Casting



Alles zum Schlagwort "Casting"


  • Casting-Show

    Mi., 13.11.2019

    Olivia Jones freut sich auf «Queen of Drags»

    Olivia Jones (vorne) unterstützt Bill Kaulitz (hintere Reihe, l-r), Heidi Klum und Conchita Wurst in der Jury von «Queen of Drags».

    Olivia Jones tritt in der ersten Folge, die am Donnerstag auf ProSieben ausgestrahlt wird, als Gastjurorin auf und war auch beratend für die Produktion tätig.

  • fff

    Di., 05.11.2019

    fff

    ddd

  • Spielfreude

    Di., 05.11.2019

    Nadja Uhl verdankt neue Hauptrolle ihren Kindern

    Die Schauspielerin Nadja Uhl spielt eine Lehrerin.

    Die Schauspielerin ist froh, dass ihre Kinder sie überredet haben, doch zu dem Casting zu gehen. Am Ende hat sie die Rolle der Lehrerin Miss Cornfield bekommen - und fühlt sich wohl damit.

  • Partei sucht Führungs-Duo

    So., 13.10.2019

    Nun hat die Basis das Wort: SPD stimmt über neue Chefs ab

    Nun sind die Mitglieder am Zug: Wer soll die SPD künftig führen?.

    Endspurt im Rennen um den SPD-Vorsitz: Von diesem Montag an haben die SPD-Mitglieder zwölf Tage Zeit, ihre beiden Wunsch-Kandidaten zu wählen. Was dabei herauskommen könnte, ist schwer vorhersehbar.

  • Dampfross startet Theaterprojekt für Jugendliche

    Sa., 05.10.2019

    Der Weg ist das Ziel

    Sie haben das Theaterprojekt „Voll abgefahren“ ins Leben gerufen (v.l.): Uwe Laser, Elke Schmitz-Schmeller und Roland Busch. Sie suchen Jugendliche, die gerne schauspielern und ein Stück entwickeln wollen.

    Sie sollen nicht nur die Rollen ausfüllen, sondern das ganze Stück entwickeln: Der Verein Dampfross startet ein Theaterprojekt in Nordwalde. Angesprochen sind Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren. Wer teilnehmen möchte, sollte zum Casting kommen.

  • „The Voice of Germany“

    Fr., 20.09.2019

    Denis Henning geht in nächste Runde

    Der Gronauer Denis Henning ist eine Runde weiter: Bei „The Voice of Germany“ konnte er am Donnerstag Jury und Publikum überzeugen.

    Die große Aufregung merkte man ihm nicht an, Denis Henning meisterte seine Bühnen-Premiere mit Bravour: Bei den „Blind Auditions“ der TV-Casting-Show „The Voice of Germany“, die am Donnerstag gesendet wurden, sang sich der 36-jährige Familienvater aus Gronau in die Herzen des Publikums und der prominenten Juroren.

  • Gronauer und Ahauser überzeugen bei „The Voice of Germany“

    Fr., 20.09.2019

    Ein Herz für Sido und Alice, zweimal „Nein“ zu Mark Forster

    Gronauer und Ahauser überzeugen bei „The Voice of Germany“: Ein Herz für Sido und Alice, zweimal „Nein“ zu Mark Forster

    Für Denis Henning ist ein Traum in Erfüllung gegangen. In der TV-Castingshow "The Voice of Germany" sang sich der 36-jährige Gronauer in die Herzen der Zuschauer und der prominenten Juroren. Am Ende konnte er es sich sogar leisten, Mark Forster und Alice Merton einen Korb zu geben. Nahezu perfekt lief es auch für Linus Hemker aus Ahaus.

  • Mit 18 Jahren

    Do., 19.09.2019

    Model Berit Heitmann debütiert auf der Fashion Week

    Das deutsche Model Berit Heitmann war dieses Jahr bei der Mailand Fashion Week von Prada gebucht.

    Von der Schulbank in Bad Salzuflen auf den Prada-Laufsteg in Mailand. Spektakulärer kann eine Karriere nicht beginnen. Wird Berit Heitmann jetzt das neue deutsche Topmodel?

  • Casting-Show

    Do., 12.09.2019

    Studentin aus Münster bei "The Voice of Germany"

    Casting-Show: Studentin aus Münster bei "The Voice of Germany"

    Die Castingshow "The Voice of Germany" geht in die mittlerweile neunte Runde. Der Staffelstart ist am Donnerstag. Diesmal mit dabei: Die 23-jährige Studentin Jo Marie Dominiak aus Münster.

  • Parteien

    Do., 05.09.2019

    SPD-Chef zufrieden mit Start des Kandidaten-Castings

    Saarbrücken (dpa) - Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich zufrieden mit dem Start des Castings der Kandidaten für den SPD-Vorsitz gezeigt. «Es hat als Format funktioniert», sagte Schäfer-Gümbel der dpa nach der ersten von 23 Regionalkonferenzen in Saarbrücken. Zweieinhalb Stunden hatten sich die sieben Kandidatenduos und der Einzelbewerber vorgestellt und diskutiert. Schäfer-Gümbel betonte, dass die Kandidaten unterschiedliche Schwerpunkte deutlich gemacht und nicht nur über die Zukunft der großen Koalition diskutiert hätten.