Cashewmus



Alles zum Schlagwort "Cashewmus"


  • Lebensmittel

    Do., 03.12.2020

    Cashewmus zurückgerufen: Möglicherweise Glasstücke

    Berlin (dpa) - Cashewmus der Marke Bioladen* ist aus dem Handel zurückgerufen worden, weil es möglicherweise Glasstücke enthält. Betroffen sind die 250-Gramm-Gläser, wie es auf der Internetseite lebensmittelwarnung.de heißt. Die Warnung vom Donnerstag gilt für die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Hersteller des im Biofachhandel verkauften Cashewmus ist die Weiling GmbH aus Coesfeld (NRW). In einem Glas des Produktes sei ein Glasstück gefunden worden - und es sei nicht auszuschließen, dass weitere Gläser betroffen sind, hieß es.

  • Verbraucher

    Do., 15.10.2020

    Erdnuss statt Cashew: Hersteller ruft Cashewmus zurück

    Erdnüsse.

    Berlin (dpa) - Ein Hersteller von Cashewmus hat sein Produkt vorsorglich zurückgerufen. In den Gläsern könnte sich fälschlicherweise Erdnussmus befinden, teilte das Unternehmen Dennree am Donnerstag mit. Für Erdnussallergiker wäre dies gefährlich. Betroffen seien ausschließlich Gläser (350 g) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2021 und dem Chargencode «30147-L...». Nach Angaben des Unternehmens wurde die Ware bei denn's Biomarkt und in ausgewählten Naturkostfachmärkten verkauft. Kunden bekommen den Kaufbetrag bei Vorlage des Produkts auch ohne Kassenbeleg zurückerstattet.