Chancenwucher



Alles zum Schlagwort "Chancenwucher"


  • 29. Spieltag

    So., 31.05.2020

    Chancenwucher unterm Gipfelkreuz: RB Leipzig unter Druck

    Leizpigs Trainer Julian Nagelsmann gestikuliert während eines Spiels am Spielfeldrand.

    Leipzig kommt in der Geister-Saison nicht so richtig in die Gänge. Zwar hat RB noch nicht verloren, doch ein Sieg aus drei Spielen genügt den eigenen Ansprüchen nicht. In Köln sind drei Punkte deshalb Pflicht.

  • 26. Spieltag

    Sa., 16.05.2020

    Chancenwucher bestraft: Nur Poulsen trifft für Leipzig

    Der Freiburger Christian Günter (l) schirmt den Ball gegen Tyler Adams ab.

    Das war bei RB Leipzig anders geplant. Gegen den SC Freiburg ist das Team von Trainer Julian Nagelsmann drückend überlegen, gewinnt aber das erste Spiel der Clubgeschichte in der leeren Arena nicht.

  • Bundesliga

    Sa., 01.02.2020

    Dämpfer für Leverkusen - Hoffenheim bereit für Bayern-Duell

    Hoffenheims Kevin Akpoguma (r) hält Leverkusens Kevin Volland (l) im Zweikampf fest.

    Nach dem perfekten Start verliert Leverkusen in Hoffenheim den Anschluss an die Spitzenplätze. Völler und Bosz beklagen bei der Werkself vor allem Chancenwucher. Zum Matchwinner wird einer, der auf sein Debüt in der Bundesliga lange warten musste.

  • Bundesliga kompakt

    So., 01.12.2019

    Bayerns Chancenwucher - Klinsmann nicht unzufrieden

    Die Bayern-Serie unter Hansi Flick ist gerissen.

    Sie tragen es mit Fassung, auch wenn die erste Niederlage unter Flick die Bayern schmerzt. Die Konkurrenz aus Leipzig darf sich über den Bayer-Sieg in München freuen. Lob vom Coach gibt's ohnehin. In Berlin hat der neue Chef eine Menge Arbeit vor sich, grantelt aber nicht.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 10.11.2019

    SV Herbern siegt trotz Chancenwucher beim TuS Wiescherhöfen

    Luis Krampe (am Ball) traf zum 1:0-Sieg für den SV Herbern.

    Der SV Herbern hat beim TuS Wiescherhöfen etliche gute Gelegenheiten ausgelassen. Dennoch reichte es für einen knappen 1:0 (1:0)-Sieg. Denn das Team von Holger Möllers hielt in der Defensive auch einen früheren Nationalstürmer in Schach.

  • Bundesliga-Spitzenreiter

    So., 29.09.2019

    Chancenwucher beschäftigt Bayern-Sieger

    Robert Lewandowski (r) und Serge Gnabry trafen für die Bayern in Paderborn.

    Trotz des Sprungs an die Tabellenspitze sehen sie bei den Bayern noch viel Luft nach oben. Weil die Offensive schluderig agiert, müssen die Münchner in Paderborn am Ende noch zittern. In der Champions League soll es gegen den Finalisten der Vorsaison effektiver ablaufen.

  • Champions League

    Mi., 18.09.2019

    Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

    Bayern-Torwart Manuel Neuer (r) kann einen Angriff von Belgrads Milan Pavkov (M) abwehren.

    Sechs Monate nach dem K.o. gegen den FC Liverpool hat sich der FC Bayern mit einem hochverdienten Sieg in der Champions League zurückgemeldet. In einem einseitigen Spiel sorgen Coman, Lewandowski und Müller für den 16. Münchner Auftaktsieg in der Königsklasse.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 12.04.2019

    Davaria Davensberg betreibt Chancenwucher – 1:1 gegen Wacker

    Traf per Freistoß zum 1:1-Endstand: Jahja Raed.

    Keinen Sieger fand die Partie zwischen Davaria Davensberg und Wacker Mecklenbeck (1:1). Sie hätte aber einen Sieger finden müssen, meint Davaren-Co-Trainer Mike Raed.

  • Fußball: Kreisliga B2

    So., 31.03.2019

    Chancenwucher des BSV Ostbevern wird vom VfL Sassenberg III nicht bestraft

    Carsten Esser (M.) gewinnt dieses Duell gegen Sassenbergs hervorragenden Torhüter Dennis Dambietz.

    Die Fußballer des BSV Ostbevern waren am Sonntag drückend überlegen im Heimspiel gegen den VfL Sassenberg III. Das Geschehen spielte sich fast nur in der Gästehälfte ab. Und doch hätte es fast eine Überraschung gegeben.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 15.02.2019

    Chancenwucher schmälert die Ausbeute: RWA verpasst Sieg bei TSG Sprockhövel

    Peter Rios (links) bereitete die 1:0-Führung durch Mehmet Kara vor. Letztlich musste sich RWA mit einem Punkt begnügen.

    Klar überlegen – und doch unter Wert geschlagen: Rot-Weiß Ahlen musste sich bei der TSG Sprockhövel mit einem frustrierenden Unentschieden begnügen. Dass es nur ein Punkt wurde, lag aber zu großen Teilen an den Ahlenern selbst.