Caritasausschuss



Alles zum Schlagwort "Caritasausschuss"


  • Aktion „Eine Million Sterne“

    Mi., 27.11.2019

    2071 Euro für Flüchtlinge in Jordanien

    Hunderte Lichter wurden Mitte November im Rahmen der Caritas-Aktion an der Agatha-Kirche entzündet.

    Ein paar Hundert Lichter haben am 16. November auf dem Kirchplatz von St. Agatha im Rahmen der Aktion „Eine Million Sterne“ den Abend erhellt. Zusammengekommen sind bei der Aktion 2071 Euro, wie der Caritasausschuss der Pfarrgemeinde St. Agatha mitteilte.

  • Caritasausschuss St. Bartholomäus dankt ehrenamtlichen Helfern im DRK-Heim

    Mo., 25.11.2019

    „Alles läuft wie ein Uhrwerk“

    Pastor Andreas Ullrich (r.) lobte während des Dankeschönabends, zu dem der Caritasausschuss ins DRK-Heim eingeladen hatte, den Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

    Zum Danke-Schön-Abend hatten die Verantwortlichen des Caritasausschusses St. Bartholomäus Laer unter der Regie von Marianne Holstein die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ins DRK Heim (Haus Rollier) eingeladen. Dort lobte Pastor Andreas Ullrich den freiwilligen Einsatz der Kräfte, die sich in vielfältigen Bereichen engagieren.

  • Altkleider- und Haushaltswarensammlung

    Do., 15.08.2019

    Hilfsappell des Caritasausschusses

    Der Caritas-Ausschuss St. Bartholomäus Laer führt am 2. und 3. September (Montag/Dienstag) jeweils von 15 bis 17 Uhr wieder seine Altkleider-und Haushaltswarensammlung im örtlichen Pfarrzentrum durch. Angenommen werden gut erhaltene Kleidungsstücke. Aber auch Bettwäsche, Tischwäsche, Handtücher, Schuhe, Wolldecken und ähnliches können abgegeben werden

  • „Von-Hand-zu-Hand“-Geschäft des Caritasausschusses hat sich etabliert

    Mi., 07.08.2019

    Lädchen ist auch eine Kontaktbörse

    Diese beiden Besucherinnen interessieren sich für die Stange mit den Hemden. An der Theke (rechtes Bild) findet auch der ein oder andere Plausch statt, schließlich fungiert das Caritas-Lädchen in der Pohlstraße auch als eine Art Begegnungsstätte.

    Nach einer zweiwöchigen Sommerpause hat das Caritas-Lädchen „Von Hand zu Hand“ in der Pohlstraße 3 wieder an den Nachmittagen dienstags und freitags geöffnet. Das Angebot wird nach wie vor gut angenommen. Zwei Drittel der Kunden seien Flüchtlinge und ein Drittel Einheimische, erfahren die WN bei einem Besuch.

  • Caritasausschuss der Kirchengemeinde unterstützt in vielen Problemlagen

    Mi., 02.01.2019

    Menschlichkeit und Teilnahme

    Einmal wöchentlich geht‘s mit dem Bulli zur Tafel nach Ochtrup. Diesmal haben Heike Bomkamp (l.) und Lisa Knuth den Fahrdienst übernommen.

    Gute Vorsätze fürs neue Jahr? „Klar, haben wir die auch. Wir wollen an das anknüpfen, was wir bereits in der Vergangenheit angeboten haben. Und die Dienste gerne wieder auf zahlenmäßig mehr Beine und Füße stellen“, überlegt Heike Bomkamp nur kurz, als sie nach den Wünschen und Zielen für 2019 gefragt wird.

  • Interkulturelles Kochen im Pfarrhof St. Agatha

    Di., 04.12.2018

    Begegnung pur

    Die Tafel im Pfarrhof St. Agatha war reich gedeckt bei der interkulturellen Mahlzeit.

    Gemeinsames Kochen und Essen verbindet. Das erfuhren am Freitag 20 nach Deutschland geflüchtete Frauen. Sie waren auf Einladung des Caritasausschusses St. Agatha und der Flüchtlingsbetreuung der Chance zusammengekommen, um miteinander zu kochen und zu essen. „Sowohl beim Schnippeln, beim Kochen, als auch beim Essen geschah Begegnung pur, also praktisches interkulturelles Lernen und eine Kontaktaufnahme zwischen zuvor fremden Menschen aus verschiedenen Kulturen“, beschrieb Silvia Frieler, Vorsitzende des Caritasausschusses St. Agatha, ihre Eindrücke.

  • Unersetzlich

    Fr., 23.11.2018

    Einsatz der Ehrenamtlichen hält die Gemeinde zusammen

    Pfarrer Andreas Ullrich und die Leiterin des Caritasausschusses, Marianne Holstein (l.), überreichen allen Helferinnen und Helfern während des Dankeschönabends Präsente, so auch an Margret Höwener.

    Während eines Dankeschönabends im Laerer Pfarrzentrum hat Pfarrer Andreas Ullrich den vielfältigen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer des Caritasausschusses gewürdigt, die für die Kirchengemeinde unersetzlich sind.

  • Solidaritätsessen

    Mo., 29.10.2018

    Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

    Bereiteten das Solidaritätsessen vor (v. l.): Marlies Borisch, Gertrud Kleine Hörstkamp, Annette Bußmann, Marianne Hülsmann, Mechthild Schöne, Ulla Recker, Mathilde Greiwe und Hildegard Heidenreich.

    Zweimal im Jahr lädt der Caritasausschuss der katholischen Gemeinde zum Solidaritätsessen ein. So auch am Sonntagvormittag.

  • Caritasausschuss St. Agatha bereitet Caritassonntag vor

    Mi., 19.09.2018

    „Achtsam sein“ für Mitmenschen

    Die Mitglieder des Caritasausschusses bei der Vorbereitung der Gottesdienste (v.l.): Silvia Frieler, Edith Wenker, Friedhelm Harmeling, Maria Perrevort, Ruth Bügener, Mechthild Berges, Setty Hogelucht und Christiane Hölscher. Es fehlen: Mechthild Flucht und Heinz Ruhne.

    Der Caritasausschuss St. Agatha gestaltet am Wochenende (22./23. September) aus Anlass des Caritassonntags alle Gottesdienste in der Pfarrei St. Agatha mit. „Wir stellen die Gottesdienste unter das Thema ,Achtsam sein“, berichtet Ausschussmitglied Setty Hogelucht, „weil es am Caritassonntag nicht nur darum geht, für arme Menschen Geld zu spenden – obwohl das natürlich auch wichtig ist.“ – „Es geht darum, dass wir Christen selbst aktiv werden und die Augen offenhalten, wo andere Menschen Hilfe brauchen“ ergänzt Silvia Frieler, die Ausschuss-Vorsitzende.

  • Volksbank-Spende

    Mo., 07.05.2018

    5000 Euro für Caritasausschuss

    Über die 5000-Euro-Spende freuten sich (v.l.) Manfred König (Volksbank), Marianne Jessing, Brigitte Nacke (beide Caritasausschuss), Heinz Render (Aufsichtsrat) und Matthias Terstriep (Volksbank).

    Eine Spende in Höhe von 5000 Euro haben Heinz Render, Aufsichtsratsmitglied der Volksbank Gronau-Ahaus, sowie Matthias Terstriep, Leiter der Niederlassung Alstätte, und Manfred König, Berater in der Filiale Ottenstein, an Brigitte Nacke und Marianne Jessing vom Caritasausschuss der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein überreicht.