Cafeteria



Alles zum Schlagwort "Cafeteria"


  • Einfach unentbehrlich

    Di., 12.02.2019

    270 Ehrenamtliche im Klarastift

    Ehrenamtliche in „Klaras Kaffeehaus“, dem Herz des Klarastifts, das jeden Nachmittag geöffnet ist. Ohne sie könnte die große Senioren-Einrichtung mir Pflegeheim und Appartements im betreuten Wohnen gar keine Cafeteria betreiben.

    Sie schmeißen den Betrieb in der Cafeteria, dirigieren den Chor oder sind unverzichtbare Bezugspersonen für die Bewohner des Klarastifts. Die städtische Senioreneinrichtung wäre ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer eine andere.

  • Erlös der Cafeteria

    Do., 20.12.2018

    KAB spendet an Familie in Not

    Erlös der Cafeteria: KAB spendet an Familie in Not

    Eine Spende von 450 Euro überreichte die Vorsitzende der KAB St. Josef Alstätte jetzt an Maria Bils für die Hilfsorganisation Familie in Not.

  • St.-Franziskus-Hospital

    Sa., 10.03.2018

    „Zauberhafte Hände“ bezauberten

    Verzaubern ließen sich die Besucher des Foto-Konzerts in der zum Konzertsaal umfunktionierten Cafeteria des St.-Franziskus-Hospitals.

    „Zauberhafte Hände“ im Bild und „zauberhafte Hände“ an Instrumenten bot das Benefiz-Foto-Konzert in der Cafeteria des St.-Franziskus-Hospitals.

  • Mehr als Medizin

    Do., 18.01.2018

    Sonne lässt Cafeteria leuchten

    Die neue Cafeteria wird am Sonntag offiziell eingeweiht.

    Das Team der Christophorus-Kliniken Dülmen lädt zur Eröffnung der Cafeteria am 21. Januar jedermann ein.

  • Neue Europa-Wand

    Mo., 03.07.2017

    Europa-Look für KvG-Cafeteria

    Renate Ruck (l.) und Tobias Roland (2.v.r.) von der Volksbank ermöglichten mit der Spende die Neugestaltung der Cafeteria unter Leitung von Christine Westenberger (r.).

    Sieht richtig schick aus! KvG-Schüler der zehnten Klassen gestalteten in der Projektwoche eine Wand in der Cafeteria mit einem Europa-Panorama. Die Idee überzeugte auch einen Geldgeber.

  • Einbruchversuch

    So., 30.04.2017

    Täter flüchten übers Dach

     

    Die Cafeteria des St.-Antonius-Krankenhauses war in der Nacht zu Sonntag Ziel zweier Einbrecher. Sie versuchten gegen 3.30 Uhr, ein Fenster aufzuhebeln. Die beiden etwa 1,80 Meter großen Täter wurden bei der Tatausführung gestört und flüchteten über ein Dach. Ein Täter trug eine Jacke mit einem 30 Zentimeter großen Nike-Symbol. Die am Tatort zurückgelassenen Gegenstände (Handschuhe und Hebelwerkzeug) wurden von der Polizei sichergestellt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau, 02562 9260.

  • Pflegeheimvertrag im Johanniter-Stift

    Do., 06.04.2017

    Bessere Versorgung für Senioren

    Was ist bei welchem Bewohner zu beachten? Karin Schofeld (l.) von der Südapotheke und Hausarzt Dr. Armin Schuster (2.v.l.) stimmen sich mit René Simon und Melanie Kern vom Johanniter-Stift ab.

    79 Senioren wohnen im Johanniter-Stift an der Weißenburgstraße. Ein schmuckes Haus mit Cafeteria und Garten, eingebettet in das Geistviertel. 79 Senioren – in der Theorie könnte dies bedeuten, dass sich ebenso viele Ärzte aus Münster und Umgebung regelmäßig auf den Weg zur Weißenburgstraße machen, um dort nach einem Bewohner zu sehen. Theoretisch, wohlgemerkt.

  • Saerbeck

    Fr., 24.02.2017

    Narretei im Seniorenzentrum

    Narretei ist altersunabhängig:  Das Prinzenpaar des Seniorenzentrums, Johann und Ursula Nemeczek, mit Mitarbeiterinnen des Hauses als Cowboys und Indianer.

    Mit dem hauseigenen Prinzenpaar Johann und Ursula Nemeczek feierte das Seniorenzentrum am See Karneval. Bei Kaffee und Kuchen wurde die Cafeteria gefüllt von Gästen der Altengemeinschaft St. Georg, Bewohnern des Hauses, Besuchern der Tagespflege und Mitarbeiterinnen des Seniorenzentrums, denen man das Motto des närrischen Nachmittags „Cowboy und Indianer“ deutlich ansah, nicht nur tanzend zu „Komm, hol das Lasso raus“. Zwei Tagesgäste stiegen in die Bütt und die „Roten Funken“ der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft ReKaGe wirbelten als Harlekine umher.

  • Benefiz im St.-Franziskus-Hospital

    So., 12.02.2017

    „Beswingter Abend“ für Benjamin

    Ein musikalisches Swing-Programm  hatten Andreas Niesing, Oliver Christ, Maren Kim, Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek, Hubertus Rustige und Winfried Appel (v.l.) zusammengestellt.

    Einen beswingten Abend erlebten die Besucher des Benefizkonzerts „Swing for Benjamin“ in der Cafeteria des St.-Franziskus Hospitals.

  • Cafeteria im modernen Sportsbar-Stil

    Fr., 27.01.2017

    Brandschaden bei den Sportfreunden Lotte behoben

    Noch stehen die Hocker auf der Theke: Am heutigen Samstag kann die nach den Bränden im vergangenen Jahr neu gestaltete Cafeteria wieder benutzt werden.

    Modern und in einem warmen Licht getaucht präsentiert sich die neu gestaltete Cafeteria der Sportfreunde Lotte. Nach dem Brand im Oktober kann diese heute beim Spiel gegen den SV Werder Bremen II erstmals in komplett neuem Design bestaunt werden.