Chaostag



Alles zum Schlagwort "Chaostag"


  • Parteien

    Di., 09.07.2019

    Bundesvorstand stellt NRW-AfD Ultimatum: Röckemann zögert

    Bundesvorstand stellt NRW-AfD Ultimatum: Röckemann zögert.

    Chaostage bei der AfD in NRW - jetzt will der Bundesvorstand durchgreifen und die Führungskrise beenden. Er stellte dem NRW-Restvorstand ein Ultimatum. Doch der zeigt sich unwillig.

  • Ein Jahr Groko: Sendker zieht Bilanz

    Do., 14.03.2019

    Viele Fördermittel in den Kreis geholt

    Der Auftakt war schwierig, es gab ferner die Chaostage in der Union – aber dennoch hat die Groko nach Auffassung des Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (CDU) erfolgreich gearbeitet.

    Leider viel unnötiges Theater, häufig äußerst schwierige Koalitionsdebatten, Chaostage in der Union und allzu hektische Profilierungsgebärden des Koalitionspartners SPD: So fällt die Bilanz des Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (CDU) nach einem Jahr Groko aus, „aber sachlich gesehen habe man viel erreicht“. Für das Land und für den Wahlkreis.

  • Reinhold Sendker zieht Jahresbilanz

    Mi., 19.12.2018

    Eine Gefühlslage wie Achterbahn fahren

    Reinhold Sendker zieht eine sehr zufriedene Bilanz.

    Die „Chaostage“ in der Union seien zum Glück beendet, meint Reinhold Sendker. Der CDU-Bundestagsabgeordnete lässt keinen Zweifel daran, wem er die Hauptverantwortung dafür gibt:

  • Top-Manager gehen

    Sa., 08.09.2018

    Chaostage bei Tesla: Elon Musks bizarre Selbstdemontage

    Tesla-Chef Elon Musk.

    Tesla-Chef Elon Musk zieht öffentlich an einem Joint - eigentlich keine Riesensache, könnte man meinen. Doch in der aktuellen Situation wirkt der skurrile Auftritt fast, als lege es der Unternehmer drauf an, das letzte Vertrauen in seine Führungsqualitäten zu zerstören.

  • Teamgeist beschwören

    Do., 14.06.2018

    Drei neue Assistenten für Spaniens neuen Trainer Hierro

    Spaniens neuer Trainer Fernando Hierro bekommt drei neue Assistenten.

    Krasnodar (dpa) - Nach dem Chaostag von Krasnodar und vor dem Abflug nach Sotschi beschwört Spaniens Nationalteam bei der Fußball-WM den Teamgeist. «Vereint wie noch nie. So stark wie immer», twitterte der Fußballverband.

  • Nach Chaostag

    Mi., 13.06.2018

    Spanien-Kapitän Sergio Ramos mit Pathos-Tweet

    Richtet den Blick nach dem Chaostag nur auf das Sportliche: Spanien-Kapitän Sergio Ramos.

    Krasnodar (dpa) - Kapitän Sergio Ramos hat nach einem Chaostag bei Spaniens WM-Team die Anhängerschaft zur Einigkeit aufgerufen.

  • Nach Heimpleite

    So., 29.04.2018

    Chaostage in Wolfsburg - Stimmung wie nach Abstieg

    VfL-Spieler Maximilian Arnold stellt sich nach der Heimpleite gegen den HSV den völlig aufgebrachten Fans.

    Der VfL Wolfsburg taumelt dem ersten Bundesliga-Abstieg entgegen. Das Bild, das der finanzstarke VW-Club derzeit abliefert, ist erbärmlich. Die Probleme scheinen hausgemacht. Durch Fehler der Clubführung, der sportlichen Leitung, aber auch dem Mutterkonzern.

  • Prävention statt Konfrontation

    Do., 05.04.2018

    Oberstufensprecher nehmen Stellung zu Mottotagen

    Lasse Lohmann (links) und Simon Wekeiser sind Stufensprecher der Q2 am Gymnasium Laurentianum. Die Abiturienten haben zurzeit Ferien, dennoch lassen sie die letzten Mottotage ihrer Schule nicht los. Eigentlich lief alles wie geplant, sagen sie. Dennoch gab es einen negativen Beigeschmack.

    Die Chaostage folgen jedes Jahr dem gleichen Ritual, und die Chaosfolgen, sprich Müllberge im Emsseepark und auf dem Marktkauf-Parkplatz, sind ebenfalls alljährlich die gleichen. Moral- und Ordnungspredigten an die vermeintlich unerzogenen Jugendlichen nützen da wenig. Deshalb setzen die Stufensprecher Lasse Lohmann und Simon Wekeiser (Gymnasium Laurentianum) auf Prävention. So auch in diesem Jahr.

  • Kommentar

    Di., 13.02.2018

    Spitzen-Genossen-Theater: Nicht Andrea Nahles, sondern Olaf Scholz

    Kommentar: Spitzen-Genossen-Theater: Nicht Andrea Nahles, sondern Olaf Scholz

    Das Drunter und Drüber in der SPD will einfach kein Ende finden – Chaostage, nein, Chaoswochen pur. Als wären desaströse Wahlniederlagen, quasi erzwungene Koalitionsverhandlungen sowie persönliche Wortbruch- und Rücktrittsdramen allein nicht schon genug, manifestiert sich der offenkundige Entfremdungsprozess zwischen der sozialdemokratischen Parteibasis und der SPD-Führung nun auch noch in Satzungs­fragen. 

  • Straßenschlachten im Jahr 1995

    Sa., 09.12.2017

    «Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter» wird uraufgeführt

    Randalierende Punks haben am 04.08.1995 während der sogenannten Chaostage in Hannover Barrikaden errichtet. Nun kommen die Straßenschlachten auf die Bühne des Schauspielhauses in Hannover. «Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter» heißt das Stück.

    Einige werden sich noch an die Chaostage in Hannover erinnern: Punks lieferten sich Straßenschlachten, legten Hannover in Schutt und Asche. Jetzt kommt der reale Stoff auf die Bühne.