dafür zum große Teil Rechtsextremisten verantwortlich.

  • Seniorenbüros bieten Austausch an

    Do., 25.08.2016

    Bund unterstützt Patenschaften für Flüchtlinge

    Ihre Erfahrungen tauschten

    In einem bundesweiten Projekt unterstützt die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) Flüchtlingspatenschaften im Kreis Warendorf.

  • Emshof

    Mo., 21.09.2015

    Viertel Jahrhundert Natur erfahren

    Kinder und Eltern hatten beim Jubiläumsfest des Schulbauernhofs Emshof viel Spaß. Das lag unter anderem an der Zaubershow, aber auch am Nachwuchs bei den Sattelschweinen.

    Mit einem Hoffest beging der Emshof am Sonntag sein 25-jähriges Bestehen.

  • Arbeitsmarkt

    Di., 08.09.2015

    BA will Langzeitarbeitslose zu Jobs in Wohlfahrtsverbänden verhelfen

    Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit will Langzeitarbeitslose mit Hilfe der Freien Wohlfahrtsverbände in Jobs vermitteln. Die Behörde schloss dafür eine Vereinbarung mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Verbände. «Gerade Menschen mit Vermittlungshemmnissen wie Langzeitarbeitslosigkeit oder gesundheitlichen Einschränkungen haben dabei die Möglichkeit, eine Beschäftigung aufzunehmen», sagte Eva Strobel von der BA. Nach Daten der Bundesarbeitsgemeinschaft sind zwischen 200 000 und 480 000 Menschen weit davon entfernt, in den Arbeitsmarkt zurückzufinden.

  • Neue Regeln für Erste-Hilfe-Kurse : Mehr Action statt Theorie

    Mi., 25.03.2015

    Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe

     Die „Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe“ wurde 1988 von den vier Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfallhilfe und Malteser Hilfsdienst gegründet. 1994 wurde die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft einbezogen. Am 1. Januar 2015 sind die überarbeiteten „Gemeinsamen Grundsätze für die Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe“ der Bundesarbeitsgemeinschaft in Kraft getreten und werden nun ab dem 1. April auch in der Praxis umgesetzt.

  • Hospiz: Sterben und Abschied nehmen in Würde : Schluss mit dem Verdrängen

    Mo., 04.11.2013

    Netzwerk

    1992 wurde der Deutsche Hospiz- und Palliativverband als Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz als gemeinnütziger Verein gegründet. Er setzt sich für eine flächendeckende Versorgung ein und fördert die Vernetzung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern.