Burgsteinfurt



Alles zum Schlagwort "Burgsteinfurt"


  • Radsport: OWL-Nachwuchs-Cup

    Do., 27.02.2020

    Rang zwei für Melvin Buddemeyer

    Melvin Buddemeyer musste in Oerlinghausen bei seinem ersten Rennen im Rahmen des OWL-Nachwuchs-Cups mit Wind und Regen kämpfen. Dennoch holte er den zweiten Platz in der U15.

    Wind und Regen machten die Sache nicht leicht. Dennoch kämpfte sich Melvin Buddemeyer durch und holte beim Nachwuchs-Cup in Oerlinghausen in der U15 den zweiten Rang.

  • Energie-Spielplatz-Projekt „Vorstädter Sonne“ droht aufgrund von Nachbarschaftsärger zu scheitern

    Fr., 18.10.2019

    „Es geht auch in einer Nachbarstadt“

    Klaus Priggen, Helge Hinsenkamp und Hendrik Verst (v.l.) zeigen sich stellvertretend für den Vorstand der Vorstädter Burgsteinfurt begeistert von dem Projekt.

    Es soll ein Vorzeigeprojekt der Vorstädter Schützen werden, die Umsetzung einer Idee, die konsequent der Philosophie des modernen, zukunftsgewandten Familienvereins folgt: Doch mit dem Vorhaben „Neue-Energien-Spielplatz“, an dem ein Team um den rührigen Vorsitzenden Helge Hinsenkamp schon seit rund zwei Jahren werkelt, wird es wohl nichts werden – zumindest nicht am ursprünglich ins Auge gefassten Standort auf dem eigenen Schützenplatz am Engelings Haar.

  • Bewegungspark Liedekerker Straße

    Di., 17.09.2019

    Durchhaltevermögen zahlt sich aus

    Freuen sich über den Baubeginn des noch fehlenden Teils des Bewegungsparks: Klaus Priggen (früherer Stadtjugendpfleger), Vera Menzel (Garten- und Landschaftsplanerin), Michael Horstmann (Stadtjugendring, v.l.). Es fehlt Doris Gremplinski als Schirmherrin der Spielleitplanung.

    Ende gut, alles gut: Nach einigen bürokratischen Hürden, die es bei der Förderantragstellung zu nehmen galt, ist Anfang vergangener Woche der Startschuss für die beiden letzten Bauabschnitte des Bewegungsparks an der Liedekerker Straße gefallen. Im Frühsommer soll die Einweihung gefeiert werden.

  • Radsport: Rennen in Hamburg-Volksdorf

    Di., 03.09.2019

    Michael Fricke vom Rolinck-Team des RSV Steinfurt schnellster Amateurfahrer

    Michael Fricke (M.).

    Michael Fricke erreichte bei dem Rennen in Hamburg-Volksdorf eine beachtenswerte Platzierung. Gegen Radsport-Profis hielt er dabei gut mit, wurde am Ende jedoch leicht aufgehalten.

  • Frauenfußball: Bezirksliga 6

    Mo., 02.09.2019

    FC Galaxy Steinfurt bezwingt den TuS Altenberge

    Ann-Christin Bauland leitete mit einem Ballgewinn den Angriff ein, aus dem am Ende das Tor des Tages resultierte. Für die Galaxy-Frauen war es der zweite Sieg im zweiten Saisonspiel. 

    Am Sonntag lud die erste Damenmannschaft des FC Galaxy Steinfurt zum Punktspiel gegen den TuS Altenberge ein. Auf dem Papier schienen die Rollen klar verteilt zu sein. Ein Aufsteiger gegen den Vorjahres-Vizemeister. Dem Bezirksliga-Neuling gelang jedoch die faustdicke Überraschung.

  • Schulfest der Schule am Bagno

    Fr., 10.05.2019

    Die Umwelt mit im Blick

    Engagement für die Umwelt: Während des Schulfestes pflanzte eine Schülergruppe mit der stellvertretenden Schulleiterin Helene Walter (vorne, r.) einen Baum nahe des neuen Pavillons. Auf dem ganzen Schulhof herrschte buntes Treiben (kl. Bild).

    Nur alle zwei Jahre findet das Frühlings-Schulfest an der Schule am Bagno statt – die Schüler hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um den Gästen am Freitag etwas zu bieten.

  • Verkehrshelferin Inge Wischnofski

    Mo., 25.03.2019

    Helfende Hand am Zebrastreifen

    Seit mehr als 20 Jahren sichert Inge Wischnofski den Schulweg der Bismarckschüler. Sie ist Steinfurts einzige von der Stadt angestellte Verkehrshelferin.

    Ob es schneit, stürmt oder regnet: Bei Wind und Wetter steht sie am Zebrastreifen der Bismarckstraße ihre Frau – seit mittlerweile 21 Jahren. Inge Wischnofski ist Verkehrshelferin oder wie der Volksmund sagt Schülerlotsin. Die Einzige in der gesamten Stadt, die diese Tätigkeit offiziell ausübt. Offiziell insofern, dass sie von der Verwaltung dazu beauftragt ist – und von ihr entlohnt wird.

  • Gewerbegemeinschaft Sonnenschein

    Mi., 20.03.2019

    Strahlkraft für ganz Steinfurt

    Marion Niebel (oben) trug den aktuellen Sachstand in Sachen Wirtschaftsforum vor.

    Die Gewerbegemeinschaft Sonnenschein hat auf ihrer Generalversammlung am Dienstag die Weichen für das Steinfurter Wirtschaftsforum als gebündeltes Instrument von Citymarketing und Wirtschaftsförderung für die Kreisstadt gestellt. Die Zeit dafür sei reif, sagte Marion Niebel von SMarT angesichts schwindender Bedeutung einzelner, ortsteilbezogener (Einzel-)Handelsverbände.

  • „Atem: Pause“ mit Christine Westermann

    Di., 12.03.2019

    Ein wahrhaft erfüllender Abend

    Berichtete von den kleinen und großen Abschieden im Leben: Christine Westermann zog ihr Publikum in der Großen Kirche in ihren Bann.

    Am Ende einer grandiosen Lesung zum Thema „Abschied“ hatte Christine Westermann den passenden Satz parat: „Auch wenn etwas aufhört, ist es manchmal noch nicht zu Ende.“

  • Fotoausstellung im Huck-Beifang-Haus

    Do., 24.01.2019

    Zwischen Polizisten und Aktivisten

    Der Ochtruper Timo Rolofs war bei der Räumung des Hambacher Forsts im Herbst 2018 hautnah dabei. Fotos von der umstrittenen Aktion sind in Kürze im Huck-Beifang-Haus zu sehen.

    Es ist ruhig geworden um den Kunstverein? Von wegen. Vorsitzende Regina Hemker-Möllering steckt mitten in der Erstellung des neuen Programmheftes für 2019. Sieben Ausstellungen und vier Einzelveranstaltungen sind im Vereinsdomizil Huck-Beifang-Haus geplant.