Centrum



Alles zum Schlagwort "Centrum"


  • Sportinternat: Neuzugänge

    Mo., 02.09.2019

    Ausgebucht – große Anziehungskraft am Lettischen Centrum

    Luisa Manegold

    Erstmals, seitdem das Sportinternat im Lettischen Centrum heimisch wurde, ist es seit diesem Sommer ausgebucht. Die Neuzugänge kommen aus verschiedenen Disziplinen, vor allem junge Volleyballerinnen sind frisch eingezogen.

  • Neues Ranking

    Do., 11.05.2017

    Studium in Münster teilweise top

    FH-Präsidentin  Ute von Lojewski

    Das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung nimmt die Massenfächer BWL und Jura unter die Lupe. Teilweise schneiden die Hochschulen in Münster sehr gut ab.

  • Zwei Gemeinden weihen ihr neues „Christliches Zentrum“ an der Meteler Stiege ein

    Mo., 05.09.2016

    Grenzenlose Begegnungen

    Eine farbenfrohe Tanzdarbietung bereicherte die Feierstunde im neuen „Christlichen Zentrum“. Redner waren unter anderem Roland Westerink, Klaus Franke und Oleg Kern (v.l.).

    „Was die Menschen im neu gestalteten Christlichen Centrum an der Meteler Stiege verbindet, ist die Liebe zu Jesus Christus“. So hat es Oleg Kern am Sonntagmorgen bei der Einweihung des Hauses ausgedrückt. Kern ist der Leiter der christlichen Gemeinde „Der Weg der Wahrheit“, zirka 80 Mitglieder stark. Es ist eine der beiden religiösen Gemeinschaften, die dort ihr Zuhause gefunden haben.

  • Skulptur von Erich Fritz Reuter

    Do., 17.03.2016

    Der Moses vom Hinterhof

    „Du soll nicht töten“ hält Moses auf seiner Tafel dem „Centrum für angewandte Wirtschaftsforschung“ entgegen.

    Eine Skulptur von Erich Fritz Reuter steht vor dem Centrum für angewandte Wirtschaftsforschung. Es ist Moses, der auch in Münster mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte und hat.

  • Vortrag von umstrittenem Tierrechtler

    Di., 10.11.2015

    Keine größeren Proteste

    Der umstrittene Tierrechtler Helmut F. Kaplan am Montagabend in einem Hörsaal der Uni Münster.

    Der umstrittene Tierrechtler Helmut F. Kaplan hielt am Montagabend vor rund 50 Zuhörern einen Vortrag am Centrum für Bioethik der Universität. Größere Proteste gegen ihn blieben jedoch aus.

  • Sportinternat

    Mi., 19.08.2015

    Neun Neue ziehen am Lettischen Centrum ein

    Internatsleiterin Ruth Funk (l.), hier mit Günter Schulze Blasum und Uwe Peppenhorst vom Verein zur Förderung des Leistungssports, begrüßte neun Neuzugänge.

    Das Sportinternat im Lettischen Centrum erhält auch in diesem Sommer Zuwachs. Das Schuljahr hat begonnen, neun Neuzugänge weist die Einrichtung auf. Die meisten gehen aufs Pascal-Gymnasium.

  • Hochschulranking: Gute Ergebnisse für Uni und FH Münster

    Do., 07.05.2015

    Mehrfach spitze im Ranking

    Praxisnahe  Ausbildung im Fach Pflegewissenschaft an der Fachhochschule Münster.

    Beim aktuellen Hochschulranking des „Centrums für Hochschulentwicklung“ (CHE/Gütersloh) schneiden die Universität und die Fachhochschule Münster gut ab.

  • Automatisierungs- und Robotik Centrum

    Fr., 12.09.2014

    Robotik auch für kleinere Betriebe

    „Im Moment sind wir dabei, Gespräche mit interessierten Unternehmen, Hochschulen und Förderstellen zu führen, so dass wir ein immer genaueres Bild von dem erhalten, was das Robotik-Zentrum für die Region ganz konkret leisten wird“, erklärt WFG Innovationsberater Hermann-Josef Raatgering.

  • Zehn Jahre „Centrum für Bioethik“

    Di., 08.07.2014

    Antworten auf große ethische Fragen

    Der Geschäftsführer des Centrums für Bioethik (CfB) der Universität Münster , Dr. Johann Ach, hat sich dafür ausgesprochen, die ethische Bildung von Nachwuchswissenschaftlern zu verstärken. „Ich sehe die Ethikkompetenz als eine Schlüsselqualifikation, die man erlernen muss.“

  • Forschen und Heilen

    Sa., 17.11.2012

    Ein Fall für Experten

    Forschen und Heilen : Ein Fall für Experten

    Patienten sind im Centrum für Laboratoriumsmedizin nur selten zu sehen. Doch fast jeder von ihnen profitiert von dem, was in den Laboren 365 Tage im Jahr getestet wird. Die Untersuchungen sind hoch spezialisiert. Auch die Forschung ist sehr interessiert an den Arbeiten der Fachkräfte.