Bunkerdach



Alles zum Schlagwort "Bunkerdach"


  • Peilpunkt auf „Westfalen“

    Sa., 28.09.2019

    Gelbe Lore auf dem Zechenbunker

    Auf stabilem Bunkerdach: Eine Großraumlore der Zeche Westfalen ist neuer Peilpunkt.

    Mit ihrem frischen Gelb sticht sie sogar die Förderräder aus: Eine Großraumlore ist jetzt erster Blickfang auf der Zeche Westfalen in Ahlen. Sie thront auf dem Bunkerdach neben dem Pförtnerhaus.

  • Brände

    Mo., 18.12.2017

    Brand auf Bunkerdach in Hamburg löst Großeinsatz aus

    Hamburg (dpa) - Ein Brand auf einem Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg in Hamburg hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. In der Nacht kämpften noch rund 100 Feuerwehrleute gegen die Flammen. Probleme bereitet nach Angaben der Feuerwehr starker Wind, der die Flammen immer wieder anfachte. Ausgebrochen war das Feuer am Sonntagnachmittag in einem Holz-Penthouse auf dem Dach des sogenannten Musikbunkers - mit speziellen Räumen für Musikübungen - im Hamburger Stadtteil Barmbek.

  • Ansgar Heilker nennt Sonnenfinsternis „Stresstest für die Stromnetze“

    Fr., 20.03.2015

    Kein Black-out zu befürchten?

    Auch wenn die selbst gebastelte Brille lustig aussieht: Sie sollte gut genug sein, um die Augen vor den gefährlichen Strahlen zu schützen.

    Sollte heute die Sonne kräftig scheinen und sich dann der Mond davor schieben, wäre der Strom von den Bunkerdächern im Bioenergiepark plötzlich weg. Heilker nimmt das seltene Phänomen gelassen. „Eine Sonnenfinsternis haben wir ja eigentlich alle zwölf Stunden: in der Nacht“, hält er Schwarzmalern entgegen.

  • Dicker Auftrag für die Ledder Werkstätten

    Mo., 05.08.2013

    Reichlich Arbeit auf den Bunkern

    Die Saer PV, eine Tochter der Saerbecker Energiegenossenschaft, hat jetzt einen großen Auftrag an die Ledder Werkstätten vergeben: Die Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung in Ledde kümmert sich ab sofort darum, dass die 63 Bunkerdächer, auf denen die Genossenschaft Photovoltaikanlagen montiert hat, gepflegt werden.

  • Saer PV vergibt Aufträge an die Ledder Werkstätten

    Mi., 31.07.2013

    „Rendite“ für die Schwächsten

    Handarbeit ist gefragt:  Die Mäharbeiten zwischen und unter den Photovoltaikanlagen auf den Bunkerdächern erfordern viel Geschick. Die Ledder Werkstätten schicken bei Bedarf eigens „Profis“, damit alles klappt

    Die Saer PV, eine Tochter der Saerbecker Energiegenossenschaft, hat jetzt einen großen Auftrag an die Ledder Werkstätten vergeben: Die Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung kümmert sich ab sofort darum, dass die 63 Bunkerdächer, auf denen die Genossenschaft Photovoltaikanlagen montiert hat, gepflegt werden.

  • Happy End mit Sonnenschein

    Fr., 29.06.2012

    Krimi um neuen Saerbecker Energiepark war an Spannung kaum zu überbieten

    Happy End mit Sonnenschein : Krimi um neuen Saerbecker Energiepark war an Spannung kaum zu überbieten

    Ein Krimi ging zu Ende, eine Verfolgungsjagd durch immer enger gezurrte Termine bei der Einspeisevergütung für Strom, ein Kampf mit Behörden: Am Donnerstag wurde im Saerbecker Bioenergiepark die zweitgrößte Photovoltaikanlage in Nordrhein-Westfalen eingeweiht, die einzige in ganz Europa auf Bunkerdächern. Das besondere dabei: Am Sonnenstrom, den die 5,74 Megawatt-Anlage der ­SaerPV Bioenergiepark GmbH und Co. KG erzeugt, verdient nicht der Zahnarzt aus München und der Steuerberater aus Hamburg. An ihm „verdient Lieschen Müller mit 1000-Euro-Anteilen“, wie Saerbecks Bürgermeister Wilfried Roos es bei der Einweihung formulierte. Denn die Saerbecker Anlage ist im Jahr der Genossenschaften ein Triumph dieser alten, aber keineswegs angestaubten Unternehmensform. Zwei Drittel des Kraftwerks gehört Kleinanlegern.

  • „Wollen marktfähigen Preis ermitteln“

    Do., 26.01.2012

    Photovoltaik: Doch noch neue Bewerber

    Vor Neujahr war alles gut: Fünf Firmen aus der Region erhielten den Zuschlag für den Bau der Photovoltaikanlage auf den Bunkerdächern. Doch jetzt wird der Photovoltaiksack noch einmal aufgemacht.